BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Gerechtigkeit

Erstellt von Ilirus, 25.09.2011, 23:09 Uhr · 47 Antworten · 2.577 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Hmm habe mal auf die schnelle geguckt, hier von einer Nachrichtenseite aus Amerika: Man Who Took One Bill And Handed Rest Back To Bank Teller Gets 15-Year Sentence - Local News Story - KTBS Shreveport

    Von mir aus kann ich aber auch ein eigenes Szenario erstellen, in welchem Raubkopierer höhere Strafen erhalten haben als Batrüger an der Börse und Bank. Beispiele hierzu sind genug vorhanden.
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    würde ich gerne sehen, aber bitte nichts konstruiertes (das können wir alle selber) sondern konkrete fälle
    Davon sind die Zeitungen doch laufend voll. Genauso irgendwelche Gewalttäter, die ein paar Monate auf Bewährung kriegen, während jeder Eierdieb am besten gehenkt wird.

    Ist natürlich immer schwierig, zwei Fälle zu vergleichen, über die man die Hintergründe nicht kennt, aber bei vielem kann man schon ins Zweifeln geraten.

  2. #42
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Selber Schuld wenn er klaut

  3. #43

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Hier lest euch das mal durch:




    Zusammenfassung:
    1 Fall:
    Reicher Schnösel und CEO wird erwischt bei einem 3 Milliarden Dollar Betrug und kriegt circa 3 Jahre Haft.

    2 Fall:
    Obdachloser überfällt eine Bank und nimmt anstelle der Geldsäcke lediglich 100 Dollar mit. Er meint zu der Bankangestellten, dass er obdachlos und hungrig sei und er deshalb nur 100 Dollar mitnehme. Am nächsten Tag kriegt er ein schlechtes Gewissen und gesteht bei der Polizei mit der Bemerkung, seine Eltern haben ihn nicht so erzogen. Diese Person wird vom Gericht zu 15 Jahren Haft verurteilt.
    Keiner behauptet das die Welt perfekt ist. Und das ist doch wohl nichts neues dass es >die Gerechtigkeit< nicht gibt... schon alleine deswegen das jeder was anderes als "gerecht" empfindet.

    Und diese Fälle sind nicht Vergleichbar. Ein Manager der nun mal schon des Jobs wegen mit unmengen von Geld zu tun hat verliert schon wegen leichten Fehlern nun mal viel mehr Geld.

    Wer eine irrationale Tat wie Bankraub begeht, gefährdet aber Menschen direkt und wenn da eine Bankangestellte deswegen traumatisiert wird oder sonst wer ums Leben kommt... die Wächter können ja nicht wissen das es keine "echte" Waffe ist.... zumal das er letzten Endes nur 100 Dollar wollte und keine echte Waffe hatte macht es nicht besser... scheinbar hat er sich nicht unter Kontrolle undwürde wahrscheinlich dann sowas öfters tun... wer Essen braucht geht doch, wenn dann eher ein Lebensmittelladen ausrauben oder eben stehlen aber doch nicht in eine Bank... oder wusste er dass es dann ne höhere Strafe gibt und hat es deswegen gemacht?


    Und immer dieses "oh Gott schaut mal wie schrecklich die Welt ist heul heul" ...

  4. #44
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Davon sind die Zeitungen doch laufend voll. Genauso irgendwelche Gewalttäter, die ein paar Monate auf Bewährung kriegen, während jeder Eierdieb am besten gehenkt wird.
    tja was soll man nun damit anfangen ?

  5. #45

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Keiner behauptet das die Welt perfekt ist. Und das ist doch wohl nichts neues dass es >die Gerechtigkeit< nicht gibt... schon alleine deswegen das jeder was anderes als "gerecht" empfindet.

    Und diese Fälle sind nicht Vergleichbar. Ein Manager der nun mal schon des Jobs wegen mit unmengen von Geld zu tun hat verliert schon wegen leichten Fehlern nun mal viel mehr Geld.

    Wer eine irrationale Tat wie Bankraub begeht, gefährdet aber Menschen direkt und wenn da eine Bankangestellte deswegen traumatisiert wird oder sonst wer ums Leben kommt... die Wächter können ja nicht wissen das es keine "echte" Waffe ist.... zumal das er letzten Endes nur 100 Dollar wollte und keine echte Waffe hatte macht es nicht besser... scheinbar hat er sich nicht unter Kontrolle undwürde wahrscheinlich dann sowas öfters tun... wer Essen braucht geht doch, wenn dann eher ein Lebensmittelladen ausrauben oder eben stehlen aber doch nicht in eine Bank... oder wusste er dass es dann ne höhere Strafe gibt und hat es deswegen gemacht?


    Und immer dieses "oh Gott schaut mal wie schrecklich die Welt ist heul heul" ...
    Scheinbar hast du nicht verstanden um was es geht. Der CEO hat nicht das Geld verloren, er hat durch Betrug Menschen in den Ruin getrieben um sich seine Milliarden anzuscheffeln. Dieses Geld muss von irgendwo stammen. Und ich denke, dass diese Menschen weitaus mehr in Gefahr sind irgendwelche Schäden davon zu tragen. Und nein ich rechtfertige nicht die Tat des Obdachlosen. Habe ich auch nirgendwo geschrieben und ich weiß auch nicht wieso ihr das behauptet. Es ist auch keine Kritik an die Welt. Es ist eine Kritik am Justizsystem. Und wenn Kritik an diesem verboten ist, wie soll sich dann dieses System verbessern?

  6. #46
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    tja was soll man nun damit anfangen ?
    Damit soll man gar nichts anfangen. Es wird in den Medien eben vor allem über Prozesse berichtet, deren Urteil als unangemessen empfunden wird (außer der Angeklagte ist besonders prominent).

  7. #47
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Damit soll man gar nichts anfangen. Es wird in den Medien eben vor allem über Prozesse berichtet, deren Urteil als unangemessen empfunden wird (außer der Angeklagte ist besonders prominent).
    wieso denn jetzt die medien, du hast vorgeworfen:
    Fehler im Justizsystem.

    - er ist arm und kann sich keinen guten Anwalt leisten
    - er ist so dumm Reue zu zeigen; Kriminaltät funktioniert nur mit Gewissenlosigkeit richtig
    - er kann keinen festen Wohnsitz vorweisen
    - er hat eine ungünstige Sozialprognose

    Und, was das allerschlimmste ist: er hat dunkle Haut. Eigentlich muß er noch froh sein, daß man ihn nicht gleich zum Tode verurteilt hat...

    Davon sind die Zeitungen doch laufend voll. Genauso irgendwelche Gewalttäter, die ein paar Monate auf Bewährung kriegen, während jeder Eierdieb am besten gehenkt wird.

    und auf zweifache nachfrage bekam ich keinen konkreten fall sondern einen ausweichenden pauschalen verweis auf "medien"....ich sage ja nicht dass es ungerechtigkeiten in der justiz nicht gibt, aber wer das heftig anprangert sollte sich auch die mühe machen und konkretes benennen

  8. #48
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wieso denn jetzt die medien, du hast vorgeworfen:


    und auf zweifache nachfrage bekam ich keinen konkreten fall sondern einen ausweichenden pauschalen verweis auf "medien"....ich sage ja nicht dass es ungerechtigkeiten in der justiz nicht gibt, aber wer das heftig anprangert sollte sich auch die mühe machen und konkretes benennen
    Ich verfolge das Geschehen in den USA nicht besonders intensiv, aber ging doch gerade erst die Tage um die Welt, daß sie einen hingerichtet haben, an dessen Schuld erhebliche Zweifel bestanen haben. Genauso ist seit Ewigkeiten ein Diplomatensohn irgendwo drüben eingeknastet für einen Mord, den er nicht begangen hat.

    Wenn Du genaues wissen willst, dann google es doch oder schau bei Amnesty International nach, die können etliches aufzählen.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Ich fordere Gerechtigkeit!
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 14:40
  2. Gerechtigkeit ? Was ist das?
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 19:52
  3. Ist das Gerechtigkeit?
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 20:49
  4. Gerechtigkeit auch für Srebrenica....
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 12:58
  5. Gerechtigkeit?
    Von Taulle im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 22:32