BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Frauen an die Macht!

Erstellt von Slavo, 20.08.2011, 02:42 Uhr · 54 Antworten · 3.657 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Amalis Beitrag anzeigen
    bei der politik die wir heute haben, würdest du wirklich dort hinwollen?!?

    ich gebe mich nicht nur mit Küche zufreiden!
    Ich möchte nicht diese Welt verändern doch habe ich genug Stärke um MEINE Welt zu ändern...
    ich möchte und werde nie für meinen Mann das HEIMCHEN am Herd sein, ich werde ihm immer die Frau, beste Freundin und Geliebte so gut ich kann sein und allein dadurch wird in meiner "Welt" zumindest das positiv, was ich beeinflussen kann...
    ich bin der festen überzeugung wenn zwei Menschen das gleiche Ziel vor Augen haben; das jeder die Stärke des anderen pusht und mann somit alles erreichen kann was man möchte...
    wo wären wir wenn jeder Mann allein entscheiden müsste wie die Zukunft aussieht ich werde mich nie allein auf einen Mann verlassen sondern immer mein eigenes ICH mit hineinbringen um so das maximum von dem was ich für uns möchte zu bekommen....

    für manch einen blabla und mir wurst wie es andere handhaben den ich hab mein Leben


    Friede&Liebe

  2. #32
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Frau = Küche , Mann = Politik

  3. #33
    Avatar von Enyo

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.844
    Zitat Zitat von Amalis Beitrag anzeigen
    Frauen sind nicht nur biologisch n paar jährchen vorraus...der IQ ist so hoch, das sich manche Frauen mit absicht manchmal dumm stellen um euch männle nicht in verlegenheit zu bringen...kapische
    Wie sind denn so Frauen Männern biologisch voraus?

  4. #34

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    Frau = Küche , Mann = Politik

  5. #35
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Es gibt Bereiche die müssen extrem hierarchisch organisiert werden - und das liegt nun mal mehr den Herren der Schöpfung. Dazu gehört meiner Meinung aber nicht unbedingt die Top-Managementebene in Konzernen!

  6. #36
    Slavo
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    warum sollte das etwas ändern?

    weibliche Menschen sind doch in erster Linie auch nur eines: Menschen.
    So sehe ich das auch!

    Nur wollte ich die Meinung anderer hören

  7. #37
    Slavo
    Zitat Zitat von Amalis Beitrag anzeigen
    Frauen sind nicht nur biologisch n paar jährchen vorraus...der IQ ist so hoch, das sich manche Frauen mit absicht manchmal dumm stellen um euch männle nicht in verlegenheit zu bringen...kapische
    Eh, to da mi bas sada objasnis draga moja!
    Ausgenommen du meinst das nicht ernst

  8. #38

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Nun ja... historisch z.B. Maria Theresia von Österreich während ihrer "Alleinherrschaft" hat viele soziale Reformen durchgeführt... insgesamt sozialer ausgerichtet als ihre männlichen Kollegen... da gibts auch weitere Beispiele ... aber auch das einige um nicht dem Klischee der "schwachen Herrscherin" zu entsprechen eben doch Kriege führten und Land einnahmen... also nicht unbedingt weniger Kriege führten als Männer...

    Insgesamt meinen ja auch Sozialforscher das Frauen ja eher "sozialer" handeln, also mehr auf ihre Umwelt schauen und auch eher Kompromisse eingehen... gerade ja bei der Depatte über die Frauenquote in Führungspositionen kamen einige Vorwürfe und gerade von Frauen das eben besonders Frauen hier oft selber nachgeben und von allein Familie und Partner den Vortritt lassen... also eine Stärke welche gleichzeitig Schwäche ist...

    Wenn also dies so werden sollte müssten sich viele Frauen ändern... und dann wäre die Frage wieder unangebracht... es ist also nicht eine Frauen/Mann Frage sondern eine Typ Frage wo eben derzeit meist Männer dem Typus entsprechen...

    so meine Analyse in etwa...

  9. #39
    Sezai
    Zitat Zitat von Amalis Beitrag anzeigen
    die "Frau" bügelt dir dann was ganz anderes....


    seien wir doch ehrlich jeder möchtegern politiker von heute wird abends erstma von fraule mit input versorgt damit er dann am nächsten tag wie n:klugscheiß:angeben kann hrhrhr
    Frauen sind nicht nur biologisch n paar jährchen vorraus...der IQ ist so hoch, das sich manche Frauen mit absicht manchmal dumm stellen um euch männle nicht in verlegenheit zu bringen...kapische
    Ich stimme dir in allen punkten zu

  10. #40
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Nun ja... historisch z.B. Maria Theresia von Österreich während ihrer "Alleinherrschaft" hat viele soziale Reformen durchgeführt... insgesamt sozialer ausgerichtet als ihre männlichen Kollegen... da gibts auch weitere Beispiele ... aber auch das einige um nicht dem Klischee der "schwachen Herrscherin" zu entsprechen eben doch Kriege führten und Land einnahmen... also nicht unbedingt weniger Kriege führten als Männer...

    Insgesamt meinen ja auch Sozialforscher das Frauen ja eher "sozialer" handeln, also mehr auf ihre Umwelt schauen und auch eher Kompromisse eingehen... gerade ja bei der Depatte über die Frauenquote in Führungspositionen kamen einige Vorwürfe und gerade von Frauen das eben besonders Frauen hier oft selber nachgeben und von allein Familie und Partner den Vortritt lassen... also eine Stärke welche gleichzeitig Schwäche ist...

    Wenn also dies so werden sollte müssten sich viele Frauen ändern... und dann wäre die Frage wieder unangebracht... es ist also nicht eine Frauen/Mann Frage sondern eine Typ Frage wo eben derzeit meist Männer dem Typus entsprechen...

    so meine Analyse in etwa...
    Diese Verhaltensweisen, wie du sie ansprichst, sind größtenteils auch durch Sozialisierung entstanden, ich glaube nicht, dass die angeboren sind. Würde sich das Frauenbild ändern, könnten sich Männer und Frauen in diesem Punkt auch weiter angleichen. Naja und Macht korrumpiert eh jeden, egal ob Mann oder Frau

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 12:27
  2. Frauen an der Macht
    Von Lara_TR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 03:18
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 13:09