BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Gestaltung der Weihnachtsfeiertage

Erstellt von Letzter-echter-Tuerke, 15.12.2004, 20:55 Uhr · 17 Antworten · 1.215 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476

    Gestaltung der Weihnachtsfeiertage

    Hallo zusammen.

    Weihnachten steht vor der Türe. Ob man nun Christ ist oder nicht, jeder wird von den Geschehnissen berührt.
    Wie werdet Ihr die Tage vom 24. bis zum 26. Dezember bzw. den 6. Januar begehen?

    In Deutschland beklagt man sich über die zunehmende Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes. Ist in Euren Heimatländern eine ähnliche Tendenz festzustellen?

  2. #2
    Mare-Car
    Also mir fällt erst dieses Jahr richtig auf wie kommerzialisiert das Weihnachtsfest in Deutschland ist. Ich gehe vom Stachus zum Marienplatz (Große Einkaufsstrasse in München/ Keine autos) und komme kaum vorwärts. Wo platz ist wurden Christkindlstände hingehaun (Es gibt zwar vielleicht 3 Sorten: Nahrung, Glühwein, Kleinere Schrottsachen, aber von jedem 50). Die Menschen hetzen rum, um jemandem ein Geschenk zu kaufen....

    Mir ist bei Deutschen was aufgefallen:
    Einmal im Jahr, zu Weihnachten, laufen sie rum und kaufen end die geschenke, um dann den Rest des Jahres rumzugeizen bis man das Geld wieder drin hat. Bei uns hilfft und beschenkt man sich das ganze Jahr über, drum brauchen wir keinen solchen Massenanturm. Werde vielleicht am 6. Januar in die Kirche gehen, freue mich schon richtig drauf.

    PS Habt Ihr eigentlich Kroatische katholische Kirchen in Deutschland/Österreich/.....?

  3. #3
    Adriano
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Also mir fällt erst dieses Jahr richtig auf wie kommerzialisiert das Weihnachtsfest in Deutschland ist. Ich gehe vom Stachus zum Marienplatz (Große Einkaufsstrasse in München/ Keine autos) und komme kaum vorwärts. Wo platz ist wurden Christkindlstände hingehaun (Es gibt zwar vielleicht 3 Sorten: Nahrung, Glühwein, Kleinere Schrottsachen, aber von jedem 50). Die Menschen hetzen rum, um jemandem ein Geschenk zu kaufen....

    Mir ist bei Deutschen was aufgefallen:
    Einmal im Jahr, zu Weihnachten, laufen sie rum und kaufen end die geschenke, um dann den Rest des Jahres rumzugeizen bis man das Geld wieder drin hat. Bei uns hilfft und beschenkt man sich das ganze Jahr über, drum brauchen wir keinen solchen Massenanturm. Werde vielleicht am 6. Januar in die Kirche gehen, freue mich schon richtig drauf.

    PS Habt Ihr eigentlich Kroatische katholische Kirchen in Deutschland/Österreich/.....?
    In Österreich und Deutschland gibt es in jeder größeren Stadt die "Kroatische katholische Mission" mit eigenen Kirchen. In einem gewissen Umkreis von diesen Städten aus betreuen uns unsere Priester, so dass in ganz Österreich und Deutschland ein jeder Kroate die Möglichkeit hat in eine kroatische Messe zu gehen. Hier in Österreich sind in den Landeshauptstädten die Niederlassungen der "Kroatischen katholischen Mission" und das jeweilige Bundesland wird mitbetreut.

  4. #4
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Adriano
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Also mir fällt erst dieses Jahr richtig auf wie kommerzialisiert das Weihnachtsfest in Deutschland ist. Ich gehe vom Stachus zum Marienplatz (Große Einkaufsstrasse in München/ Keine autos) und komme kaum vorwärts. Wo platz ist wurden Christkindlstände hingehaun (Es gibt zwar vielleicht 3 Sorten: Nahrung, Glühwein, Kleinere Schrottsachen, aber von jedem 50). Die Menschen hetzen rum, um jemandem ein Geschenk zu kaufen....

    Mir ist bei Deutschen was aufgefallen:
    Einmal im Jahr, zu Weihnachten, laufen sie rum und kaufen end die geschenke, um dann den Rest des Jahres rumzugeizen bis man das Geld wieder drin hat. Bei uns hilfft und beschenkt man sich das ganze Jahr über, drum brauchen wir keinen solchen Massenanturm. Werde vielleicht am 6. Januar in die Kirche gehen, freue mich schon richtig drauf.

    PS Habt Ihr eigentlich Kroatische katholische Kirchen in Deutschland/Österreich/.....?
    In Österreich und Deutschland gibt es in jeder größeren Stadt die "Kroatische katholische Mission" mit eigenen Kirchen. In einem gewissen Umkreis von diesen Städten aus betreuen uns unsere Priester, so dass in ganz Österreich und Deutschland ein jeder Kroate die Möglichkeit hat in eine kroatische Messe zu gehen. Hier in Österreich sind in den Landeshauptstädten die Niederlassungen der "Kroatischen katholischen Mission" und das jeweilige Bundesland wird mitbetreut.
    Cool, ist also ziemlich gut Organisiert. Aber warum musste ein kroatischer Freund von mir in eine Deutsche Kirche zur Firmung gehen?

  5. #5
    Adriano
    @Mare-Car
    Vielleicht weil kein kroatischer Bischof zu dieser Zeit frei war. Die Firmungen sind gewöhnlich jedes Jahr in der Zeit zu Pfingsten und da haben die Bischöfe viel zu tun. Zu erst in den eigenen Diözesen in Kroatien und in Bosnien-Herzegovina und dann werden sie noch weltweit von den kroatischen Priestern gebeten unsere Jugendlichen zu Firmen, da kommt dann halt nicht jede "Kroatische kath. Mission" dran.

  6. #6
    Mare-Car
    ach sooo, dachte das die auch von Priestern gefirmt werden können. also geht es nur mit Bischof, oder?

  7. #7
    Adriano
    Zitat Zitat von Mare-Car
    ach sooo, dachte das die auch von Priestern gefirmt werden können. also geht es nur mit Bischof, oder?
    Ein Bischof könnte nach dem Kirchenrecht einen Priester für die Firmung delegieren, aber ich glaube nur in seiner eigenen Diözese, dies wird aber nicht oft gemacht. Da unsere Missionen in anderen Diözesen sind, ist jeweils der dortige Bischof zuständig und die Missionen müssen den jeweiligen Bischof informieren, wenn ein Bischof von uns firmt.
    Wie sieht das bei eurer orthodoxen Kirche aus, firmen da die Priester oder nur der Bischof oder Patriarch?

  8. #8
    Avatar von Drea

    Registriert seit
    21.07.2004
    Beiträge
    229

    Re: Gestaltung der Weihnachtsfeiertage

    Zitat Zitat von Kimyager
    Hallo zusammen.

    Weihnachten steht vor der Türe. Ob man nun Christ ist oder nicht, jeder wird von den Geschehnissen berührt.
    Wie werdet Ihr die Tage vom 24. bis zum 26. Dezember bzw. den 6. Januar begehen?

    In Deutschland beklagt man sich über die zunehmende Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes. Ist in Euren Heimatländern eine ähnliche Tendenz festzustellen?
    wären nicht die Kinder ....dann würde ich dieses Jahr Weihnachten ausfallen lassen hab irgendwie dieses Jahr überhaupt keine Weihnachtliche Stimmung schade eigentlich

    Gruss

    Drea

  9. #9
    jugo-jebe-dugo

    Re: Gestaltung der Weihnachtsfeiertage

    Zitat Zitat von Drea
    Zitat Zitat von Kimyager
    Hallo zusammen.

    Weihnachten steht vor der Türe. Ob man nun Christ ist oder nicht, jeder wird von den Geschehnissen berührt.
    Wie werdet Ihr die Tage vom 24. bis zum 26. Dezember bzw. den 6. Januar begehen?

    In Deutschland beklagt man sich über die zunehmende Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes. Ist in Euren Heimatländern eine ähnliche Tendenz festzustellen?
    wären nicht die Kinder ....dann würde ich dieses Jahr Weihnachten ausfallen lassen hab irgendwie dieses Jahr überhaupt keine Weihnachtliche Stimmung schade eigentlich

    Gruss

    Drea

    PC geht vor was!? Wuahahahahaha

  10. #10
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Adriano
    Zitat Zitat von Mare-Car
    ach sooo, dachte das die auch von Priestern gefirmt werden können. also geht es nur mit Bischof, oder?
    Ein Bischof könnte nach dem Kirchenrecht einen Priester für die Firmung delegieren, aber ich glaube nur in seiner eigenen Diözese, dies wird aber nicht oft gemacht. Da unsere Missionen in anderen Diözesen sind, ist jeweils der dortige Bischof zuständig und die Missionen müssen den jeweiligen Bischof informieren, wenn ein Bischof von uns firmt.
    Wie sieht das bei eurer orthodoxen Kirche aus, firmen da die Priester oder nur der Bischof oder Patriarch?
    Meinem Infromationsstand nach wird man bei uns nicht gefirmt etc... Das ist alles bei der taufe abgeschlossen. Also wer getauft ist, der ist auch gefirmt und so was. Wozu dient die Firmung eigentlich??? (Ausser Geschenken )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte