BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Geschlecht, Geschlechtsrolle und Geschlechtsrollenstereotyp

Erstellt von Ampusia, 06.01.2012, 14:18 Uhr · 18 Antworten · 1.089 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    11

    Idee Geschlecht, Geschlechtsrolle und Geschlechtsrollenstereotyp

    Geschlecht, Geschlechtsrolle und Geschlechtsrollenstereotyp

    Als wesentlicher Faktor bestimmt das Geschlecht bei einem Neugeborenen, dessen Verwirklichung von Lebenschancen im öffentlichen und im privaten Bereich. [1]
    „Alle Sprachen treffen eine Unterscheidung der Geschlechter und in allen Gesellschaften dient das Geschlecht als Merkmal, aufgrund dessen den Menschen unterschiedliche Rollen und Verhaltensweisen zugeschrieben und zugestanden werden.“[2]
    Das Geschlecht ist somit eine biologische Kategorie und ein sozialer Platzanweiser mit rassenähnlichem und klassenähnlichem Charakter, welche Männern und Frauen ihren Ort in der Gesellschaft und ihren Status, sowie ihre Funktionen und Lebenschancen zuordnet. Ein wesentlicher Unterschied bei den Zuschreibungen von Aufgaben und Verhaltensweisen ergibt sich durch verschiedene Kulturen.
    Beispielsweise haben sich hierbei Frauen und Männer den Rollenerwartungen und Normen gemäß zu verhalten und hierbei unterscheidet man Geschlechtsstereotype.
    Geschlechtsstereotype bestehen unabhängig vom einzelnen Individuum und sie werden durch das Individuum im Laufe des Sozialisationsprozesses übernommen.
    Geschlechtsstereotype beinhalten Klischeebilder, stellen eine Verzerrung der Realität dar, wobei sie anfänglich negativ sind, wenn hierbei eine Tendenz mit diskriminierendem Verhalten sich zeigt. [3]


    Was denkt ihr zu meinem Beitrag? Wahr oder Unwahr?
    Könnt ihr Beispiele dazu nennen?:cay:


    Lg Ampusia

    ==> schaut in meinem Profil vorbei


    [1] Gidl, Anneliese:“ In einer (un)weiblichen Gesellschaft?“, Eine Analyse der österreichischen Printmedien 1945-1995, 1. Auflage, Innsbruck, Wien, München: Sudien-Verlag 2000, S. 69

    [2] ebd., S. 69.

    [3] Vgl. ebd., S. 69-70.

  2. #2
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    irgendwas

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.517
    Zitat Zitat von Ampusia Beitrag anzeigen
    ==> schaut in meinem Profil vorbei
    boah Implosia, von deinem Forum bekommt man Augenkrebs *augenreib*

  4. #4

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    11
    Wieso irgendwas?

    Wenn ein Mädchen in Saudi Arabien geboren wird als Muslimin
    Wenn ein Mädchen in Deutschland geboren wird als Muslimin
    Wenn ein Mädchen in Saudi Arabien geboren wird als Katholikin
    Wenn ein Mädchen in Deutschland geboren wird als Katholikin ...

    Welche Rolle nimmt da das Geschlecht ein?

  5. #5

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    11
    WhiteJim: boah Implosia, von deinem Forum bekommt man Augenkrebs *augenreib*

    Danke für deinen Besuch, hab die Farben extra wegen deinem Comment umgeändert, obwohl ich bis jetzt 157 Besucher hatte *** hoffe die Augen halten die Farbe aus, ist ja auch nur ein privates Forum

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.517
    Zitat Zitat von Ampusia Beitrag anzeigen
    WhiteJim: boah Implosia, von deinem Forum bekommt man Augenkrebs *augenreib*

    Danke für deinen Besuch, hab die Farben extra wegen deinem Comment umgeändert, obwohl ich bis jetzt 157 Besucher hatte *** hoffe die Augen halten die Farbe aus, ist ja auch nur ein privates Forum
    wenn du auf den Button "Antworten" unter einem post klickst dann bekommst du den gesamten Post als Zitat fertig formatiert zu Verfügung gestellt - das ist Balkan-hightech ...

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.517
    Zitat Zitat von Ampusia Beitrag anzeigen
    Wieso irgendwas?

    Wenn ein Mädchen in Saudi Arabien geboren wird als Muslimin
    Wenn ein Mädchen in Deutschland geboren wird als Muslimin
    Wenn ein Mädchen in Saudi Arabien geboren wird als Katholikin
    Wenn ein Mädchen in Deutschland geboren wird als Katholikin ...

    Welche Rolle nimmt da das Geschlecht ein?
    des Mädchens, ganz kla

  8. #8
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    des Mädchens, ganz kla

  9. #9

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    11
    oke ich versuche es einmal weiter denkend anders

    ich werde als Mädchen mit einem Frauengeschlecht in Saudi Arabien geboren
    womöglich werde muss ich schon von Kindheit an ein Kopftuch tragen
    in Deutschland gibt es sehr viele Konflikte bezüglich des Kopftuchs
    in Arabien wiederum nicht
    also wird in einem Land oder in beiden sogar mein Geschlecht und meine Geschlechterrolle eine benachteiligte Stellung haben -
    das Geschlecht nimmte eine Rolle im Benachteiligten ein ... dass war damit gemeint
    dass man bübchen oder mädchen ist, weiß ja jeder gg**

  10. #10
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    würdest du dich als Feminist/in bezeichnen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im anderen Geschlecht!
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:47
  2. An das schöne Geschlecht!
    Von Lopov im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 13:33
  3. Welchem Geschlecht gehört ihr an?
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 21:48
  4. Jungen - das schwache Geschlecht
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 06:53