BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

Erstellt von Albanesi2, 30.03.2006, 20:00 Uhr · 57 Antworten · 3.350 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

    Da sieht man das die muslimischen Albaner wieder zum Christentum zurückkehren wollen , wie es Athleti_Chsristi gerne behauptet

    Und das in der Stadt Shkodra , der religiöse Zentrum der katholischen Albaner

    Wie soll es denn in denn mehrheitlich muslimischen Regionen Albaniens denn sein?

    Die albanischen Muslime der Stadt verärgert denn neugeplanten Bau der Mutter-Theresa Statue und sind dagegen und lehnen dies ab.

    Fühlen sich sogar beleidigt.

    Also wir sind nun mal eine muslimische Gesellschaft und tolerieren halt unsere christlichen Blutsbrüder , aber was zu viel ist ist zu viel....







    http://news.yahoo.com/s/nm/20060330/...ia_teresa_dc_1

    By Benet Koleka
    Thu Mar 30, 9:30 AM ET



    SHKODER, Albania (Reuters) - Muslims in Albania's northern city of Shkoder are opposing plans to erect a statue to Mother Teresa, the ethnic Albanian Catholic nun in line for elevation to sainthood by the Vatican.

    The dispute is unusual for Albania, where religion was banned for 27 years under the regime of dictator Enver Hoxha and where religious harmony and mixed marriages are the norm.

    Seventy percent of the population are liberal Muslims, the rest are Christian Orthodox and Catholic.

    But Muslim groups in Shkoder rejected the local council plan for a Teresa statue, saying it "would offend the feelings of Muslims."

    "We do not want this statue to be erected in a public place because we see her as a religious figure," said Bashkim Bajraktari, Shkoder's mufti or Muslim religious leader.

    "If there must be a statue, let it be in a Catholic space."

    Several residents told Reuters they felt there was an underground effort to treat Shkoder as a Catholic town, ignoring its majority Muslim community.

    Shkoder's Muslims recently protested against crosses being erected on prominent hilltops.

    "These acts jeopardise tolerance. Frankly, we're trying hard to maintain religious harmony," said deputy mufti Arben Halluni.

    Skender Drini, a Shkoder writer and former diplomat, conceded the statue plan may have come at an inappropriate time.

    "(But) if you rise against Mother Teresa, you rise against your own humanism and patriotism," he said.

    Shkoder council has taken little notice of the controversy, deliberating a choice between one possible site at the entrance to the city and another near the center.

    Born in Macedonia to Albanian parents, Mother Teresa is claimed by both countries. A square in Macedonia's capital Skopje bears her name, while Albania has named its international airport, a hospital, a square and a state medal after her.

    Elsa Decka, 53, who said she was a Catholic with an Orthodox husband and a Muslim daughter-in-law, saw no reason why the statue should not be erected.

    "Why not? She has done a lot of good for so many people,"" Decka said.

    But men in one Shkoder bar said they would prefer a monument to an Albanian fighter who blew himself up in order to avoid being captured by enemy Serbs, or even to two Ottoman-era pashas remembered fondly in Shkoder.

  2. #2

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    ?????'??


    Ich bin Moslem und liebe Mutter Theresa, wie kann man keinen Menschn liebe die so viel gutes getan hatt? ob christ, othodox oder moslem.

    ein guter Mensch is ein guter Mensch und Mutter Theresa is eine heilige, eine statue is wirklich das mindeste!!!


    HER MIT DER STATUE!!!!

  3. #3
    jugo-jebe-dugo

    Re: Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Also wir sind nun mal eine muslimische Gesellschaft und tolerieren halt unsere christlichen Blutsbrüder , aber was zu viel ist ist zu viel....
    Deine Vorfahren waren doch selber alles Christen bevor sie im 17 Jahrhundert von den Osmanen aus Albanien in FYROM angesiedelt wurden.

  4. #4

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802

    Re: Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Also wir sind nun mal eine muslimische Gesellschaft und tolerieren halt unsere christlichen Blutsbrüder , aber was zu viel ist ist zu viel....
    Deine Vorfahren waren doch selber alles Christen bevor sie im 17 Jahrhundert von den Osmanen aus Albanien in FYROM angesiedelt wurden.
    Albanesi ist kein Albaner! Ein Fake von irgendwo!

    Er kann kein albanisch, er wechselt oft seine Meinungen, hat mal gesagt Kosovo ist sein Heimatort, obwohl er aus FYROM ist usw.

  5. #5

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Frechheit und Provokation der Christen!

    Sie sollten doch wissen das nur muslimische Albaner echte Albaner sind!

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von USER01
    Frechheit und Provokation der Christen!

    Sie sollten doch wissen das nur muslimische Albaner echte Albaner sind!

    Jep und nur sibirische FellZelt bewohner echte serben :wink:

  7. #7

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Revolut
    ?????'??


    Ich bin Moslem und liebe Mutter Theresa, wie kann man keinen Menschn liebe die so viel gutes getan hatt? ob christ, othodox oder moslem.

    ein guter Mensch is ein guter Mensch und Mutter Theresa is eine heilige, eine statue is wirklich das mindeste!!!


    HER MIT DER STATUE!!!!
    In keiner Stadt , Dorf und Gemeindein in Makedonien , beziehugsweise auch in denn Städten wo Albaner große Gemeinden oder die Mehrheit bilden

    Dort steht keine Mutter Theresa-Statue

    Sie ist zwar eine hohe Figur und wird nicht nicht nur von den katholischen Albaner , sondern auch der ganzen christlichen Welt und sogar in Indien verehrt und so weiter

    Als bei denn Leuten bei ihrer tatsächlichen Urheimat , wo auch meine Heimat ist

    Nämlich zwar das Kumanova-Skhup-Region
    Aber trotzdem steht keine Statue

    Ich habe zwar hohen Respekt vor ihr , für ihre Taten

    Sie ist eine albanische Katholikin gewesen und sie ist eher eine religiöse Figur und keine nationale Figur , wo albanische Katholiken , Muslime und Orthodoxe am selben Strang ziehen können

    Das gleiche gilt auch für

    Scheich Mohammed Nasi Ad Din Al-Albani , der Albaner war und eine große Nummer in der geistlichen-islamischen Welt war und hohen Respekt verdient wegen seinen Lehren

    Die Katholiken würden auch keine Statue vom ihm in ihrer mehrheitlich bewohnten Gemeinde akzeptieren , weil er ebenfalls auch keine nationale Figur darstellt und er nicht derer Religion entspricht

    Das ist ganz normal

  8. #8
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von USER01
    Frechheit und Provokation der Christen!

    Sie sollten doch wissen das nur muslimische Albaner echte Albaner sind!

    Jep und nur sibirische FellZelt bewohner echte serben :wink:
    hahaha darüber werden noch generationen lachen.
    du solltest komiker werden hast echt talent dafür.
    hahaha

  9. #9

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

    Zitat Zitat von Punisher
    Albanesi ist kein Albaner! Ein Fake von irgendwo!

    Er kann kein albanisch, er wechselt oft seine Meinungen, hat mal gesagt Kosovo ist sein Heimatort, obwohl er aus FYROM ist usw.
    Wie soll ich das verstehen?

    Nur weil ich denn Islam anhänge , hälst du mich für einen Türken?
    Willst du auch mich auffodern , nach Türkei oder in die Wüste deswegen ziehen zu lassen?

    Was ist dein Problem?
    Das es Albaner gibt die denn Islam anhängen?
    Junge , die wird es immer geben.

    Bist du nicht derjenige gewesen der mal sagte , das er wieder zurück zum Christentum bekehren möchte und sogar stolz bist Wodka zu trinken?

    Wer von uns ist der Albaner?
    Wo ist deine Besa?

  10. #10

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Geplante Mutter Theresa-Statue ärgert albanische Muslime

    Zitat Zitat von Deki
    ]

    Deine Vorfahren waren doch selber alles Christen bevor sie im 17 Jahrhundert von den Osmanen aus Albanien in FYROM angesiedelt wurden.
    In FYROM angesieldet?

    Albaner lebten schon in denn umleigenden Gebiergen Westmakedoniens , Kosovos

    Und nach der Eroberung der Osmanen und der Islamisierung der Albaner

    Wuchs die Bevölkerung der Albaner nicht durch Ansiedlungen sondern durchs vermehren

    Denn es gab Sicherheit unter der osmanischen Herrschaft und wegen diesen Sicherheitsgründen , kehrten die Albaner aus dem Bergen in paar Stunden Fussmarsch ins Flachland zurück

    Anders kann ich es mir nicht erklären

    Albaner haben die einst große Metropole und sogar einst größte albanische Stadt der Welt besiedelt unter denn ach sooooooooooooooooooooooooooooo schrecklichen bösen Osmanen

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mutter Theresa vor der Johanneskirche
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 16:54
  2. Statuen von Mutter Theresa
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 19:51
  3. Mutter Theresa Flughafen Tirana
    Von Karim-Benzema im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 23:35
  4. Mutter Theresa`s Zweifel?!?
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 11:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 20:03