BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Gegen Gewalt gegen Frauen

Erstellt von Amphion, 25.11.2009, 23:40 Uhr · 38 Antworten · 5.860 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich kann aus eigener Erfahrung reden, dass das kulturelle oder auch soziale Umfeld des Mannes nicht zwingend Vorraussetzung für Gewaltbereitschaft gegenüber Frauen ist. Der Mann, von dem ich speziell rede, kam "aus gutem Haus", war "normal", hatte "normale" Freunde, war höflich, nett, zuvorkommend ..... das alles, bis er eine gewisse Hemmschwelle nicht einmal überschritten hatte.

    Sicher wird in genug Fällen auch die Mentalität eine große Rolle spielen. Aber zu einem wesentlich großen Teil hängt es einfach von der Psyche des Mannes ab, und inwiefern er fähig ist Konflikte verbal lösen zu können; sprich: wie gut er seine Aggression kontrollieren und seine Hemmschwelle so hoch wie möglich halten kann.

  2. #12
    Mulinho
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich kann aus eigener Erfahrung reden, dass das kulturelle oder auch soziale Umfeld des Mannes nicht zwingend Vorraussetzung für Gewaltbereitschaft gegenüber Frauen ist. Der Mann, von dem ich speziell rede, kam "aus gutem Haus", war "normal", hatte "normale" Freunde, war höflich, nett, zuvorkommend ..... das alles, bis er eine gewisse Hemmschwelle nicht einmal überschritten hatte.

    Sicher wird in genug Fällen auch die Mentalität eine große Rolle spielen. Aber zu einem wesentlich großen Teil hängt es einfach von der Psyche des Mannes ab, und inwiefern er fähig ist Konflikte verbal lösen zu können; sprich: wie gut er seine Aggression kontrollieren und seine Hemmschwelle so hoch wie möglich halten kann.
    Ich glaube es hat auch mit der Natur des Menschen zu tun. Der Mann gerät in gewissen Situationen in eine Ecke getrieben und findet keine andere Lösung als Gewalt anzuwenden. Ein typisches Verhalten, wenn der "Stärkere" in einer unnützliche Lage ist.

    Deshalb Prävention anwenden und Strafen für Gewalt an Frauen höher setzen.
    Gegen Gewalt an Frauen!

  3. #13
    Avatar von Jeta

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.006
    Leider gibt es sogar Frauen, die der Meinung sind, ein Klatsch oder generell Gewalt gegenüber einer Frau sei gerechtfertigt, wenn die Frau "eine grosse Klappe hat" oder "nicht tut was der Mann ihr sagt". Wenn es davon noch zuviele gibt, vor allem in anderen Ländern, die ihren Schwiegertöchtern / Töchtern so etwas einimpfen, wird sich bei den jeweiligen Männern erst recht nichts ändern.

  4. #14
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    er auch kulturelle Unterschiede?
    Von Kultur möchte ich da nicht reden.


    Höhere Strafen per Gesetz ?
    Vergiss es. Dann gibt es solche Gaga-Richter wie den hier, der den Stalker und Messermörder grad mal zu acht jahren verknackt hat - "Affekt" ...
    Das war aber ein Daueraffekt, während dessen der Drecksack permanent sein Messer dabei hatte.

    Mehr hier:
    Richter sah Mordmerkmale nicht erfllt - Achteinhalb Jahre Haft fr den "Parkhausmrder" Suat G. - Hamburg - Hamburger Abendblatt

  5. #15

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Die Voraussetzung für kulturelle Unterschiede ist das Vorhandensein eines gewissen Mindestmaßes an Kultur (das über unfallfreies Essen mit Besteck hinausgeht). Wer Gewalt als Ausdrucksform einsetzt, erfüllt diese Vorgabe meist schon nicht; wer sie gegen Frauen einsetzt (oder gegen Kinder, Behinderte, Alte, sonstige schwächere), befindet sich auf einem Niveau, von wo aus man nur noch aufsteigen kann.

    In diesem Zusammenhang kann ich allen ein sehr spannendes Buch wärmstens empfehlen (Achtung! Geschenktip für Weihnachten!): Stieg Larsson: Verblendung (ISBN 978-3-453-43245-1)
    Skorpion,
    nur so am Rande, deine Beiträge lese ich sehr gerne.
    Auf der Skala von 1 bis 12 gebe ich dir 15.
    Natürlich teile ich deinen Inhalt, das bedarf aber nicht der grenzwertigen Erklärung, dir sicher bewußt.

  6. #16
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Dazu haben die Ärzte ein schönes Liedchen:


  7. #17
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich könnte nie eine Frau schlagen. Meine Freundin schrei ich nicht mal an....

    Und ich finde die Leute lächerlich die sich nur durch Gewalt durchsetzen können, früher war ich genauso, aber das hat sich durch den Islam nun grundlegend geändert.

  8. #18

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    56
    Wir wohnten mal zwischen Albaner und Türken,
    Es war der Chaos, man hörte frauen und kinder weinen und männer schreien,

    Was da genau los war konnten wir nicht heraus finden ob die sich geschlagen haben oder nicht.

    auf jedenfall war das fast jeden 2 tag, machmal hab ich die Albaner von die Türken verwechselt,

    Ein mal bekämpften sich die Albaner und die Türken, es war der Chaos
    im garten, frauen und männer, kinder, alle schrien und haten gegenstände in die hände, ich wüsste nicht mehr wer wer ist, und auserdem hätt ich das nie gedacht das sich Al, und Tu, sich gegensetig bekämpfen, schade ich habs nicht aufgenommen...

    Auf jedenfall haben die Türken die Schlacht im Garten gewonnen gegen die Albanische familie

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    ich könnte meiner zukünfftigen nicht mal mehr in die augen schauen würde ich sie schlagen, die meine frau ist genau so gleichberechtigt wie ich und nicht unter mir oder meiner würde wie manche idioten denken...

  10. #20
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von DerExperte Beitrag anzeigen
    Wir wohnten mal zwischen Albaner und Türken,
    Es war der Chaos, man hörte frauen und kinder weinen und männer schreien,

    Was da genau los war konnten wir nicht heraus finden ob die sich geschlagen haben oder nicht.

    auf jedenfall war das fast jeden 2 tag, machmal hab ich die Albaner von die Türken verwechselt,

    Ein mal bekämpften sich die Albaner und die Türken, es war der Chaos
    im garten, frauen und männer, kinder, alle schrien und haten gegenstände in die hände, ich wüsste nicht mehr wer wer ist, und auserdem hätt ich das nie gedacht das sich Al, und Tu, sich gegensetig bekämpfen, schade ich habs nicht aufgenommen...

    Auf jedenfall haben die Türken die Schlacht im Garten gewonnen gegen die Albanische familie

    willst du mit dem text gewisse leute hier provozieren...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 21:59
  2. Türkei will Gewalt gegen Frauen mit Fußfesseln bekämpfen
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 11:25
  3. Internationaler Tag gegen gewalt an Frauen
    Von Laleh im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 15:03
  4. Gewalt gegen Frauen im Kosovo besorgniserregend
    Von Amphion im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 10:45
  5. Gewalt gegen Frauen
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 23:46