BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Gelatine und Islam

Erstellt von Toni Maccaroni, 21.02.2009, 21:49 Uhr · 50 Antworten · 7.759 Aufrufe

  1. #11
    SarayBosna
    Müsste verboten sein. Auf jedenfall ess ich die gummibärchen wo gelatine ist nicht.

  2. #12
    Grasdackel
    Mir ist aufgefallen dass viele Moslems auch Berliner essen. Viele Bäcker backen die im Schweineschmalz.

  3. #13

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    das hör ich jetzt zum ersten mal.
    was man hier nicht alles lernt.

  4. #14
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Ich persönlich kenne viele strenge Moslems, die zwar auf Schweinefleisch verzichten, aber trotzem Haribo und Co. essen. Die meisten Gummibärchen - vorallem die von Haribo - enthalten Gelatine und das auch noch vom Schwein.

    Muss man als Moslem komplett auf Verzehr von Schwein verzichten oder nur auf Fleisch?

    sie werden in alle ewigkeit in der hölle der unbarmherzigkeit schmoren!

  5. #15

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    alter alle zurückgeblieben hier oder was

  6. #16
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    sie werden in alle ewigkeit in der hölle der unbarmherzigkeit schmoren!
    5 mal am Tag beten, dann wird das schon nicht passieren.

  7. #17
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Nö heutzutage wird in Haribo nicht mehr Schwein gealtine rien gestopft

  8. #18
    SarayBosna
    . Sind Gelatine und Essig als Nahrungsmittel für Muslime erlaubt?
    Yusuf al-Qaradhawi und andere Gelehrten unserer Zeit haben auf einem Kongress; vor einigen Jahren zur Gelatine festgestellt:
    Gelatine gehört zu den Dingen, die - sofern sie aus dem Knochenmark des Schweins erzeugt wird - in ihrem Ursprung verboten, jedoch durch die chemische Umwandlung und neue molekulare Zusammensetzung zu Erlaubtem werden.
    Weitere Beispiele: Das unreine Abwasser von den Kanalisationen wird durch Kläranlagen gesäubert und ist dann erlaubt einzunehmen. Hierbei sprechen die Gelehrten von Tahuiil (Umwandlung).
    Allerdings gibt es hierzu auch andere Meinungen. Einige Gelehrte meinen, dass Gelatine nicht erlaubt ist.
    Unserer Meinung nach kommt die Unstimmigkeit der Gelehrten im Punkt Gelatine aus folgender Überlegung: Während beispielsweise das Alkoholverbot auf die berauschende Wirkung des Alkohols zurückzuführen ist, die ja beim Essig nicht mehr vorhanden ist, ist beim Schweinefleisch nicht klar, was seine Unreinheit ausmacht. Daher weiß man auch nicht, ob diese unreinen Elemente bei der Umwandlung von Schweinefleisch zu Gelatine vernichtet werden.



    Quelle: islam.de / FAQ - Antwortseite / FAQ-Antworten

  9. #19
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Nö heutzutage wird in Haribo nicht mehr Schwein gealtine rien gestopft
    Gelatine sei als Bindemittel in vielen Fruchtgummi-Artikeln des Unternehmens enthalten, außerdem in Lakritz-Produkten, betonte Haribo. Die zur Herstellung der Gelatine eingesetzten Schweineschwarten stammten aussschließlich von gesunden, geschlachteten Schweinen, "deren Fleisch auf Grund der Schlachttier- und Fleischuntersuchung zum menschlichen Verzehr freigegeben wurde". Nach menschlichem Ermessen könne Haribo davon ausgehen, dass die Schweinegelatine "lebensmittelhygienisch und lebensmittelrechtlich einwandfrei ist und Gesundheit und Unversehrheit der Verbraucher gewährleistet ist".

  10. #20
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Gelatine sei als Bindemittel in vielen Fruchtgummi-Artikeln des Unternehmens enthalten, außerdem in Lakritz-Produkten, betonte Haribo. Die zur Herstellung der Gelatine eingesetzten Schweineschwarten stammten aussschließlich von gesunden, geschlachteten Schweinen, "deren Fleisch auf Grund der Schlachttier- und Fleischuntersuchung zum menschlichen Verzehr freigegeben wurde". Nach menschlichem Ermessen könne Haribo davon ausgehen, dass die Schweinegelatine "lebensmittelhygienisch und lebensmittelrechtlich einwandfrei ist und Gesundheit und Unversehrheit der Verbraucher gewährleistet ist".
    HÄ von wann ist das

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Gelatine in Saft und Schweineborsten in Brot: Von wegen vegetarisch
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:08
  3. Gibt es bald Gelatine aus menschlicher DNA?
    Von Serbian Eagle im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 18:39
  4. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44
  5. Gelatine???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 12:01