BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 209

Fridays for Future

Erstellt von HarunPeker, 07.04.2019, 22:23 Uhr · 208 Antworten · 5.567 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    16.214
    Komisch seit geraumer zeit regnet es mehr in Griechenland und Südeuropa ich dachte wir haben dürre.

  2. #132
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.551
    hier kann man sehen, wie rot-rot-grün das "klima" im berliner shithole schützt:

    https://www.morgenpost.de/berlin/art...ag-fahren.html

    Nach Informationen der Berliner Morgenpost erledigen die neuen E-Busse dabei bestenfalls einen Halbtagsjob. Etwa von früh morgens bis zur Mittagszeit, spätestens dann müssen die Klimaretter zum stundenlangen Nachladen der Batterien auf den Betriebshof nach Weißensee zurückfahren. Den Rest des Tages fahren dann wieder herkömmliche Dieselbusse, berichten BVG-Busfahrer.
    So ist etwa die Gewinnung der für die Batterien benötigten seltenen Erden und des Metalls Lithium nicht nur energieintensiv, sondern sorgt in den Abbauländern, die alle außerhalb Europas liegen, auch für große Umweltschäden.

    edit

    falls sich jemand fragt, woher der strom dafür kommt:

    https://www.c-c-netzwerk.ch/index.ph...inahe-blackout

    Am Montag, 20. Mai gingen landesweit beinahe die Lichter aus, was die Netzgesellschaft Swissgrid in einer Medienmitteilung bestätigte. Was geschah an diesem Tag? Am Morgen des 20. Mai wurde es gegen 8 Uhr plötzlich eng. Ein grosser Teil der Schweizer Stromproduktion floss zu dieser Zeit nach Deutschland – entgegen den europäischen Netzprognosen, die bei der deutschen Produktion kein solches Defizit vorsahen. «Die Netzsicherheitsverletzungen», schreibt Swissgrid zu dieser heiklen Lage, «mussten im Echtzeitbetrieb mit den Kollegen der europäischen Übertragungsnetzbetreiber gelöst werden.» Das heisst im Klartext: Ohne die spontane Hilfe aus der Schweiz wäre in Deutschland das Netz zusammengebrochen.
    An diesem Montagmorgen kam es in Deutschland, weil zu wenig Solar- und Windstrom ins Netz floss, zu einer prekären Situation – nicht einmal das Hochfahren aller zur Verfügung stehenden fossilen Kraftwerke genügte, um den gesamten Verbrauch zu decken. Warum in dieser Notsituation ausgerechnet die Schweizer und nicht andere Nachbarn aushelfen mussten, lässt sich mit den vorliegenden Daten nicht beantworten. Offenbar weiss es auch Swissgrid nicht, denn die Netzgesellschaft verspricht, diesen Vorfall, zu dem es «aus noch ungeklärten Gründen» kam, in den nächsten Wochen abzuklären.

  3. #133
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    7.937
    Ärzte: Wir sind uns uneinig, ob Rauchen das Lungenkrebsrisiko um 500%, 1000% oder 5000% erhöht

    Sakib: Die Wissenschaftler sind sich uneinig!!!
    Rauchen ist in Wahrheit gar nicht ungesund!!!
    ALERT ALERTA

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen

    ich bin fest davon überzeugt, dass eure öko-austerität global gesehen einen scheißdreck bewirken wird. aber darum geht es euch ja sowieso nicht. hauptsache hier den standard senken und endlos klimafugees aufnehmen. deutschland verrecke.
    Eher das Gegenteil ist der Fall, nichts wird Nationalstaaten so gründlich auslöschen, wie ein verheerender Klimawandel. Die Migrationsabkommen mit der Türkei und den südeuropäischen Staaten kannst du dir in die Haare schmieren, wenn die Türken und Südeuropäer sich selbst auf den Weg machen. Aber wahrscheinlich baut dann die AfD einfach eine 3.000km lange Mauer um Deutschland herum, nicht wahr.

    Dass die chinesische Volksrepublik Billionen für saubere Energiequellen ausgeben wird liegt nicht daran, dass die Führer des Staates linksgrün-versifft sind. Sie wollen eher ihren Staat erhalten. Ist aber natürlich zu hoch für solche edgelords wie dich.

  4. #134
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    2.892
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Ärzte: Wir sind uns uneinig, ob Rauchen das Lungenkrebsrisiko um 500%, 1000% oder 5000% erhöht

    Sakib: Die Wissenschaftler sind sich uneinig!!!
    Rauchen ist in Wahrheit gar nicht ungesund!!!
    ALERT ALERTA
    Im Gegensatz zu Sakib steht die AfD in der Öffentlichkeit und kommt um das Thema nicht herum. Hab am WE mit einem Mitglied gesprochen der sich darüber ärgert, dass sie bisher an ihren Aussagen festhalten. Die stammen halt aus einer Zeit, in der das Thema Umwelt bei der AfD und ihren Wählern kaum einen interessiert hat. Heute sieht das anders aus und darum werden sie sich bewegen müssen.

  5. #135
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.551
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Dass die chinesische Volksrepublik Billionen für saubere Energiequellen ausgeben wird liegt nicht daran, dass die Führer des Staates linksgrün-versifft sind.
    dafür exportiert der chinamann kohlekraftwerke. er will ja immerhin seinen staat erhalten. oder war es das klima?

    https://www.bbc.com/news/science-environment-46310807

    According to Ms Ciuta, efforts to tackle the dirty air of Chinese cities have led many power companies to limit their ambitions for coal-fired power stations in China itself and to target their technology and labour overseas instead.

    "By having China invest in over 60 countries along the Belt and Road Initiative, it's perpetuating a source of pollution that has been demonstrated to be harmful not just to the climate but also to economies," she said.
    Now, under a $715m (£560m) contract agreed by the Serbian government and Chinese President Xi Jinping, an extra unit is being added, which will bring 350MW of additional capacity with the latest "super-critical" technology.

  6. #136
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    6.169
    Gestern gab es tennisballgroße Hagelkörner im südlichen Slowenien.
    Vielleicht kann unser Bergprophet Triglav dazu noch was erzählen. Jedenfalls spinnt das Wetter bald jeden Tag.

  7. #137
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    6.169
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Sakib steht die AfD in der Öffentlichkeit und kommt um das Thema nicht herum. Hab am WE mit einem Mitglied gesprochen der sich darüber ärgert, dass sie bisher an ihren Aussagen festhalten. Die stammen halt aus einer Zeit, in der das Thema Umwelt bei der AfD und ihren Wählern kaum einen interessiert hat. Heute sieht das anders aus und darum werden sie sich bewegen müssen.
    Es ist bekannt daß die AfD sich in diese Richtung bewegt. Hab das glaub ich auch schon in irgendeinem Trööt gepostet.
    Man kennt sich hier ja schon gar nicht mehr aus vor lauter Untergang, rechte Wende, AfD und sonst was Strängen.
    Und herzlichen Glückwunsch Berliner - jetzt sind wir schon zu zweit bzgl der sexuellen Phantasien von BJ.

  8. #138
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    7.937
    Nach dem links-grün versifften Pentagon, der transgenderfreundlichen chinesischen Regierung, fordert nun der nächste Hippie drastische Maßnahmen gegen den Klimawandel, der CEO des zweitgrößten deutschen Versicherungsunternehmens:

    https://www.manager-magazin.de/unter...a-1271812.html

  9. #139
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.551
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Nach dem links-grün versifften Pentagon, der transgenderfreundlichen chinesischen Regierung, fordert nun der nächste Hippie drastische Maßnahmen gegen den Klimawandel, der CEO des zweitgrößten deutschen Versicherungsunternehmens:

    https://www.manager-magazin.de/unter...a-1271812.html
    das pentagon will einfach nur mehr geld, weil sie mal wieder eine "gefahr" entdeckt haben. die kümmern sich einen dreck um co2-emissionen, lediglich um die sicherung der quellen der fossilen brennstoffe. dass der chinamann in kohle investiert, blendest du auch aus. aber hey, jemand aus der versicherungsindustrie möchte andere für etwas zahlen lassen. ganz was neues.

  10. #140
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    7.937
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    das pentagon will einfach nur mehr geld, weil sie mal wieder eine "gefahr" entdeckt haben. die kümmern sich einen dreck um co2-emissionen, lediglich um die sicherung der quellen der fossilen brennstoffe. dass der chinamann in kohle investiert, blendest du auch aus. aber hey, jemand aus der versicherungsindustrie möchte andere für etwas zahlen lassen. ganz was neues.
    Genau, weil China Ländern, die Kohlekraftwerke bauen möchten, Kredite gibt, glauben die in Wahrheit gar nicht an den Klimawandel. Sakib mal wieder jedem einen Schritt voraus. Die 100 Milliarden Investitionen jedes Jahr in saubere Energie bitte ignorieren.

    Der Versicherung kann die Klimapolitik egal sein, die wird dann eben die Prämien erhöhen, wenn die Schadensfälle sich mehren. Aber immerhin sparst du ja dann ohne CO2-Steuer 3€ bei deinem nächsten Supermarkteinkauf, was dann die Versicherungsprämien machen ist ja egal.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 15:26
  2. A Case for The Macedonian Orthodox Church
    Von Klement im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 11:48
  3. A Case for The Macedonian Orthodox Church
    Von Klement im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:54