BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 280

Generation Sarajevo "Es ist Islam light, den wir hier leben"

Erstellt von Emir, 25.02.2011, 09:20 Uhr · 279 Antworten · 13.260 Aufrufe

  1. #211
    bolan
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    frueher spracht ihr wie wir ohne inschala , maschala , elhamdullah,, wie gesagt,, re islamisierung.. re katholisierung is bei uns nicht drinn , da das bewusstsein seit 1000 jahren oder so da ist, mit dem unterschied, dass man den religiösen höhepunkt hinter sich hat.. gerade junge bosniaken um die 20 muessen sich bei araps und tuerken beweisen.

    bosnien ist nettes land, nur durch internet osamas wird ein falsches bild erzeugt

    pa koja si ti debilcina... maschala is mein lieblingswort

    ja und internet pavelics denken es geradebiegen zu können

  2. #212

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Das mit Islam light kann man ruhig so stehen lassen, ich glaube unter allen Muslimen gehören Bosnier zu den "ungäubigsten".


    Es gibt keine "ungläubige Muslime". Die "ungläubigen" was du sagst, sind im Islamischen Sinne, die NICHT-Muslime.


    Hengzt.

  3. #213
    Emir
    govnjak-> Threadban

    Zitat Zitat von SpiderHengzt Beitrag anzeigen
    Es gibt keine "ungläubige Muslime". Die "ungläubigen" was du sagst, sind im Islamischen Sinne, die NICHT-Muslime.


    Hengzt.

    zu 90% richtig

  4. #214
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von SpiderHengzt Beitrag anzeigen
    Es gibt keine "ungläubige Muslime". Die "ungläubigen" was du sagst, sind im Islamischen Sinne, die NICHT-Muslime.


    Hengzt.
    Tja, dass selbe zählt auch für Christen, wieso eröffnet man dann Threads- Wieso machen Christen...? Sind dann auch eigentlich keine Christen...

  5. #215
    Emir
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Tja, dass selbe zählt auch für Christen, wieso eröffnet man dann Threads- Wieso machen Christen...? Sind dann auch eigentlich keine Christen...
    Glaube bei den ist das net anders aber gut sag das einem und dann

    "was ahhh bist du dumm" ...

  6. #216
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Sie waren nicht verschlossen, trotzdem durfte es keine grossen Ansammlungen von Menschen geben in Moscheen, sobald viele in die Moschee wollten wurden die stutzig.

    Kommt auch davon das man die Organistaionen der Muslime überwachte in denen zb Alija Izetbegovic war MM, die wurden ja angeklagt in Jugoslawien und verurteilt weil sie Anti Kommunistisch waren.
    ich habe in sarajevo gelebt zur yu zeit und ich kann das nicht bestätigen was du hier schreibst. jeder durfte seine religion ausüben. wenn du aber von fanatikern redest dann ist es klar das solche versammlungen verboten waren in einem kommunistischen land...das hat mit der religion nix zu tun.

  7. #217
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Halts Maul, mit deinen Beleidigungen wirst du nicht mehr erreichen du Möchtegern Deutscher aus Slawonien wo schon in der Pubertät Jugoslawien verlassen hat will hier was über Bosnien erzählen und den Islam, es wurde nicht direkt verboten habe ich schon mehrmals gesagt, es war aber nicht gerne gesehen.

    Habe grad mit meinen Vater gesprochen, der sagte wen sie sich Freitags zum Freitagsgebet versammelt haben kam immer Polizei um zu beobachten, das schlimme daran war das es teils selber Muslime waren die Polizisten die fürs system arbeiteten die noch mehr dran setzten den Menschen ein ungutes Gefühl zu machen eine Moschee zu besuchen.
    tut mir leid dzeko aber so habe ich es nie erlebt, ich habe eine riesige familie in ganz yu gehabt...und überall durften sie ihre religion leben.
    wir haben unsere feiertage gefeiert, es durfte jeder in die moshee wann er wollte. ich weiss nicht wo dein vater das erlebt hat, mit dem würde ich mich mal gerne unterhalten.

  8. #218

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    govnjak-> Threadban




    zu 90% richtig

    warum zu 90%?

    im islamischen sinne, kommen alle nicht muslime für alle ewigkeit in die hölle.

    bis auf einige außnahmen....

  9. #219
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    aber diese Frage zumindest hat nichts mit "glauben und es so oder so sehen" zu tun, es ist also keine Meinung wenn man es so selbst erlebt hat

    In der Regel, also als Durchschnittsmensch, hatten Religiöse definitiv nichts zu befürchten wenn sie ihre Religion praktiziert haben. Im Staatsdienst war die Sache aber anders, wer da Karriere machen wollte musste meist in die Partei eintreten, dann musste er sich aber auch religiös zurückhalten, das war der deal.
    ja offiziell musste man in die partei eintreten, aber die meisten haben doch ihre religion weiter gelebt, egal welche religion. in meiner riesigen familie gab/gibt es keinen einzigen jungen der nicht beschnitten wurde und das wurde gross gefeiert...das nur als kleines beispiel.

  10. #220
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    [quote=Livnjak1978;2415995] wie ich das mitbekommen habe war es zu anfangszeiten von yu - also kurz nach krieg bis keine ahnung wann - so dass beamte wie lehrer nicht religiös sein durften, das wurde dann in den letzten jahrzehnten geändert. aber religiös sein durfte man schon denke ich. gab ja messen, religiöse hochzeiten usw ....

    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen

    die wahrheit ist eher, dass bosniaken am wenigsten religiös waren zu yu zeiten. kroaten wohl in ganz ex yu am gläubigsten . auch war der anteil an jugoslawen , also das ma sich als jugo sah , bei bosniaken höher. der krieg. die serbischen agressionen haben einen religiöses bewusstsein erschaffen, während das bei uns mit der hauptgreund war fuer loslösung.

    gleich kommen wieder 17 jährige allah abkbar vertreter " ne stimmt alles nicht "

    hahhahaaaa...da muss ich lachen bei so viel quatsch den du hier schreibst.

    vidim da ti pojma nemas o cemu brbljas

Ähnliche Themen

  1. "Planetary Society" kommentiert Entdeckung von Leben auf der Venus
    Von Barney Ross im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:06
  2. neueste "Polygon" generation ?
    Von doT. im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 21:55
  3. Hat das Internet auch euer Leben so zu sagen "verändert"...?
    Von SpiderHengzt im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 17:50
  4. "Das hier ist kein Leben"
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 14:21
  5. "Albaner hoffen auf jüngere Polit-Generation"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 19:28