BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 206

Gehirnwäsche an Kleinkindern

Erstellt von DokuWorldcom, 26.08.2012, 18:58 Uhr · 205 Antworten · 6.402 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen



    Hört einfach auf, ihn ernstzunehmen. Er ist eins dieser Opfah, die auf nix ne Antworten haben und sobald ne unbequeme Frage kommt, weicht er aus auf "Aber der Westen..." oder "Du hast keinen Plan" oder "Was geht's dich an". Ganz großer Kandidat für dümmster bf-User 2012.

  2. #132
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.170
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Was für ein Dummgeschwätze, also alles was Eltern richtig finden solll man akzeptieren das ist deine Meinung. Inhaltlich gehst Du kein bisschen auf meine Argumente weil Du keine Argumente dagegen hast, das Kopftuch ist ein rein religiöses Symbol, nur es gibt keinerlei religiöse Begründung es bei Kleinkindern anzuwenden und ich kenne keine Eltern die ihre Kinder zwingen sich so anzuziehen, dass sie angeblich sexistisch wirken, Du bist so ein Dummschwätzer, wenn Dummheit Schmerzen verursachen würde, müsstest Du die ganze Zeit vor lauter Schmerzen schreien.



    Ich habe eine Bitte.

    Es würde mich sehr freuen,wenn du eine gewisse Diskusionskultur mitbringen und meine Argumentationen sachlich und fair und vor allem objektiv betrachten und dann deine Meinunung auf die beste Art und Weise uns allen hier erläutern würdest.Mit beleidigungen kommen wir nicht weit!

    Ich habe nicht gesagt,dass die Kinder alles anziehen sollten was sie von ihren Eltern bekommen! Ich sagte,dass es unterschiedliche Kulturen gibt und dadurch viele verschiedene Meinungen zum Kleiden allgemein.

    Was ist also richtig und was ist falsch? Ich denke nicht,dass du beurteilen darfst was richtig oder falsch ist! Ich fordere dich zur Vernunft auf und hoffe insgeheim das du verstehst,dass die westliche Kultur nicht die einzige Kultur auf der Welt ist und keiner das Recht hat über andere zu urteilen,nur weil diese Menschen nicht der Ideologie von Hans oder Peter folge leisten!

    Danke
    Ts61

  3. #133

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Meine Kinder konnten auch mit 2 das Vater-Unser

    sogar in 2 Sprachen

    die kleine muss gar nicht so angeben,ey

  4. #134

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Bitte.

    Es würde mich sehr freuen,wenn du eine gewisse Diskusionskultur mitbringen und meine Argumentationen sachlich und fair und vor allem objektiv betrachten und dann deine Meinunung auf die beste Art und Weise uns allen hier erläutern würdest.Mit beleidigungen kommen wir nicht weit!

    Ich habe nicht gesagt,dass die Kinder alles anziehen sollten was sie von ihren Eltern bekommen! Ich sagte,dass es unterschiedliche Kulturen gibt und dadurch viele verschiedene Meinungen vom richtigen Kleiden gibt.
    Was ist also richtig und was ist falsch? Ich denke nicht,dass du beurteilen darfst was richtig oder falsch ist! Ich fordere dich zur Vernunft und hoffe insgeheim das du verstehst,dass die westliche Kultur nicht die einzige Kultur auf der Welt ist und keiner das Recht hat über andere zu verurteilen,nur weil diese Menschen nicht der Ideologie von Hans oder Peter folge leisten!

    Danke
    Ts61
    Es ist aber ein rein religiöses Symbol in dem Fall und hat die Aufgabe die Reize der Frau zu verstecken bzw.stellt das auch so da.

    Wenn zu Festtagen Kinder andere Kleidung tragen würde dagegen niemand etwas sagen sofern sie dazu nicht gezwungen werden, hier ist aber Alltagskleidung denn es ist kein festlicher Hintergrund zu sehen und die Kleidung ist in diesem Fall eindeutig und wenn Du mit so Behauptungen kommst wie Sexismus, dann brauchst Du Dich über Empörung nicht wundern.

    Denn Sexismus ist es auch die Frau bei jeder Gelegenheit auch als Sexobjekt zu sehen, weswegen sie dann ihre Reize ja zu verhüllen hat, weil ja schon ihr Haar oder ihr Gesicht als Reiz gilt, wenn man Frauen also ständig auf das reduziert und bei jeder Gelegenheit bei der Frau sexuelle Reize sieht, dann ist das auch Sexismus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Hört einfach auf, ihn ernstzunehmen. Er ist eins dieser Opfah, die auf nix ne Antworten haben und sobald ne unbequeme Frage kommt, weicht er aus auf "Aber der Westen..." oder "Du hast keinen Plan" oder "Was geht's dich an". Ganz großer Kandidat für dümmster bf-User 2012.
    Warum lebt der Schwachkopf eigentlich hier im Westen soll sich doch in sein Dorf verpissen wo er herkommt, dort kann er dann so leben wie er will anstatt uns mit seinen hinterwäldlerischen Ansichten zu belästigen.

  5. #135
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.170
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Es ist aber ein rein religiöses Symbol in dem Fall und hat die Aufgabe die Reize der Frau zu verstecken bzw.stellt das auch so da.

    Wenn zu Festtagen Kinder andere Kleidung tragen würde dagegen niemand etwas sagen sofern sie dazu nicht gezwungen werden, hier ist aber Alltagskleidung denn es ist kein festlicher Hintergrund zu sehen und die Kleidung ist in diesem Fall eindeutig und wenn Du mit so Behauptungen kommst wie Sexismus, dann brauchst Du Dich über Empörung nicht wundern.

    Denn Sexismus ist es auch die Frau bei jeder Gelegenheit auch als Sexobjekt zu sehen, weswegen sie dann ihre Reize ja zu verhüllen hat, weil ja schon ihr Haar oder ihr Gesicht als Reiz gilt, wenn man Frauen also ständig auf das reduziert und bei jeder Gelegenheit bei der Frau sexuelle Reize sieht, dann ist das auch Sexismus.

    - - - Aktualisiert - - -


    "Sexisms" war nur ein Beispiel bzw eine Reaktion zur "Unterdrückung" durch das Kopftuch du weißt schon armes Kind usw... Ich habe also lediglich gesagt,dass manche darunter Sexismus verstehen könnten und ich jedoch diese Meinung nicht teilen würde.


    Religiöses Symbol wie du es bezeichnest ist nicht falsch aber diese Kleidung ist so sehr in der Kultur verankert sodass solche Kleidungen bei Kindern auch im Alltag nichts ausergewöhnliches sind.Wir halten fest im islamischen Kulturkreis ist es nichts fremdes.Islam = 1,5 Milliarden Menschen! Du zeigst mir,dass du nicht objektiv bist? Ganz einfach,denn sofern die Bekleidung kulturell also auch religiös begründet ist wie oben genannt, so ist es für dich falsch. Ich finde du begehst einen Fehler! Warum? Nun du sagst mehr oder weniger,dass die Kinder im Alltag keine religiösen Trachten/Kleidungen anziehen dürfen!!! Entschuldigung aber wer bist du? Du billigst also nur eine Kleidungskultur für Kinder die nicht religiös bedingt ist! Eine Kleidungskultur für Kinder die religiös bedingt ist misbiligst du! Ich finde deine Sichtweise bei allen Ehren nicht objektiv und eine Frechheit gebenüber den Muslimen und deren Kultur.


    Danke
    Ts61

  6. #136

    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    15
    übertreibts mal nicht gehirnwäsche ist das doch nicht ... sie weiß halt viel über den islam ist doch nicht schlecht obwohl das mit den missguided christians ´nicht sein muss und iwas über juden kam noch was man einem kind auch nicht beibringen sollte........... alles andere fand ich nicht schlimm

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Weshalb soll sich ein Kind verhüllen welches noch nicht in geschlechtsreifem Alter ist und weshalb nur ein Mädchen?

    Wie gesagt, Du wirst selbst von den meisten Imanen keine Empfehlung hören dass Kleinkinder ein Kopftuch tragen sollen und zudem reden die meisten hier ja immer davon dass das Kopftuch freiwillig getragen werden soll.

    Ein Kind kann wohl nicht selbst entscheiden ob es das Kopftuch tragen soll oder nicht, es wird einfach dazu gezwungen ob es will oder nicht bzw. ihm wird indoktriniert, es muss es tragen weil Gott es so will, obwohl es keinerlei religiöse Begründung im Koran für Kleinkinder dafür gibt.
    ja es gibt viele dinge die auf dieser welt geschehen ohne irgendeine begründung, priester dürfen kinder auch nicht vergewaltigen trotzdem haben es viele getan und das im kloster, man darf auch nicht mit seinen eigenen kinder sex haben trotzdem hat der österreicher da es getan und auch kinder mit seiner tochter gezeugt, ich glaube dagegen ist das kopftuch dieses mädchens eher harmlos, obwohl ichs auch nicht toll finde und niemals meinem kind ein kopftuch aufsetzen würde aber im vergleich zu anderen schlimmen sachen die kindern angetan werden find ich das najaa nicht ok aber auch nicht so schlimm

  7. #137

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von charma1991 Beitrag anzeigen
    übertreibts mal nicht gehirnwäsche ist das doch nicht ... sie weiß halt viel über den islam ist doch nicht schlecht obwohl das mit den missguided christians ´nicht sein muss und iwas über juden kam noch was man einem kind auch nicht beibringen sollte........... alles andere fand ich nicht schlimm

    - - - Aktualisiert - - -



    ja es gibt viele dinge die auf dieser welt geschehen ohne irgendeine begründung, priester dürfen kinder auch nicht vergewaltigen trotzdem haben es viele getan und das im kloster, man darf auch nicht mit seinen eigenen kinder sex haben trotzdem hat der österreicher da es getan und auch kinder mit seiner tochter gezeugt, ich glaube dagegen ist das kopftuch dieses mädchens eher harmlos, obwohl ichs auch nicht toll finde und niemals meinem kind ein kopftuch aufsetzen würde aber im vergleich zu anderen schlimmen sachen die kindern angetan werden find ich das najaa nicht ok aber auch nicht so schlimm
    Wolltest Du mit deinen Beispielen jetzt etwa behaupten dass sei typisch für die österreichische Kultur oder für Katholiken Sex mit Kindern zu haben, weil Du das so betonst?
    Diese Fälle wurden auch dementsprechend von der Justiz verfolgt und die Verantwortlichen dementsprechend angeklagt sofern ermittelbar, das sind somit eindeutig Straftaten und haben nichts mit Kultur zu tuen.

    In Afghanistan hingegen gibt es die Baccha Baazi, Tanzjungen und in einigen islamischen Ländern gibt es Kinderehen, das ist wohl eher als kultureller Bestandteil zu sehen, also wenn Du schon meinst Vergleiche zu bringen dann informiere Dich vielleicht mal ein bisschen darüber was der Unterschied zwischen Kultur und Straftaten sind bzw. hier im Westen würden diejenigen die so Dinge wie Kinderehen durchführen und Tanzjungen haben jedenfalls strafrechtlich verfolgt werden.

  8. #138

    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wolltest Du mit deinen Beispielen jetzt etwa behaupten dass sei typisch für die österreichische Kultur oder für Katholiken Sex mit Kindern zu haben, weil Du das so betonst?
    Diese Fälle wurden auch dementsprechend von der Justiz verfolgt und die Verantwortlichen dementsprechend angeklagt sofern ermittelbar, das sind somit eindeutig Straftaten und haben nichts mit Kultur zu tuen.

    In Afghanistan hingegen gibt es die Baccha Baazi, Tanzjungen und in einigen islamischen Ländern gibt es Kinderehen, das ist wohl eher als kultureller Bestandteil zu sehen, also wenn Du schon meinst Vergleiche zu bringen dann informiere Dich vielleicht mal ein bisschen darüber was der Unterschied zwischen Kultur und Straftaten sind bzw. hier im Westen würden diejenigen die so Dinge wie Kinderehen durchführen und Tanzjungen haben jedenfalls strafrechtlich verfolgt werden.

    nein das wollte ich nicht mit meinen beispielen zeigen, sie dienten nur dazu zu veranschaulichen, dass es schlimmeres gibt als ein kopftuch und es wird immer theater über moslems gemacht und verallgemeinert a lá "moslems sind terroristen"... schlimme sachen gibts sowohl bei moslems als auch bei christen, was glaubst du was die christen in afrika alles mit kleinen kindern machen?? glaub mir genug schlimme sachen aber der islam ist natürlich die unterdrückende religion es passieren überall solche sachen aber die moslems sind die sündenböcke

  9. #139

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924

  10. #140
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen

    Erinnert an