BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Gender-Wahn und wohin das ganze führen soll?!

Erstellt von Yunan, 27.06.2013, 11:56 Uhr · 26 Antworten · 2.833 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.258
    die wähler der kinderfickerpartei werden das hier unterstützen:



    bei 32:40



    hier das pdf:

    http://www.oif.ac.at/fileadmin/OEIF/...10_2011pdf.pdf

  2. #12
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.804
    Ich lese hier und frage mich welche Affen schon im 21. Jahrhundert gelandet sind.

  3. #13
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Das Binnen I ist zu geil, man stelle sich mal vor die Leute schreiben nicht nur sondern reden auch so. Ein Deutscher Artikelschreiber eines letzklassigen Provinzblattes hat es in den 80ern erfunden.

  4. #14
    Avatar von Shone

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich lese hier und frage mich welche Affen schon im 21. Jahrhundert gelandet sind.
    Wichtig ist das die Vorzeige Österreicher Fritzel und Conchita schon da sind...

  5. #15

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.282
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    Hallo?! Es ist 2016 du Spießer!!!

  6. #16
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.582
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Hallo?! Es ist 2016 du Spießer!!!
    Als ob das irgendwann mal normal gewesen wäre.

  7. #17
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.258
    in den usa wurde eine wachfrau festgenommen, weil sie einen mann aus dem frauenklo rausholen wollte. "hassverbrechen" und so.

    Guard Charged With Assault After Confronting Transgender Woman Using Women's Restroom, Police Say | NBC4 Washington

    Belcher said the guard told her, "You guys cannot keep coming in here and using our women's restroom. They did not pass the law yet."
    She said she called police and reported the incident after she left the store. According to a police report, officers arrested the guard at the Giant after the confrontation.

  8. #18
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.258



  9. #19
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.258
    die grünen mal wieder

    Sexualkunde: Kinder sollen Analsex auf der Bühne spielen - DIE WELT

    Ja, in den Schulen von NRW gebe es sexualpädagogische Auswüchse. Beispielsweise dürften schon Zwölfjährigen Sexualpraktiken wie Sadomasochismus, aber auch Phänomene wie der Darkroom nahegebracht werden (als "Darkroom" werden vornehmlich in der Schwulenszene Orte bezeichnet, an denen Sex in Gruppen praktiziert wird).
    Diese von Sexualpädagogen und schwul-lesbischen Gruppen gestalteten Unterrichtsangebote bestehen aus Rollenspielen, Workshops und Lektüren.
    Umstritten ist insbesondere ein Projekt, das für Schüler ab der siebten Klasse empfohlen wird, also für Kinder ab 12 oder 13 Jahren. Unter dem Titel "Spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Liebe und Sexualität" werden "Begriffe aus dem Bereich Liebe, Sexualität und Partnerschaft" aufgelistet, die von Schülern in der Klasse "pantomimisch dargestellt werden" sollen. Den Wert dieses Projekts sehen die Autoren darin, dass Schüler wichtige Begriffe "reflektieren und sprachfähig werden zu einem tabuisierten, jedoch sie selbst stark betreffenden Thema". Als solche Themen, die Zwölfjährige "stark betreffen", werden unter anderem genannt: "zu früh kommen", "Darkroom", "Orgasmus" oder "SM" – das ist die Abkürzung für Sadomasochismus.
    Das sehen Elisabeth Tuider und Stefan Timmermanns offenbar anders. Die beiden sind die Autoren des wissenschaftlichen Grundlagenbuchs "Sexualpädagogik der Vielfalt". Es setzt sich zum Ziel, jungen Menschen "verschiedene Identitätsmöglichkeiten" und "neue Erlebnismöglichkeiten" aufzuzeigen. Zu dem Zweck empfiehlt das Lehrbuch Lehrern unter anderem, sie sollten Kinder ab 13 Jahren Praktiken wie Analsex als Theaterstück darstellen lassen. Angeraten wird auch, auf Unterrichtsmaterialien wie "Dildos" oder "Vaginalkugeln" zurückzugreifen, teils für Schüler ab 14 Jahren. Sexualpädagogisch hilfreich sei überdies ein Projekt, in dem Schüler einen "Puff für alle" bauten.

    Darin sollten sich Menschen jeder sexuellen Vorliebe wohlfühlen, auch Sexpraktiken wie "der Blowjob" oder "Cunnilingus" sollten dort nicht fehlen.

    hier das beste:

    Überraschend neutral verhielt sich einzig die NRW-CDU. Auf Anfrage erklärte CDU-Schulpolitikerin Petra Vogt, "zurzeit" könne sie "die Meinung der CDU nicht mitteilen", die Partei habe "diese Themen noch nicht beraten".
    danke, frau kazmierczak!

  10. #20
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    3.258

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin soll Luka Modric wechseln ?
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 19:51
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 15:23
  3. Kosovo-Wahn in BF!!!
    Von Esseker im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 21:20
  4. Der ganze Balkan in die EU?
    Von acttm im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:00
  5. Papst soll den neuen Kreuzzug führen
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 17:50