BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

Frauen im Islam

Erstellt von Lucky Luke, 18.05.2007, 15:22 Uhr · 80 Antworten · 4.697 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Also in den Balkanländern, auch wenn es anders gehandhabt werden sollte, dürfest du per Gesetz den gleichen Anspruch geltend machen können wie ein Mann. Wo aus dem Balkan kommst du her?

    bei uns ind er family wird alles aufgeteilt, unter allen geschwistern. aber generell ist es bei meinen albanischen verwandten so, dass die mädchen nix kriegen. jetzt momentan zb werden sich alle brüder von meinem vater zusammen treffen und der besitz etc wird aufgeteilt, seine schwestern kriegen aber nix. außer geld vielleicht, aber an grundstücken und häusern nix.

    mein vater kommt ausm kosovo, meine mutter aus slowenien.

    wie es vom gesetz ist, weiß ich nicht. aber ich denk mal, es wird auch (fast) keiner von den frauen hingehen und sich beschweren, dass sie nix abbekommt. 1. weil die das doch eh egwohnt sind und es nun mal so gehandhabt wird 2. weil danach sowieso nur noch darüber geredet wird und die frau als schlecht dargesetllt wird

    egal, net mein problem

  2. #12

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    was ist dann wenn er nur Töchter hätte wer würde dann das Erbe kriegen.

  3. #13
    GjergjKastrioti
    bla bla bla bla bla eh klar, dass sowas kommen würde!
    Erwartes du im Ernst dass ich mit dir darüber diskutiere, vergiss es, ich habe es satt mich ewig zu wiederholen! Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr mit dir darüber diskutieren!
    Schreib doch hin was du willst, egal was ich sage, du beachtest mene Meinung ja doch nicht, du denkst nichtmal darüber nach!
    Ich bin es leid, meinen Glauben vor Leuten wie dir rechtfertigen zu müssen!

  4. #14

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    bla bla bla bla bla eh klar, dass sowas kommen würde!
    Erwartes du im Ernst dass ich mit dir darüber diskutiere, vergiss es, ich habe es satt mich ewig zu wiederholen! Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr mit dir darüber diskutieren!
    Schreib doch hin was du willst, egal was ich sage, du beachtest mene Meinung ja doch nicht, du denkst nichtmal darüber nach!
    Ich bin es leid, meinen Glauben vor Leuten wie dir rechtfertigen zu müssen!
    ich find den islam auch gut! besonders die tatsache das man mehrere frauen gleichzeitig haben kann... wenn eine die tage hat kann man zur nächsten gehen.

  5. #15

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Reden

    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    ich find den islam auch gut! besonders die tatsache das man mehrere frauen gleichzeitig haben kann... wenn eine die tage hat kann man zur nächsten gehen.

    aber dafür darfst du bei denen nicht Saufen also gleicht es sich wieder aus.:iconbiggrin::iconbiggrin::iconbiggrin:

  6. #16
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Ach und, Kosovarja, zu "Aischa" wollte ich dir ja noch eine islamische Quelle liefern:

    Der Islamische Beweis für die Ehe der Aisha (ra)

    Aufgrund der offensichtlichen Unwissenheit vieler Muslime, die möglicherweise durch das Lesen von „modernistischer“ apologetischer Literatur hervorgeht, wie der oben genannten, schauen wir, was authentische Quellen des Islam über das Alter Aishas (ra) sagen, als sie den Propheten (saas) heiratete.

    Bevor wir zu einer Analyse der Tatsachen übergehen, wollen wir prüfen, was denn diese authentischen islamischen Beweise sind. An diesem Punkt sollte man erwähnen, dass es von einem islamischen Standpunkt gesehen absolut haltlos ist, zu behaupten: „das Alter von Aisha kann nicht im Quran gefunden werden“, da die schriftlichen Quellen des Islam sowohl aus dem Quran als auch der Sunnah bestehen. Der Quran bestätigt uns das. Für jene, die mehr über den Status der Sunnah im Islam lernen wollen (oder müssen), lest bitte die folgende Einführung in die Sunnah von Suhaib Hasan3. Unter Berücksichtigung, was authentische islamische Quellen sagen, mag es vielleicht enttäuschend für einige „moderne“ und „Kultur-“ Muslime sein, dass es vier Ahadith in Sahih al-Bukhari und drei Ahadith in Sahih Muslim gibt, die deutlich darstellen, dass Aisha (ra), zur Zeit als ihre Ehe mit dem Propheten (saas) vollzogen wurde, „neun Jahre alt“ war. Diese Ahadith, mit leichten Variationen, lauten wie folgt:

    Aisha berichtete:

    Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, nahm seine Eheschließung mit mir vor, als ich sechs Jahre alt war, und unterhielt erst eheliche Beziehungen mit mir, als ich neun Jahre alt war.4

    Von vier Ahadith in Sahih al-Bukhari wurden zwei überliefert von Aisha (ra) (7:64 und 7:65), einer von Abu Hisham (ra) (5:236) und einer von Ursa (ra) (7:88 ). Alle drei Ahadith von Sahih al-Bukhari haben Aisha (ra) als Überlieferer. Zusätzlich stimmt bei allen Ahadith in beiden Büchern überein, dass der Ehevertrag stattfand als Aisha (ra) „sechs Jahre alt war“, aber er nicht vollzogen wurde, bis sie neun Jahre alt war. Außerdem wird über einen Hadith mit demselben Text in Sunan Abu Dawud berichtet. Natürlich ist dieser Beweis, islamisch gesprochen, überwältigend stark. Muslime, die dies bestreiten, opfern ihre intellektuelle Ehrbarkeit, den reinen Glauben, oder beides.

    Der Beweis wurde gefestigt, es gibt nicht mehr viel Raum unter gläubigen Muslimen für eine Debatte über das Alter von Aisha (ra). Es sei denn jemand beweist, dass in der arabischen Sprache „neun Jahre alt“ etwas anderes heißt als „neun Jahre alt“, deshalb sollten wir alle standhaft genug sein, dass sie „neun Jahre alt“ war (als ob es einen Grund gäbe oder eine Notwendigkeit, etwas anderes zu glauben).

    Ungeachtet dieser Tatsachen gibt es immer noch einige muslimische Autoren, die es irgendwie zustande gebracht haben, das Alter von Aisha (ra) zur Zeit ihrer Heirat mit dem Propheten (saas) auf „14 oder 15“ hochzutreiben. Es sollte keine Überraschung sein, dass keiner von ihnen jemals einen Beweis, Beleg oder Hinweis für seine Meinung anbietet. Dies kann mit größter Sicherheit gesagt werden, da sicherlich keiner von ihnen bessere Quellen vorbringen kann, die authentischer sind als die Hadithsammlungen von Al-Bukhari und Muslim! Basierend auf den Forschungen die ich tätigte, komme ich zu dem Schluss, dass es eine gemeinsame Quelle gibt, für jene die behaupten, Aishas (ra) Alter wäre „14 oder 15“ zur Zeit ihrer Eheschließung gewesen. Diese Quelle ist „The Biographies of Prominent Muslims“, welche in Buchform sowie auf CD-ROM herausgegeben und auf einigen Webseiten ins Internet gestellt wird. Nur ein weiteres Beispiel, warum es so wichtig ist, zu den Quellen zurückzukehren…


    http://moslem.de/content/view/12/13/
    Hab dir doch schon hundert mal, gesagt, dass ich was diese Ehe mit Aischa angeht, nicht über sehr viel wissen verfüge, und ich daher mit dir nicht diskutieren kann, denn im Gegensatz zu dir diskutier ich sicher nicht zu so wichtigen Themen wenn ich keine Ahnung hab!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber das wusstest du natürlich! Eh klar dass du dann sowas reinstellst!

  7. #17
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    ich find den islam auch gut! besonders die tatsache das man mehrere frauen gleichzeitig haben kann... wenn eine die tage hat kann man zur nächsten gehen.
    Wenn du vier Frauen gleichzeitig hast, dann musst du laut Islam diese Frauen auch alle völlig gleich behandeln!
    Das heisst wenn die eine in ihrem Ehevertrag festlegt dass, sich mit ihrer Nebenfrau keine Wohnung teilen will, dann kannst du gleich vier Wohnungen für deine Frauen kaufen, denn du musst sie ja alle gleich behandeln!
    Wenn du einer Frau ein Auto kaufst, dann kannst du gleich vier Autos kaufen!
    Denkst du, du kannst in deinem Harem tun was du willst, selbst da gibt es Regeln!

  8. #18
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    was ist dann wenn er nur Töchter hätte wer würde dann das Erbe kriegen.
    Erbschaftsgesetze sind kompliziert, je nach dem wieviel Kinder, wiederum wieviele Söhne, wiederum wieviele Töchter kommt es immer darauf an, wer wieviel erbt!

  9. #19
    GjergjKastrioti
    Für alle die es intressiert!
    Hier ist die Meinung eines islamischen Gelehrten dazu! Im Gegensatz zum Pseudo-Islamwissenschaftler Braveheart weiss der wovon der redet!
    Ich weiss es ist sehr viel zu lesen, aber ich kann euch die Stellung der Frau unmöglich in drei Sätzen erklären, denn dann würdet ihr mir wieder nicht glauben, weil alles unlogisch und ohne Begründung erscheinen würde! Von daher überlasse ich es jedem selber ob er in dem Link reinschaut oder nicht! Vielleicht versteht ihr dann wenigstens ein bisschen mein Meinung!
    Und wenn mir jetzt jemand daher kommt, vonwegen die in den islamischen Ländern halten sich nicht dran, so kann ich nur sagen, dass manche Gelehrte dort genauso blöd sind wie Braveheart, und bestimmte Gesetze im Islam auch deswegen genauso blöd auslegen!


    http://www.al-sakina.de/inhalt/artikel/frau/frau.html

  10. #20

    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    28
    braveheart seine posts lese ich sehr gerne.
    er ist für mich der schlauste hier,wirklich.

    die eine schreibt er sei idiot,aber sie ist selber das.


    breavheart,ist der schlauste hier und bin stolz das er albaner ist.
    respekt shqipe.

    fuck you kosovarja,

    kosovarja ist eine dumpfbacke...ja dummes tier

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frauen und Männer im Islam
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 17:15
  2. Der Ruf des Muezzins - immer mehr Frauen konvertieren zum Islam
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 14:20
  3. Islam ist nicht schuld an der Benachteiligung von Frauen
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 13:25