BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Gebete jetzt ungültig?

Erstellt von BlackJack, 30.07.2010, 00:41 Uhr · 65 Antworten · 3.124 Aufrufe

  1. #21
    Slavo
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ich bin eh nur ein Fan von Stossgebeten.


    ? :animalbeaver:

  2. #22
    Xhemile
    Die Gebete sind gültig! weil die Absicht zählt, und die haben es nicht gewußt!
    habt ihr keine andere Probleme?

  3. #23

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dschidda (dpa) - In Saudi-Arabien haben die Mitglieder einer islamischen Gemeinde festgestellt, dass sie zehn Jahre lang in die falsche Richtung gebetet haben. «Zehn Jahre lang haben wir mit Blick auf die Gebetsnische der Moschee gebetet, die nach Nordosten zeigt, obwohl sie eigentlich nach Südosten zeigen sollte», sagte ein Mitglied der Gemeinde im nördlichen Teil der Ortschaft Hadda der Zeitung «Saudi Gazette»

    Zehn Jahre in die falsche Richtung gebetet - Yahoo! Nachrichten Deutschland
    Haha

    Hirn einschalten beim Glauben. Ajo, das geht ja gar nicht

  4. #24
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Xhemile Beitrag anzeigen
    Die Gebete sind gültig! weil die Absicht zählt, und die haben es nicht gewußt!
    habt ihr keine andere Probleme?
    Aber wenn das so ist warum ist dann überhaupt eine Richtung vorgegeben?
    Und warum ist dein nick anders aber der avatar gleich?

  5. #25
    Xhemile
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber wenn das so ist warum ist dann überhaupt eine Richtung vorgegeben?
    Und warum ist dein nick anders aber der avatar gleich?
    In der Anfangszeit des Islam beteten die Muslime zusammen mit Prophet Muhammad (s.a.s.) in Richtung Jerusalem, weshalb der Ort heute noch erste Gebetsrichtung genannt wird. Und die Moschee bei Medina, in der die Änderung der Gebetsrichtung stattfand, wird als Moschee der beiden Gebetsrichtungen bezeichnet.

    Die Kaaba ist nämlich das älteste Zentrum des Monotheismus. Sie befindet sich im Innenhof der geweihten Moschee in Mekka. Im Islam gilt die Kaaba als erstes Gotteshaus, das erstmalig vom ersten Menschen und Propheten Adam (s.a.) erbaut wurde. Es geriet jedoch in Vergessenheit und verkam zu einer Ruine. Abraham (a.s.) und sein Sohn Ismael (a.s.) wurden durch göttliche Offenbarung zu der Stätte geführt und bauten sie erneut auf.

    Unter den heidnischen Arabern geriet die Religion Abrahams (s.a.) erneut in Vergessenheit, und die Kaaba wurde zum Ort heidnischer Götzenverehrung, gefüllt mit Götzen.

    Das fünfmalige Ausrichten in Richtung Mekka fördert die Einheit der Muslime und fördert die Gemeinsamkeiten zwischen den Gläubigen, die sich überall auf der Welt befinden. Die Gebetsrichtung hat auch in anderen Lebensbereichen im Islam eine Bedeutung: So wird beispielsweise die Schächtung in Gebetsrichtung durchgeführt. Beim Bau von Toiletten wird darauf geachtet, dass sie nicht in Gebetsrichtung erfolgen. Muslimische Gräber sind so ausgerichtet, dass der Verstorbene auf der rechten Seite liegend mit dem Gesicht in Richtung der Qibla (Richtung Kaaba, Mekka) ruht.

    Während ein Muslim alle seine Ritualgebete in Richtung der Kaaba verrichtet, versucht er ein Mal im Leben bei der Pilgerfahrt das Ziel seiner Gebetsrichtung zu erreichen. Dort angekommen, tritt er aber nicht in das Haus ein, sondern umkreist es. Das symbolisiert, dass er das Ziel des Daseins im Diesseits anstreben mag, aber nie erreichen wird, da das Ziel die Ewigkeit ist. So ist auch die Gebetsrichtung eine Erinnerung daran, dass das Ziel des Strebens erst im Jenseits erreicht werden kann.

    Begründet/Die Anweisung steht im Koran:

    „Wir sehen, dass du unschlüssig bist, wohin am Himmel du dich (Muhammad s.a.s.) (beim Gebet) mit dem Gesicht wenden sollst. Darum wollen wir dich (jetzt) in eine Gebetsrichtung weisen, mit der du gern einverstanden sein wirst: Wende dein Gesicht in Richtung der heiligen Kultstätte (in Mekka)!“ ... Sure 2, Vers 144
    Ein Gebet ist dann ungültig, wenn der Moslem genau weiß, also beabsichtigt, daß er nicht in Richtung Mekka betet.
    Es ist aber gültig, wenn der Moslem es nicht weisst und dabei in die falsche Richtung betet. Also Unkenntnis der geografischen Lage ausgehend wo er sich befindet.



    weil ich Lust auf Veränderung hatte, das wird auch öfters der Fall sein bei mir als typischer Zwilling

  6. #26
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich find das schon irgendwie witzig. Ja, fast schon niedlich.

  7. #27
    benutzer1
    wie lustig. :

  8. #28
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Bei dem brutalen Gott und dem brutalen Buch werden die in der Hölle schmorren.

  9. #29
    Xhemile
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bei dem brutalen Gott und dem brutalen Buch werden die in der Hölle schmorren.
    Wir sehen uns in der Hölle

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bei dem brutalen Gott und dem brutalen Buch werden die in der Hölle schmorren.
    weiß ich nicht, ich habe mit der Hölle nichts zu tun, auf so ein Vergeltungskonzept wie "Hölle" überhaupt zu kommen muss man wie es aussieht schon Gott sein

Ähnliche Themen

  1. Blaue maz. Pässe ab 28.2.2012 UNGÜLTIG!
    Von Tetovar im Forum Politik
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 19:06
  2. präsi -wahl ungültig!!!!
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 16:33
  3. JETZT
    Von Jelka im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 00:37
  4. Juristische Diplome wurden in Tirana für ungültig erklärt
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:58
  5. Deutsche Regierung macht 2.000 Shengin Visas ungültig
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 17:30