BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Gab es Jesus wirklich?

Erstellt von Magic, 29.04.2010, 02:18 Uhr · 59 Antworten · 3.513 Aufrufe

  1. #41
    Magic
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ja der Threadersteller und seine Unterstützer haben doch behauptet es gäbe ihn nicht. Also bitte. Beweise! Sofort!
    Du hast anscheinend Probleme mit Lesen und Verstehen.
    Typisches Verhalten bei Verblendeten Gläubigen

  2. #42
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du hast anscheinend Probleme mit Lesen und Verstehen.
    Typisches Verhalten bei Verblendeten Gläubigen
    Nee bei mir läuft alles prima.

  3. #43

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Beweisen kann man es nicht, aber es ist sehr sehr wahrscheinlich, weil er soviel Aufsehen erregt hat und er von sehr vielen Menschen in Schriften erwähnt wurde

  4. #44
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und das ist eben auch Glaubenssache.... lieber Ilijah....
    komisch nur, das manche Funde(qumran rollen) über den erwarteten Messias und nicht über Horus berichten.... ^^
    aber das ist natürlich auch Glaubenssache...

    LG,
    Frieden
    Das ist unter solch Umständen keine Glaubenssache, sondern Judentum und Geschichte. Kein Jude hat jemals in Jahrtausenden sowas wie den Islam propagandiert. Es gibt keine Beweise. Es gab kein Schweinefleisch, Alkoholverbot oder das Verbot die Gottheit als Vater oder Mutter zu betiteln. Es gab keine Höllen-Lehre. Es gab keine Paradies-Lehre. Es gab keine Huris bzw. Jungfrauen. Kein Mekka - nix von solchem.

    Frag mal lieber 'n Ägyptologen über Horus oder lies selbst drüber was. Ohne Pseudo-Wissenschaften. Dann wüsstest du dass es Schwachsinn ist, also, was Zeitgeist und Acharya S labern. Horus hat sehr wenig mit Jesus zu tun. Hat sich etwa Maria vom Leichnam des Joseph schwängern lassen???

    Qumran-Rollen erzählen garnix über Jesus. Es stehen nur Schriften des Alten Testaments, sogenannte Apokryphen und 'Dokumente'. Angeblich von der Sekte der Essener, Asketen die nicht einmal heiraten wollten. Viel hat's mit Islam auch nix zu tun. Es gibt aber angeblich Abschriften über einen Kampf gegen einen verrückten Priester - was aber nicht wirklich auf Jesus selbst zutrifft. Das war wohl ein früherer Kampf gegen die Sadduzäer.


    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Nee bei mir läuft alles prima.
    Magic hat nicht sooo wirklich behauptet, dass es Jesus nicht gäbe. Er ist aber .. öhh .. mh .. skeptisch. Er will einfach Beweise - aber anscheinend nur von Atheisten und Gotteslästerer. ^^''

  5. #45
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Beweisen kann man es nicht, aber es ist sehr sehr wahrscheinlich, weil er soviel Aufsehen erregt hat und er von sehr vielen Menschen in Schriften erwähnt wurde
    Beweis in Form von einem Youtube Video nein. Etwas anderes ist für die heutige Generation kein Beweis.

    So ihr Atheisten, Kritiker und Evolutionsbefürworter. Wenn es einem eurer großen Denker möglich gewesen wäre die Existenz Jesu zu widerlegen hätten sie es längst gemacht.

    Es wurden ja schon einige Quellen gepostet Josephus zum Beispiel... Wir Gläubigen sind nicht in einer Beweispflicht. Wir vertrauen auf Gott. Ihr müsst den Beweis erbringen , denn euer Heil ist die Wissenschaft , die Logik, Fakten und so weiter. Habt ihr nicht mitbekommen dass Abstand genommen wurde seine Existenz zu bestreiten, da dies nicht möglich ist, und nun seine Wunder als Schwachsinn tituliert werden.

    Ja nun gut das kann man wirklich nicht beweisen, euer letzter Strohhalm. Die Evolutionstheorie ist gescheitert. Das Leugnen Jesu Dasein auf der Erde auch. Was kommt als nächstes ?

    Entweder man glaubt der einen oder anderen Seite. Doch keines davon ist wissen. Viele von euch haben gerade 9 Jahre Schulbildung und wollen etwas von Wissenschaftlichen Beweisen erzählen. Entschuldigt das ist lächerlich.

    Onkel Google wird euch helfen..... Belästigt nicht dieses Forum mit euren sinnlosen Kommentaren und der eigenen Meinung reichhaltig an Unwissen.

    Blacky und Lopov wird nicht entgangen sein dass ich keine Beweise geliefert habe für die Existenz der bekanntesten Persönlichkeit der Geschichte. Warum auch jeder ist des Lesens fähig, aber sieht nur das was seine Überzeugung untermauert. Der Glauben hat es etwas sehr angenehmes, man muss Menschen nichts beweisen. Gott leitet uns auf die eine oder andere Art.

    Ich behaupte nicht dass die Kirchen im Recht sind. Diese sind so weit von Gott entfernt wie ihr es seid. Lest religiöse Texte ohne Vorbehalt . Wenn ihr danach eine gefestigte Meinung zum Thema habt könnt ihr es gerne posten.

    Lieber sterbe ich eines Tages als Verblendeter Gottgläubiger als meinen Ursprung in einer Ursuppe zu suchen. Darüber hinaus ist nichts eurer Wissenschaftler bewiesen. eine Theorie wie jede andere...


    So gehe nun schlafen

  6. #46
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    So gehe nun schlafen
    Das hättest du mal tun sollen bevor du dich hier um Kopf und Kragen redest.

    Du gibst dich hier als Religiöser, der nichts beweisen müsse, die Beweislast läge bei "uns". Nun seit es aber ihr Religiösen Eiferer und Missionare, die seit 2000 Jahren andere Menschen belästigen oder gar mit der Waffe zur Taufe zwingt. Ihr seit es, die überall rumerzählen wie toll das alles ist - aber wir sollen alles beweisen:
    Der Glauben hat es etwas sehr angenehmes, man muss Menschen nichts beweisen.
    Gott leitet uns auf die eine oder andere Art.
    Vlt. sollte Gott sich endlich mal entscheiden damit der Rest der aufgeklärten Welt weniger von euch belästigt wird.

    Du wirst dann auch noch unverschämt und wirfst jedem pauschal Nichtwissen vor (9 Jahre Schule) welches natürlich für dich nicht gilt so als Akademiker "Dr. llc. np. Zemunjanin", willst uns das im Forum schreiben verbieten, und so nebenbei lässt du die Evolutionstheorie scheitern.

    Lieber sterbe ich eines Tages als Verblendeter Gottgläubiger als meinen Ursprung in einer Ursuppe zu suchen. Darüber hinaus ist nichts eurer Wissenschaftler bewiesen. eine Theorie wie jede andere
    und hier verlierst du vollkommen den Faden, von welcher Theorie ist die Rede?

    Für manche Foren ist der Schlaf doch ein Segen.

  7. #47
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das hättest du mal tun sollen bevor du dich hier um Kopf und Kragen redest.

    Du gibst dich hier als Religiöser, der nichts beweisen müsse, die Beweislast läge bei "uns". Nun seit es aber ihr Religiösen Eiferer und Missionare, die seit 2000 Jahren andere Menschen belästigen oder gar mit der Waffe zur Taufe zwingt. Ihr seit es, die überall rumerzählen wie toll das alles ist - aber wir sollen alles beweisen:



    Vlt. sollte Gott sich endlich mal entscheiden damit der Rest der aufgeklärten Welt weniger von euch belästigt wird.

    Du wirst dann auch noch unverschämt und wirfst jedem pauschal Nichtwissen vor (9 Jahre Schule) welches natürlich für dich nicht gilt so als Akademiker "Dr. llc. np. Zemunjanin", willst uns das im Forum schreiben verbieten, und so nebenbei lässt du die Evolutionstheorie scheitern.


    und hier verlierst du vollkommen den Faden, von welcher Theorie ist die Rede?

    Für manche Foren ist der Schlaf doch ein Segen.
    Die Evolutionslehre ist gescheitert in all ihrer Pracht. Das ist ein Fakt. Kein wahrer Christ zwingt anderen seinen Glauben auf, jene die es taten haben die Bibel nicht verstanden und diese missbraucht. Wo sind denn deine Quellen? In jedem religiösen Thread schreibst du deine persönliche Meinung gewürzt mit einigen Wörtern, die deine Bildung unterstreichen sollen. Ändert nichts daran dass du auch ein Radikaler bist. Befasse dich mit dem Thema Religion objektiv.

    Leicht ist es zu verurteilen und mit erhobener Nase aufzuzeigen wie verständnisvoll und belesen man ist . Aber werde dieses Gefühl nicht los dass du aufgrund deines geschriebenen nur ein weiterer in einer langen Reihe von Kritikern bist der einseitig ist.

    Blacky mir ist es im Grunde genommen egal, was dich bewegt zu deinen abenteuerlichen Kommentaren. Nun darfst du wieder Analytiker spielen und alles zerlegen ......

    Vielleicht findest du Gleichgesinnte

    Viel Glück

  8. #48
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Ich kritisiere was ich will und so oft ich will, also jammere nicht, beim Austeilen seid ihr auch nicht so dünnhäutig.

    Es bleibt mir auch nichts anderes übrig, solange Leute denken, sie lebten eine "objektive" Religion, muss ich einschreiten weil sie automatisch besondere Rechte daraus ableiten die ihnen einfach nicht zustehen.

    Lebt eure Religionen rein als privaten Glauben, dann würde ich gewiss NIE etwas dagegen sagen, warum auch.

  9. #49
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich kritisiere was ich will und so oft ich will, also jammere nicht, beim Austeilen seid ihr auch nicht so dünnhäutig.

    Es bleibt mir auch nichts anderes übrig, solange Leute denken, sie lebten eine "objektive" Religion, muss ich einschreiten weil sie automatisch besondere Rechte daraus ableiten die ihnen einfach nicht zustehen.

    Lebt eure Religionen rein als privaten Glauben, dann würde ich gewiss NIE etwas dagegen sagen, warum auch.

    Wen meinst du genau mir ihr? Sobald man glaubt ist man nicht mehr objektiv. Habe dir den Ratschlag gegeben, damit du ein wenig runter kommst von deiner Wolke. Überlegen bist du durch deine dürftige Argmuntation keinem Gläubigen.

    Erinnere mich nicht daran auf die Strasse gerannt zu sein und der Welt meine religiöse Überzeugung kundzutun. Definiere das genauer bitte.

    Wo und wann ist Religion für dich kein Störfaktor ? Bedeutet die Kriche zu besuchen oder seine Kinder taufen zu lassen schon eine Belästigung für dich, falls du zufällig vorbeilaufen würdest?

    Sehr eigenartig deine Kommentare, junger Radikaler......

  10. #50
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Wen meinst du genau mir ihr? Sobald man glaubt ist man nicht mehr objektiv. Habe dir den Ratschlag gegeben, damit du ein wenig runter kommst von deiner Wolke. Überlegen bist du durch deine dürftige Argmuntation keinem Gläubigen.
    Man ist so gut wie nie objektiv, schon deshalb weil es keine Instanz gibt die bestimmt, was objektiv ist. Religion macht die komplizierte Situation noch undurchsichtiger, deshalb kann man sich mit ihr auch nicht objektiv befassen und deshalb hat sie auch keine objektive Aussagekraft ... es geschieht in deinen Vorstellungen und ist deshalb deine Privatsache.

    Wir haben die Missionierung satt:
    - keine kirchlichen Kindergärten oder Schulen (natürlich auch nicht islamische)
    - beim Religionsunterricht Themenauswahl nur durch Weltliche
    - keine Einmischung Religiöser Spinner in Fragen der Abtreibung
    - kein Kirchensteuerinkasso durch den Staat
    - keine Infiltrierungen im Fernsehen und Radio
    - keinen weiterer Kirchen- oder Moscheenbau genehmigen
    - keine religiösen Symbole in Schulen und öffentlichen Einrichtungen

    - alle Macht den Zeugen Jehovas und Hare Krishnas

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die MHP wirklich rassistisch ?
    Von Can im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 16:03
  2. Ist Jesus wirklich Gott?
    Von Sonny Black im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:54
  3. Was die SVP wirklich vor hat!!!
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 08:27
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14