BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Gefälschte Hadithe!?

Erstellt von -Troy-, 01.09.2009, 23:35 Uhr · 38 Antworten · 3.173 Aufrufe

  1. #11
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Es gibt sog. Hadith-Sammlungen.

    Z. B. die von Al Bukhari. Die ist eben schon sehr alt und alle Hadithe dort werden als "authentisch" bezeichnet.

    Eine andere größere Sammlung, die oft dieselben Hadithe enthält wird als die "Schöne" bezeichnet.

    Neben diesen zwei großen Sammlungen gibt es noch viele kleinere, die auch alle als echt gelten mit einigen Ausnahmen auch als unsicher.

    Dann gibt es noch eine große Sammlung mit unsicheren Hadithen.

    Diese Sachen werden publiziert und man kann sie überall kaufen. Das ist kein großes Geheimnis wozu nur Experten Zugriff hätten. Wenn es so wäre, dann würden bis heute nur wenige über die Hadithsammlungen verfügen und sie ständig ändern können.
    Ja, sechs sind besonders ausgezeichnet - die sogenannten 'sechs Bücher': al-Buhari wie du schon erwähnt hast, Muslim, Abu Daud, at-Tirmidi, an-Nasai und Ibn Maga.

    Ich schrieb ja auch nicht, dass die wenig verlässlich oder unsicheren Hadithen nicht veröffentlicht werden. Bspw. viele Hadithe der Musad von Ibn Hanbal gelten als 'daif' (schwach) und dennoch werden sie oft zitiert, weil besonders der wahhabitische Islam der 'hanbalitische' Rechtstradition zugrunde liegt. Das ist halt auch von Gruppierung zu Gruppierung verschieden.

    Ich meinte lediglich, dass die Hadithüberlieferungen, die wirklich als gefälscht gelten einfach nicht veröffentlicht werden.
    Aber wie schon geschrieben, ich weiß es nicht.

  2. #12

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja, sechs sind besonders ausgezeichnet - die sogenannten 'sechs Bücher': al-Buhari wie du schon erwähnt hast, Muslim, Abu Daud, at-Tirmidi, an-Nasai und Ibn Maga.

    Ich schrieb ja auch nicht, dass die wenig verlässlich oder unsicheren Hadithen nicht veröffentlicht werden. Bspw. viele Hadithe der Musad von Ibn Hanbal gelten als 'daif' (schwach) und dennoch werden sie oft zitiert, weil besonders der wahhabitische Islam der 'hanbalitische' Rechtstradition zugrunde liegt. Das ist halt auch von Gruppierung zu Gruppierung verschieden.

    Ich meinte lediglich, dass die Hadithüberlieferungen, die wirklich als gefälscht gelten einfach nicht veröffentlicht werden.
    Aber wie schon geschrieben, ich weiß es nicht.






    catty wow, ich bin beeindruckt von deinen weitreichenden islam kenntnissen,bis jetzt dachte ich ehrlich gesagt dass du nur eine auf muslima machst.

  3. #13
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja, sechs sind besonders ausgezeichnet - die sogenannten 'sechs Bücher': al-Buhari wie du schon erwähnt hast, Muslim, Abu Daud, at-Tirmidi, an-Nasai und Ibn Maga.

    Ich schrieb ja auch nicht, dass die wenig verlässlich oder unsicheren Hadithen nicht veröffentlicht werden. Bspw. viele Hadithe der Musad von Ibn Hanbal gelten als 'daif' (schwach) und dennoch werden sie oft zitiert, weil besonders der wahhabitische Islam der 'hanbalitische' Rechtstradition zugrunde liegt. Das ist halt auch von Gruppierung zu Gruppierung verschieden.

    Ich meinte lediglich, dass die Hadithüberlieferungen, die wirklich als gefälscht gelten einfach nicht veröffentlicht werden.
    Aber wie schon geschrieben, ich weiß es nicht.
    Schon klar... der letzte Punkt ist ja der Unterschied zwischen Sunniten und Wahabiten, die sich selbst ja auch als Sunniten sehen.

    In der hanafitischen Rechtsschule zu der die meisten Moslems aus Europa angehören sollten, gelten nur authentische oder schöne Hadithe als Teil der Sunna und damit als verbindlich. Während die Hanbaliten auch unsicher überlieferte Hadithe als verbindlich für die praktische Umsetzung des Islam halten.

    Mich würde aber einfach interessieren was für Fälschungen die Leute versucht haben durchzubringen, welche von ihnen eventuell auch für eine lange Zeit für echt gehalten wurden, usw.

  4. #14
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich hab mal eine Sammlung von sunnitischen Hadithen in der neu gebauten Bücherei von Alexandria angeschaut doch ob die gefälscht waren oder nicht weiß ich nicht.

    Es gab da interessanteres Zeug.
    Wahrscheinlich nicht...

    Dieses Phänomen der Fälschungen fand eigentlich kurz nach Mohammeds Tod statt und anderen Perioden in denen man versucht hat Sammlungen zu erstellen.

    Ich höre heute immer wieder von Muslimen, die meinen dass ständig Fälschungen auftauchen würden und dies ein modernes Phänomen sein soll. Das ist aber totaler Quatsch. Die Hadithe, die heute umgesetzt werden, werden bereits seit einigen Hundert Jahren so angewandt und veröffentlicht.
    Natürlich kann sich jeder Hinz und Kunz hinsetzen und ne Hadithe fälschen, aber das würde genauso schnell auffliegen als würde jemand nen Koran- oder Bibelvers fälschen. Nur wer absolut keine Ahnung hat könnte auf sowas reinfallen.

  5. #15
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schon klar... der letzte Punkt ist ja der Unterschied zwischen Sunniten und Wahabiten, die sich selbst ja auch als Sunniten sehen.

    In der hanafitischen Rechtsschule zu der die meisten Moslems aus Europa angehören sollten, gelten nur authentische oder schöne Hadithe als Teil der Sunna und damit als verbindlich. Während die Hanbaliten auch unsicher überlieferte Hadithe als verbindlich für die praktische Umsetzung des Islam halten.
    Naja, würd nicht sagen, dass das DER Unterschied zw. Wahabiten und Sunniten ist. Die Wahabiten sind auch meist strenger in der Ausübung der Religion.

    Mich würde aber einfach interessieren was für Fälschungen die Leute versucht haben durchzubringen, welche von ihnen eventuell auch für eine lange Zeit für echt gehalten wurden, usw.
    Frag doch irgendeinen Islamwissenschaftler.

  6. #16
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Naja, würd nicht sagen, dass das DER Unterschied zw. Wahabiten und Sunniten ist. Die Wahabiten sind auch meist strenger in der Ausübung der Religion.
    Doch... genau das ist der Unterschied.

    Der Grund weshalb sie einige Hadithe mehr achten ist eben der, dass in einem unsicheren Hadith es heißt, dass die Hadithe Gesetz sind.

    Während die restlichen Sunniten meist nur diese Hadithe als Gesetz erachten in denen es ausdrücklich so steht, dass sie Gesetz sind.

    Um mal ein Beispiel zu nennen.

    In einer Hadithe heißt es Mohammed soll sich mal die Ohren wegen Musik zugehalten haben. Warum er das gemacht hat, steht da nicht. Hat ihn wohl einfach nur genervt.

    Hanafiten sagen jetzt: Wer Musik macht soll auf andere Rücksicht nehmen und die Leute damit nicht belästigen.

    Hanbaliten sagen, da sie aus allem ein Gesetz machen müssen und nicht nur eine Empfehlung: Musik ist haram, denn Mohammed hat damit gezeigt, dass Musik etwas schlechtes ist und er sich davor schützen wollte.
    Lustigerweise gibt es andere Hadithe, da hat Mohammed Musik auf Hochzeiten angeordnet. Das ist die einzige Art und der einzige Anlass in dem Musik für hanbalitische Muslime erlaubt ist. (also halal)

    Für Hanbaliten ist alles entweder Haram oder Halal, auch wenn einige Sachen nicht klar einzuordnen sind, steht jedoch trotzdem fest, dass eine gewisse Handlung haram oder halal ist, dazwischen gibt es nichts.

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Frag doch irgendeinen Islamwissenschaftler.
    Du kennst nicht zufällig einen? =P

  7. #17
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Doch... genau das ist der Unterschied.

    Der Grund weshalb sie einige Hadithe mehr achten ist eben der, dass in einem unsicheren Hadith es heißt, dass die Hadithe Gesetz sind.

    Während die restlichen Sunniten meist nur diese Hadithe als Gesetz erachten in denen es ausdrücklich so steht, dass sie Gesetz sind.

    Um mal ein Beispiel zu nennen.

    In einer Hadithe heißt es Mohammed soll sich mal die Ohren wegen Musik zugehalten haben. Warum er das gemacht hat, steht da nicht. Hat ihn wohl einfach nur genervt.

    Hanafiten sagen jetzt: Wer Musik macht soll auf andere Rücksicht nehmen und die Leute damit nicht belästigen.

    Hanbaliten sagen, da sie aus allem ein Gesetz machen müssen und nicht nur eine Empfehlung: Musik ist haram, denn Mohammed hat damit gezeigt, dass Musik etwas schlechtes ist und er sich davor schützen wollte.
    Lustigerweise gibt es andere Hadithe, da hat Mohammed Musik auf Hochzeiten angeordnet. Das ist die einzige Art und der einzige Anlass in dem Musik für hanbalitische Muslime erlaubt ist. (also halal)

    Für Hanbaliten ist alles entweder Haram oder Halal, auch wenn einige Sachen nicht klar einzuordnen sind, steht jedoch trotzdem fest, dass eine gewisse Handlung haram oder halal ist, dazwischen gibt es nichts.
    Ja, ich meinte nur, dass es nicht der einzige ist. So wars gemeint...

    Es gibt Halal, Haram und Makruh!



    Du kennst nicht zufällig einen? =P
    Marco Schöller. Schreib ihm ne Email.

  8. #18
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    @Troy
    Du erstaunst mich immer wider, das du dich viel mit dem Islam beschäftigst???
    Ich frage mich warum?
    Da du eigentlich abgeneigt bist vom Islam, und alles als Humbug siehst.
    Warum interessiert du dich weiter dafür, bist du auf der Suche nach was?

  9. #19

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Muss man wissen was ne Hadithe ist?

  10. #20
    benutzer1
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Muss man wissen was ne Hadithe ist?
    Als Moslem schon.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Authentische Hadithe überliefert von Ahlul bayt (as)
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 15:16
  2. Das Befolgen des Gesandten Allahs (Sunnah + Hadithe) ist eine Pflicht
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 07:09
  3. Gefälschte Serbische Pässe
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:09
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 14:49
  5. Albanische Universitäten produzieren gefälschte Titel
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 10:59