BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 152

Was geht Mohammeds Sexualleben das Wiener Straflandesgericht an?

Erstellt von Styria, 18.02.2011, 16:29 Uhr · 151 Antworten · 6.047 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Zenicaaninn Beitrag anzeigen
    Rechtlich wird eine Mädchen mit dem 18. Geburtstag zur Frau, im Islam ist sie so das bei ihrer ersten Periode das Mädchen zur Frau wird und nach diesen Richtlinien haben die "urzeitlichen" Muslime wahrscheinlich gelebt.

    Es mag durchaus sein das viele Araber und auch Andere danach gelebt haben, das hat aber keinen koranischen Ursprung und der ist ja nunmal für Muslime oberste Richtlinie.

    Ich kenne ärgerlicherweise sogar von einigen in Deutschland studierenden Muslimen die Argumentation das ein Mädchen das ja ihre erste Periode hatte und selbst Kinder kriegen kann kein Kind mehr ist. Und dann kommt die Argumentation mit dem Vorbild des Propheten...nur gibt es dafür überhaupt keine glaubwürdige Überlieferung (Hadithe sind mit Vorsichtzu genießen)

    Die jüngste Mutter Lina Medina aus Peru war übrigens gerade einmal 5 Jahre alt...das beweisst wohl das die Gebährfähigkeit aus einem Kind noch lange keine Erwachsene macht.
    Lina Medina

  2. #52
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Also ich denke der Richterin ging es in dem Urteil er um den sozialen Frieden, und unsere besten Historiker streiten trotz modernster Untersuchungsmethoden bis heute was wirklich in den 90er Jahren passiert ist...

    ...wie bitte schön wollen dann zwei Chronisten aus dem Mittelalter beurteilen was 200 Jahre vor ihrer Zeit passiert ist ? ? ?

    ist das in der islamischen Welt viele dem nach wie vor Glauben schenken.
    Dann würde aber deiner Meinung die Verfassung durch diesen Richterspruch ausgehebelt?

    Damit würde die gesamte sunnitische Lehre ad absurdum geführt wenn die Schriften von al-Buchari und Muslim nicht mehr glaubenswürdig sind.

  3. #53
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wens um den Propheten geht dann gilt dies nichtmal in eurer freien Welt.
    Interessant deine Meinung :-(

  4. #54
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Dann würde aber deiner Meinung die Verfassung durch diesen Richterspruch ausgehebelt?

    Damit würde die gesamte sunnitische Lehre ad absurdum geführt würden die Schriften von al-Buchari und Muslim nicht mehr glaubenswürdig sind.

    Ich kenne nicht die Motivation und Intention welche die Richterin hatte.
    Auch bin ich kein Jurist um abschliessend beurteilen zu können inwieweit hiermit die Verfassung tangiert ist.

    Das es ihr um den sozialen Frieden ging ist nur meine Vermutung.

    Allerdings würde ich auch nicht soweit gehen das die Richterin gleich alle Schriften von Buhari und Muslim "ad absurdum" führt, sondern höchstens nur jene Hadithe die sich auf die Beziehung Aisha zu Mohammed beziehen.

  5. #55
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht die Motivation und Intention welche die Richterin hatte.
    Auch bin ich kein Jurist um abschliessend beurteilen zu können inwieweit hiermit die Verfassung tangiert ist.

    Das es ihr um den sozialen Frieden ging ist nur meine Vermutung.

    Allerdings würde ich auch nicht soweit gehen das die Richterin gleich alle Schriften von Buhari und Muslim "ad absurdum" führt, sondern höchstens nur jene Hadithe die sich auf die Beziehung Aisha zu Mohammed beziehen.
    Ihm geht es ja nur darum unsere Lehre als falsch darzustellen, schau dir mal seine ganzen Threads an die er eröffnet, nur Islam und Türkenhass.

  6. #56

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Aber das hat doch damit nichts zu tin? Wie in der heutigen Zeit jemand bezeichnet würde der sich mit einer 9jährigen einlässt ist doch wohl klar. Und da kannst du mir nichts erzählen, das seihst du genauso
    in der heutigen zeit ist ja nicht die rede.ihr habt eure religion der zeit angepasst und das meiste verändert.damals haben sogar die feinde des propheten die ihn bekriegten und hassten nie ein schlechtes wort über die ehe von ihm und aisha verloren,weil es in dieser zeit ganz normal war und es sowas auch bei anderen völker gab.

  7. #57
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht die Motivation und Intention welche die Richterin hatte.
    Auch bin ich kein Jurist um abschliessend beurteilen zu können inwieweit hiermit die Verfassung tangiert ist.

    Das es ihr um den sozialen Frieden ging ist nur meine Vermutung.

    Allerdings würde ich auch nicht soweit gehen das die Richterin gleich alle Schriften von Buhari und Muslim "ad absurdum" führt, sondern höchstens nur jene Hadithe die sich auf die Beziehung Aisha zu Mohammed beziehen.
    Die Redefreiheit ist ein Verfassungsgesetz und daher höherrangig als Religionsfreiheit. Das gilt für alle Religionen.

    Wer bestimmt nun welche Hadithe gültig sind?

  8. #58
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von susu Beitrag anzeigen
    in der heutigen zeit ist ja nicht die rede.ihr habt eure religion der zeit angepasst und das meiste verändert.damals haben sogar die feinde des propheten die ihn bekriegten und hassten nie ein schlechtes wort über die ehe von ihm und aisha verloren,weil es in dieser zeit ganz normal war und es sowas auch bei anderen völker gab.
    Nur weil es ein paar hundert Jahre her ist macht es das doch noch lange nicht richtig! Ein Kind konnte war weder damals noch ist es heute in der Lage mit 6 oder 9 Jahren eine Ehe zu führen, ganz zu schweigen von sexuellen AKtivitäten. Unabhängig von der Religion

  9. #59
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von susu Beitrag anzeigen
    in der heutigen zeit ist ja nicht die rede.ihr habt eure religion der zeit angepasst und das meiste verändert.damals haben sogar die feinde des propheten die ihn bekriegten und hassten nie ein schlechtes wort über die ehe von ihm und aisha verloren,weil es in dieser zeit ganz normal war und es sowas auch bei anderen völker gab.
    Bibel verändert? Dann kannst du mir bestimmt einige Quellen dazu liefern. Wo wann und wie die Bibel verändert wurde.

    Auch wäre es sehr hilfreich Quellen für solche "kinderhochzeiten" bei anderen Völkern

  10. #60
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Nur weil es ein paar hundert Jahre her ist macht es das doch noch lange nicht richtig! Ein Kind konnte war weder damals noch ist es heute in der Lage mit 6 oder 9 Jahren eine Ehe zu führen, ganz zu schweigen von sexuellen AKtivitäten. Unabhängig von der Religion
    1400 Jahre.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hadith (Mohammeds Aussrpüche)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 13:29
  2. gebeine mohammeds
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:16
  3. Das Bildnis Mohammeds..
    Von allesineinem im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 13:18
  4. Prophezeiung Mohammeds a.s in der Bibel
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 13:47