BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Gangsta-Rapper im Jihad

Erstellt von Mastakilla, 07.03.2011, 02:11 Uhr · 57 Antworten · 4.572 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

    Gangsta-Rapper im Jihad

    <H1>Gangsta-Rapper im Jihad</H1>

    06. März 2011, 19:55


    Gangsta-Rapper und Islam-Konvertit Deso Dogg. Er empfiehlt den Kampf gegen Ungläubige.

    Der mutmaßliche Attentäter von Frankfurt gehörte keiner Terrorzelle an, aber via Internet war er gut vernetzt - Immer öfter heizen Gangsta-Rapper diese radikale Szene an


    Berlin/Wien - Pierre Vogel hat, was viele Menschen suchen: Antworten. Darf ich meine Frau schlagen? Manchmal. Ist Handabhacken immer schlecht? Aber nein. Sind Steinigungen nicht mehr zeitgemäß? Kann man so nicht sagen. Bart und breitem Kölsch beseitigt er Zweifel und beantwortet Fragen wie die oben genannten - manchmal live in der Moschee, rund um die Uhr auf Videos im Internet.

    Auch Urid U. (21) sah sich Vogels Filme an, die beiden waren außerdem auf Facebook befreundet. Vergangenen Mittwoch tötete U. am Flughafen Frankfurt zwei US-Soldaten mit Kopfschüssen. Zwei weitere verletzte er schwer, dann stoppten Ladehemmungen und die Polizei das Massaker.
    Zorniger junger Mann
    U. gilt als Einzeltäter, ein zorniger junger Mann, der Rache nehmen wollte an den USA, für die Verbrechen, die sie in Afghanistan seiner Meinung nach begangen haben. Einer Terrorzelle gehört er nicht an, Hintermänner hat er keine, dafür Freunde im Internet. Salafiten nennen Islamwissenschafter und der deutsche Verfassungsschutz die Menschen, mit denen U. sich gern vernetzte. Muslime, die sich in ihrem Glauben an den ersten Generationen des Islam orientieren, beziehungsweise an dem, was sie dafür halten. Die Gruppe ist fundamentalistisch und zerstritten: Neben Vogel, der als moderater Radikaler gilt, weil er terroristische Gewalt ablehnt, gibt es andere, die nicht so zimperlich sind. Deutsche, die in Predigten auf Youtube mehr oder weniger offen zum Jihad aufrufen. Gemeinsam ist ihnen ihr Publikum: jung, männlich, orientierungslos und sehr häufig konvertiert.
    Einer ihrer prominenten Fans etwa ist der Gangsta-Rapper Deso Dogg aus Berlin. Ende 2010 bekannte er sich zum Islam und nennt sich seither Abou Maleeq. Statt zu rappen, empfiehlt er nun, in Afghanistan Ungläubige zu bekämpfen. "Früher schimpfte Deso Dogg auf Schwule, heute sind es Ungläubige. Aber die Argumentation und die Schwarz-Weiß-Malerei, das ist gleich geblieben", sagt der deutsche Islamwissenschafter Götz Nordbruch. Die Szene ist verhältnismäßig klein: 10 bis 20 Prediger mit etwa 4000 bis 6000 Anhängern, davon einige hundert gewaltbereit, schätzt Vogel. "Das gesamte restliche Spektrum der deutschen Muslime hat sich deutlich von diesen Leuten abgegrenzt", so Nordbruch.
    Auch in Österreich bekannt
    Zumindest Vogel ist auch in Österreich bekannt. Vergleichbare österreichische Prediger gebe es nicht, meint Ahmina Baghajati von der muslimischen Glaubensgemeinschaft. Auch im österreichischen Verfassungsschutzbericht werden keine Internetprediger erwähnt. Baghajati will trotzdem "deutschsprachige Internetseiten für Muslime seriösen Charakters verstärkt aufbauen". Damit Menschen wie U. künftig auch andere Antworten finden. (Tobias Müller/DER STANDARD-Printausgabe, 7.3.2011)

  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Der 100 Thread über den Volltrottel.

  3. #3
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Ich frag mich was aus dem geworden ist ?

    0:14 da war er noch normal


  4. #4
    Emir
    Ab jetzt verwarne ich dich Masta, wenn du einfach alles in Politik postest ...

  5. #5
    Emir
    Ahja, das ist eigentlich gar nichts ... youtube mal nach "Bushido 11 September" oder "Farid Bang der Araber" ... das ist hart

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    youtube mal nach "Bushido 11 September" oder "Farid Bang der Araber" ... das ist hart
    große Güte, das zu hören war reinste Folter, boah ... aso das wird nicht mehr meine Welt ...

  7. #7
    Bushido
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Ahja, das ist eigentlich gar nichts ... youtube mal nach "Bushido 11 September" oder "Farid Bang der Araber" ... das ist hart
    Ja man

  8. #8
    Emir
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    große Güte, das zu hören war reinste Folter, boah ... aso das wird nicht mehr meine Welt ...
    deshalb habe ich die videos gleich weggelassen, weil das ist echt übertrieben ..

    Zitat Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
    Ja man
    looool, covece... to nije kul

  9. #9
    Bushido
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen


    looool, covece... to nije kul
    uuupps

    Ne, hab nicht gelesen um was es geht.. Hab dann dein Post gelesen über Bushido und hab dann einfach gesagt "is cool"

  10. #10

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Diese Rapper unterstützt auch Pierre Vogel nicht.
    Wer sich mit Facebook auskennt, so weiß er das "Befreundet" so ganz nicht stimmt.
    Einer von Pierre Vogels Leuten, hat eine Gruppe in Facebook erstellt, wobei jeder ( auch Leute die den Islam oder Pierre Vogel verabscheuen ) auf "Gefällt mir" klicken kann.
    Wer sich mal gründlich im Youtube informiert, sieht das Pierre Vogel Rapper wie Bushido,Farid Bang etc. zu einer Einladung in die Moschee bittet.
    Denn er spricht oft davon, dass solche Rapper vom Islam her Haram begehn. Sie interpretieren den Dschihad als Angriff auf die Menschen bzw. die Ungläubigen .
    Sie greifen auch oft zu Schimpfwörter, verherlichen Unzucht, den Alkoholgenuss , Drogen und Gewalt. Das sind solche Wannabe-Moslems wie Busta Rhymes der mit seinem Lied Arab Money genau so einen Aufstand gebracht hat.

    Da schon wieder der selbe "Terrorist" oder hier würde eher "Mörder" passen, erwähnt wird, muss ich klar nochmal sagen das es keine "Islamistischen" Hintergründe gab.
    Der Junge, sah sich Videos an, die um Amerikaner gingen die Mädchen in Afghanistan vergewaltigen und töten.
    Der Typ hatte laos weniger mit Gründen aus der Religion zu tun gehabt und eher mehr mit einem Emotionalen Absturz, große Trauer um die Menschen dort und das niemand was dagegen tut und die meisten diese Machenschaften der USA noch unterstützen.
    Wir erinneren uns an Guantanamobay, wo ein Koran auf die Toilette gespült worden ist oder wie Menschen dort behandlet worden sind und die Misshandlungen im Irak.

    Und zu diesem Thema mit dem Mörder aus Frankfurt, gibt es nun auch ein offizielles Statement von Pierre Vogel selbst, der in der Zeitung lesen musste, wie er mit den Mord an den 2 Us-Soldaten in Verbindung gebracht wird, wegen einer "Gefällt mir" Seite in Facebook.
    Schaut es euch einfach mal selber an und bildet euch besser eine eigene Meinung, als auf Mediengelaber zu hören. Grad das serbische und albanische Volk sollte von Medien die Nase voll haben , die den Krieg zur Unterhaltung der Diaspora Bevölkerung benutzt hat um die Einnahmen zu finanzieren.

    Hier also das Video ( das Video befindet sich in einem externen Seite von Pierre Vogel , da ich es gründlich gesucht aber trotzdem nicht auf Youtube gefunden habe, konnte ich als das Video nicht direkt hier einbetten, entschuldigt .)

    Willkommen auf der Startseite - Statement und Herausforderung der Medien wegen des Vorfalls am 02.03.11 am Frankfurter Flughafen

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jihad (Dschihad) - Was ist der Jihad?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 15:34
  2. Milos Bojanic vs. serbischen Gangsta-Rapper YEEEAAAH!
    Von Baader im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 18:13
  3. Gangsta Rap war mal!
    Von DZEKO im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 09:49
  4. Gangsta-Rapper im Jihad
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 02:29
  5. der frankfurter gangsta rapper
    Von Chegga09 im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 17:38