BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

„Frauen sind nicht die besseren Menschen“

Erstellt von John Wayne, 31.10.2012, 22:18 Uhr · 78 Antworten · 2.804 Aufrufe

  1. #41
    Slavo
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ist es etwa nicht so?

    sorry aber wo bitte werdet ihr unterdrückt oder diskriminiert, wieso krieg ich denn nicht ein paar beispiele? ihr heult so grundlos rum, und für dieses lauchtum ist aber sicher nicht der feminismus schuld.

    und männer werden daheim unterdrückt, weil sie schwere kisten schleppen müssen, haha das ist sowas von lächerlich. also soll die frau die schweren kisten schleppen und der mann sich auf die couch haun, damit er ja nicht unterdrückt wird, so lächerlich dass sowas als diskriminierung angesehen wird. Sowas ist doch kein mann der sich auf die couch haut während frau mit schweren kisten beladen ein paar stöcke rauftorkelt. Also ist es eurer meinung nach gleichberechtigung, wenn frau sich zu tode arbeitet und die herren der schöpfung verehrt, verwöhnt und gepflegt werden, ohne die eigenen finger krumm zu machen.
    Ist doch klar dass ein mann der seine frau liebt auch rücksicht nimmt und auch mal im haushalt anpackt, und die kinder miterzieht, was einfach nur SELBSTVERSTÄNDLICH !! sein sollte.

    Ich werde dann auch bei jeder gelegenheit aufschrein, und rumschrein hilfe diskriminierung, wenn ich die wäsche von meinem mann wasche oder essen koche. Dann macht weder er was daheim noch ich und wir leben in einem glücklichen schmuddligen saustall.

    diese angst vor frauen und dass sie menschlich behandelt werden könnten, ist ja echt schon pathologisch bei manchen hier.
    Oh ja, aber wehe dem es kommt mal ein Mann zur blöden Idee und bestimmt was eine Frau ist und was nicht...
    Da öffnet man die Büchse der Pandora...

    Hier hat niemand Angst, das legst du einem in den Mund.

  2. #42

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Also finde den Text übertrieben, vorallem kann ich das echt so nicht feststellen.

    und sowas:

    Ja, im Beruf wird der Mann zum Feind stilisiert, den es zu bezwingen gilt. In meinen Coachings bin ich oft verblüfft, mit welcher Verachtung und welchem Zorn Frauen über Männer sprechen. Keinen Fehler können sie machen, der nicht „typisch Mann“ ist. Daheim wird der Mann zum Depp degradiert, er wird regelrecht unterdrückt: Hobbykeller müssen dem Familienzimmer weichen, die Sportschau ist tabu, es gibt keine männlichen Rückzugsräume mehr. Die Frau sucht die Möbel aus, und der Mann darf sie nur noch hereinschleppen. Und wenn er vor Frust verstummt, dann bohrt sie: „Woran denkst du? Sprich zu mir!“
    Also bitte... mag sein das es solche genug gibt, aber eben auch nicht weniger als es auch solche Art von Frauen gibt und das ist oft auch ein Chrakter Ding und kein feministischer Masterplan der dahinter steht.

    Früher sind solche Männer einfach weniger aufgefallen bzw. innen hat es die Gesellschaft leichter gemacht und er konnte den Herr des Hauses spielen... auch wenn vielleicht nur nach außen hin

  3. #43
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    ohh wenn Catty und Shan in ein Thread sind, solte man gleich lieber raus..egal mit welche meinung man(n) ist, hat man(n) unrecht.

  4. #44
    Yunan
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wenn man mal bedenkt dass es den meisten frauen weltweit immernoch schlecht geht und sie benachteiligt werden, unterdrückt usw., und hierzulande auch immer wieder als frau den kürzeren zieht, auch wenn die lage in der westlichen welt allgemein sehr gut für die frauen ist, dann find ich diese opferrolle was paar typen hier hinlegen einfach nur armselig.
    Du redest auch von tatsächlicher Gleichberechtigung und keiner Wichtigtuerei irgendwelcher selbsternannter Feministinnen. Dagegen ist auch nichts einzuwenden.

  5. #45
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Oh ja, aber wehe dem es kommt mal ein Mann zur blöden Idee und bestimmt was eine Frau ist und was nicht...
    Da öffnet man die Büchse der Pandora...

    Hier hat niemand Angst, das legst du einem in den Mund.
    nein wird es nicht, denn hardcorefeministinnen sind in der minderheit, wie gesagt, und der großteil egal ob mann oder frau ist sich der unterschiede zwischen mann und frau bewusst.

    im anfangspost wird doch sogar behauptet dass männer im berufsleben usw. diskriminiert werden, geh bitte

  6. #46
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du redest auch von tatsächlicher Gleichberechtigung und keiner Wichtigtuerei irgendwelcher selbsternannter Feministinnen. Dagegen ist auch nichts einzuwenden.
    nenn mir doch mal ein paar beispiele wo dich diese leute diskriminiert haben. und was für eine einstellung genau diese leute haben.

    yunan wie gesagt deine sicht der dinge ist auch nicht immer fair und geht schon hier und da ins sexistische, wenn männer so sind ist das in ordnung oder was?

  7. #47
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ohh wenn Catty und Shan in ein Thread sind, solte man gleich lieber raus..egal mit welche meinung man(n) ist, hat man(n) unrecht.
    das kommt dir nur so vor weil ich am meisten in solchen threads vertreten bin und in diesem forum zum großteil nur bauern unterwegs sind, und natürlich geb ich denen nicht recht.

  8. #48
    Shan De Lin
    Also bitte nennt mir doch mal ein paar beispiele wo männer in unserer gesellschaft unterdrückt werden und diskriminiert werden. so schwer wird das doch nicht sein. wenn ihr davon überzeugt seid dann habt ihr doch sicher beispiele oder könnt vielleicht aus eigener erfahrung was erzählen? bin ich mal gespannt.

  9. #49
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.929
    ...srbija srbima...

  10. #50
    Slavo
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nein wird es nicht, denn hardcorefeministinnen sind in der minderheit, wie gesagt, und der großteil egal ob mann oder frau ist sich der unterschiede zwischen mann und frau bewusst.

    im anfangspost wird doch sogar behauptet dass männer im berufsleben usw. diskriminiert werden, geh bitte
    Na ist es nicht so?

    Angefangen bei irgendwelchen Frauenquoten wo Frauen mit gleicher Qualifikation, wenn nicht sogar schlechter, bevorzugt werden MÜSSEN, bis zu dem, dass man die Väterkarenz vom Arbeitgeber nicht gerne sieht... Ein Teilzeitjob wird nicht gerne gesehen, man ist ja ein "echter" Mann und geht Vollzeit arbeiten, am besten was körperliches!

Ähnliche Themen

  1. Wie findet ihr Androgyne Menschen und transsexuelle Frauen
    Von xinxin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 04:28
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 18:53
  3. Sind AtheistInnen die besseren Menschen?
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 12:34
  4. Deutsche sind die besseren Mafiosi
    Von Franko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 19:23