BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 248

Fundamentalisten wollen Messe in Hagia Sophia feiern

Erstellt von EnverPasha, 18.09.2010, 17:12 Uhr · 247 Antworten · 8.443 Aufrufe

  1. #11
    Arvanitis
    Da es sich um Christen handelt sind diese im Recht, und es ist ihre Pflicht ihre Messe dort abzuhalten.

  2. #12
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Naja die Hagia Sophia ist eine Kirche die mit Gewalt zu einer Moschee umgebaut wurde. Finde die Christen haben da durchaus ein recht zu.

  3. #13
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Wie die 2 User schon vor mir gesagt haben, versteh ich nicht, warum man Christen in einem christlichen Gotteshaus ( umgebaut zu einer Moschee) verbietet dort ein Gottesdienst abzuhalten. Manche sagen, es wäre gerecht, dass keiner mehr dort die Messe halten darf aber damit haben nur die Muslime gewonnen, denn sie haben nix verloren, im Gegensatz zur Christenheit, die eine der größten und schönsten orthodoxen Kirchen verloren hat. Man sollte die Kirche den Orthodoxen wieder geben, aber so weit ist die "tolerante" Türkei noch lange nicht...

  4. #14

    Registriert seit
    11.09.2010
    Beiträge
    245
    Warum man es verbietet? Es ist ein Museum darum ist es untersagt. Moslems dürfen ja auch nicht dort beten.

  5. #15
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Wie die 2 User schon vor mir gesagt haben, versteh ich nicht, warum man Christen in einem christlichen Gotteshaus ( umgebaut zu einer Moschee) verbietet dort ein Gottesdienst abzuhalten. Manche sagen, es wäre gerecht, dass keiner mehr dort die Messe halten darf aber damit haben nur die Muslime gewonnen, denn sie haben nix verloren, im Gegensatz zur Christenheit, die eine der größten und schönsten orthodoxen Kirchen verloren hat. Man sollte die Kirche den Orthodoxen wieder geben, aber so weit ist die "tolerante" Türkei noch lange nicht...

  6. #16
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Istanbul. Rund 200 Mitglieder eines christlich-orthodoxen Vereins aus den USA wollen morgen einen Gottesdienst in dem einstigen Gotteshaus Hagia Sophia in Istanbul feiern. Die türkische Regierung kündigte an, das Vorhaben verhindern zu wollen. Obwohl religiöse Zeremonien dort seit 75 Jahren untersagt sind, teilte die Gruppe Free Agia Sophia Council of America ihren Plan in einem Brief an Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan mit. Kopien davon gingen auch an die Vereinten Nationen und die Europäische Union.
    Türkischen Presseberichten zufolge beraten die Regierungen in Ankara, Athen und Washington bereits, wie die Aktion und die zu erwartenden Proteste zu verhindern sind. Das griechisch-orthodoxe Patriarchat von Konstantinopel distanzierte sich von der Aktion.
    Die ursprünglich im vierten Jahrhundert erbaute Hagia Sophia von Konstantinopel gehörte über 1000 Jahre zu den wichtigsten Kirchen der Christenheit; sie war Krönungskirche der byzantinischen Kaiser. Nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie zur Moschee umgewidmet und diente 500 Jahre lang als wichtigste Moschee des Osmanischen Reiches. Die laizistische Türkische Republik unter Kemal Atatürk erklärte das Bauwerk schließlich zum Kulturdenkmal und Museum. Um Streit zwischen den Religionsgemeinschaften zu vermeiden, darf es seither nicht mehr für religiöse Zwecke genutzt werden.(KNA)


    Fundamentalisten wollen Messe in Hagia Sophia feiern - Ausland - Politik - Hamburger Abendblatt


    in ein paar jahren haben die griechen konstantinopel sowieso zurück erobert

    dann werde sie genau das gleiche mit den barbaren tun was die barbaren eins mit ihnen taten

  7. #17
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von volum Beitrag anzeigen
    Warum man es verbietet? Es ist ein Museum darum ist es untersagt. Moslems dürfen ja auch nicht dort beten.
    Das reicht nicht als Rechtfertigung. Es war eine Kirche, die einfach zur Moschee umgebaut wurde, unter anderem eine grosse osmanische Baukunst

    Die Kirche hat einzig und allein den Christen zu gehören.

  8. #18
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von volum Beitrag anzeigen
    Warum man es verbietet? Es ist ein Museum darum ist es untersagt. Moslems dürfen ja auch nicht dort beten.
    Für die Türken ist es ein Museum...für die orthodoxen Christen ist es eine Kirche.

    Mohammedaner dürfen auch dort beten, aber bitte nicht auf dem Boden werfend und den Hintern in die Höh´ streckend.



    Hippokrates

  9. #19

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    wieso sind es fundamentalisten?

    nur weil sie in der alten kirche ihre messe abhalten wollen?

    @klokan du kloratte dich kann man nicht mehr in dummheit überbieten

  10. #20
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Da es sich um Christen handelt sind diese im Recht, und es ist ihre Pflicht ihre Messe dort abzuhalten.


    babberlebab,
    Wenn irgendwelche Christen, ein Recht hätten dort eine Messe zu feiern dann nur die die dort ansässig wären als Gemeinde!
    Und es als offizielle Kirche anerkannt wäre von der Regierung.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Wie die 2 User schon vor mir gesagt haben, versteh ich nicht, warum man Christen in einem christlichen Gotteshaus ( umgebaut zu einer Moschee) verbietet dort ein Gottesdienst abzuhalten. Manche sagen, es wäre gerecht, dass keiner mehr dort die Messe halten darf aber damit haben nur die Muslime gewonnen, denn sie haben nix verloren, im Gegensatz zur Christenheit, die eine der größten und schönsten orthodoxen Kirchen verloren hat. Man sollte die Kirche den Orthodoxen wieder geben, aber so weit ist die "tolerante" Türkei noch lange nicht...

    Ich persönlich würde es den "griechisch" orthodoxen Christen es zurückgeben, die Aigia Sofia, weil meiner Meinung nach Sie auch die Rechtmäßigen Besitzer waren.
    Nur das ist halt das Problem"waren"!!!

    Wenn es aber soweit kommen würde, müssten diese Christen türkische staatsbürgerlich sein, um die Kirche zu verwalten.
    Denn nicht das einige wider auf die "Megali idea" kommen, und das ist ja die größte Sorge der Türken.

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hagia Sophia Moschee(ehm.Kirche)
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 14:21
  2. Unterstützt das Projekt der Rückgabe der Hagia Sophia !!!
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 07:30
  3. HAGIA SOPHIA / KONSTANTINOPEL
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 17:57
  4. Papst besuchte die Hagia Sophia in Istanbul(Konstantinopel)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:18