BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 170

Gewalt an Schulen hauptsächlich durch Ausländer verursacht???

Erstellt von Furyc, 03.04.2008, 10:34 Uhr · 169 Antworten · 9.800 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Am besten ist es wenn euch einer schlagen will = Linke und Rechte Faust hintereinander dann ist er weg ( ernst ) aber nicht lange zögern

  2. #132
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    was labert ihr hier alle vom pupsen??? Natürlich hilft einem Kampfsport auf der Straße! Ihr nehmt hier die extrem Beispiele. Krassen Schläger - Gegen Karatetheorethiker der sich nie geboxt hat. Klar klatscht der Straßenschläger den Weg. Natürlich kann auch einer ein Messer zucken oder mit seinen Kumpels auf einen rumspringen, schon logisch dass Kampfsport einem da nicht weiterhilft. Aber ein Kampfsportler der sich auch schonmal geboxt hat macht definitiv einen straßenschläger primitivling (1:1 ) platt. Aber ohne wenn und aber.
    @Baba: warum soll ValeTudo dass einzige sein was einem weiterhilft? Beim ValeTudo wird überwiegend Bodenkampf betrieben und auf der Straße hat keiner groß Lust sich auf dem oden rumzuwelzen. ValeTudo ist ohnehin für den Ring gedacht.
    @Cigo: Es gibt so einige Selbstverteidigung Kampfsportarten bei denen es keine Regeln gibt (KravMaga , Eskrima , Wing Tsun, Progressive Fighting System usw). Nur haben die meißten Leute wenn sie an Kampfsport denken direkt Karate oder Kickboxen im Kopf.
    vale tudo is free fight dort kann man alles machen. und die einzigen die ich kenne die richtig gefickt haben waren die die vale tudo machen. (1 gegen 6) . ich kenn kein der die anderen sachen macht.

    junge komm was erzählst du. wenn jemand abfucks hat dann hilft dir kampfsport nix.(es sei denn du bist profi, was aber wie gesagt, die schulkinder, um dies hier geht,nnormal nicht sind)

  3. #133

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Alsooo allgemein bringt Kampfsport sicher was doch nicht immer (Kampfsport schadet 100% NICHT) Lernt ein par Schwachpunkte und schlägt dort mal richtig rein z.b.s zwischen die Rippen da bleibt jedem nicht total durchtrainiertem Schläger die Luft weg

  4. #134
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Jungs, also, wie wärs mit "BACK TO TOPIC"???

    Ziel sollte es nicht sein die Kinder auf die Gewalt an Schulen vorzubereiten, indem man ihnen beibringt wie man sich am besten schlägt. Abgesehen davon sollten Kampfsportarten nur zwei Ziele verfolgen: den Wettbewerb und die Selbstverteidigung (dabei denke ich an ECHT brenzlige Situationen wie Vergewaltigungen, etc.). Alles andere, wie z.Bsp. die Ánwendung des Kampfsportwissens zum Gewinnen einer Schlägerei, ginge gegen die Prinzipien jeder Kampfsportkunst.

    Es geht in diesem Thread vielmehr darum, ob und wenn ja warum Ausländer gewalttechnisch auffallen und ob und warum ihr Schüler Waffen bei euch tragt. Was ist die Intention eines jungen Menschen einen anderen jungen Menschen K.O. zu schlagen (oder gar schlimmeres)???

    Und was ist mit dem Respekt gegenüber den Lehrkräften? Der ist doch heutzutage so gut wie gar nicht mehr vorhanden. Woran liegt das eurer Meinung nach??

  5. #135
    Arvanitis
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    vale tudo is free fight dort kann man alles machen. und die einzigen die ich kenne die richtig gefickt haben waren die die vale tudo machen. (1 gegen 6) . ich kenn kein der die anderen sachen macht.

    junge komm was erzählst du. wenn jemand abfucks hat dann hilft dir kampfsport nix.(es sei denn du bist profi, was aber wie gesagt, die schulkinder, um dies hier geht,nnormal nicht sind)
    Vale Tudo (portugiesisch: Alles geht) ist zwar Free Fight ändert aber nichts an der Tatsache dass diese Kämpfe zum größten Teil auf den Boden ausgetragen werden. Die meißten kommen vom B-JiuJitsu.
    Zum unteren Teil. Wie ich schon erwähnt habe nimmt ihr hier extrem Beispiele: Ein Psycho gegen einen braven Hobbyleser der nie Stress hatte aber ab und an zum Karate ging. Wenn aber ein Kampfsportler mit Mut und Erfahrung gegen einen Straßenschläger mit Mut und Erfahrung kämpft ist die Sache zienlich klar Aber Back2Topic

  6. #136

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Jungs, also, wie wärs mit "BACK TO TOPIC"???

    Ziel sollte es nicht sein die Kinder auf die Gewalt an Schulen vorzubereiten, indem man ihnen beibringt wie man sich am besten schlägt. Abgesehen davon sollten Kampfsportarten nur zwei Ziele verfolgen: den Wettbewerb und die Selbstverteidigung (dabei denke ich an ECHT brenzlige Situationen wie Vergewaltigungen, etc.). Alles andere, wie z.Bsp. die Ánwendung des Kampfsportwissens zum Gewinnen einer Schlägerei, ginge gegen die Prinzipien jeder Kampfsportkunst.

    Es geht in diesem Thread vielmehr darum, ob und wenn ja warum Ausländer gewalttechnisch auffallen und ob und warum ihr Schüler Waffen bei euch tragt. Was ist die Intention eines jungen Menschen einen anderen jungen Menschen K.O. zu schlagen (oder gar schlimmeres)???

    Und was ist mit dem Respekt gegenüber den Lehrkräften? Der ist doch heutzutage so gut wie gar nicht mehr vorhanden. Woran liegt das eurer Meinung nach??
    Wenn der Respekt nicht vorhanden ist liegt das an einer falschen Erziehung
    - Kind immer alleine lassen
    - falsche Freunde
    - Soziales Umfeld
    u.s.w
    Und zum Thema Ausländergewalt --> Das ist Fakt dass mehr Ausländer schlagen (vorallem Balkan) aber eben das ist eine Erziehungssache Wenn man einen Deutschen falsch erzieht wird er mindestens genau so gewaltbereit !

  7. #137
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    Als Gott die Intelligenz verteilt hat, warst Du wohl grade auf dem Klo.

    Ne, danke
    Brauche keine Hilfe von einem Gymnasiasten, der in der Pause Äpfel mit seinem Brotmesser schält.

    Deine Sprüche werden immer langweiliger.Wie lange suchst du den danch im Internet?

  8. #138

    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Das ist Fakt dass mehr Ausländer schlagen (vorallem Balkan) aber eben das ist eine Erziehungssache Wenn man einen Deutschen falsch erzieht wird er mindestens genau so gewaltbereit !
    Heißt das wir sind alle falsch erzogen? haha

    Das stimmt schon was du sagst aber ich denke der Grund liegt wo anders das Ausländer gewaltbereiter sind als deutsche. Als bsp. nehmt euch einen deutschen nazi (od. ähnliches) her, die sind meistens genau so gewaltlustig.

    Bei uns ist es denke ich der Nationalstoltz der uns so macht, wenn jemand mein Land beleidigt kann ich das nicht auf mir sitzen lassen.

    Aber einen (durchschnitts) deutschen ist das vll egal

  9. #139
    Baader
    Zitat Zitat von Magyar_Fighter Beitrag anzeigen
    Heißt das wir sind alle falsch erzogen? haha

    Das stimmt schon was du sagst aber ich denke der Grund liegt wo anders das Ausländer gewaltbereiter sind als deutsche. Als bsp. nehmt euch einen deutschen nazi (od. ähnliches) her, die sind meistens genau so gewaltlustig.

    Bei uns ist es denke ich der Nationalstoltz der uns so macht, wenn jemand mein Land beleidigt kann ich das nicht auf mir sitzen lassen.

    Aber einen (durchschnitts) deutschen ist das vll egal
    Ist das Endfazit deines Posts, bei welchem ich dir absolut Recht gebe, nicht ziemlich erdrückend?

    Irgendwie verhält sich Nationalstolz mit Intelligenz eher umgekehrt proportional.

  10. #140

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Es ist einfach so dass sich Ausländer mehr prügeln wegen allen möglichen Gründen
    -Frust
    -Langweille (weil Eltern das Kind z.b.s nicht in einen Sportuntericht schicken)
    -Falsche Vorbilder (bei den Deutsches wie du schon sagtest z.b.s Hitler)
    -Selbstwertgefühl steigern
    -Wenigstens 1 mal beachtet werden
    blablaablaa.. im Grunde kann jeder Mensch gewalttätig werden von daher sollte man nicht auf die Nationalität eingehen sondern eher nach den Ursachen suchen!

Ähnliche Themen

  1. Hartz4 Betrug durch Ausländer vom Balkan ....
    Von Kampfposter im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 20:12
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 00:04
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 11:52
  4. 74 % der Einbruchsdiebstähle in Österreich durch Ausländer...
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:29
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 23:48