BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135

Gibt es Beweisstücke die, die Thora als auch der Bibel als Fälschung entlarven!

Erstellt von Dirigent, 03.07.2012, 12:04 Uhr · 134 Antworten · 5.252 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Für dich vielleicht, aber nicht für uns Muslime. Für uns ist der Qur'an eine Ergänzung der Bibel und das komplette/unverfälschte Wort Gottes.

    Man muss nicht immer wissenschaftlich vorgehen, um die Verfälschung einer H. Schrift durch Menschenhand zu beweisen. Dies kann man auch anhand der Fehler und Widersprüchen beweisen, denn Gott macht schliesslich keine Fehler. Und ich spreche nicht von Fehlern, die selber als Fehler interpretiert werden, sondern von Tatsachen.
    Im Koran gibt es keine Widersprüche weil er keine konkreten Aussagen macht, sich in den meisten Dingen nicht festlegt, und damit ist er auf der gleichen Stufe wie alle anderen "heiligen Bücher". Die einzige konkrete Aussage ist, dass Ungläubige zur Sau gemacht werden wenn sie abgenippelt sind.

  2. #32

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Und was genau willst du mir damit sagen?! Was hat das jetzt mit dem Thema des Threads zu tun?
    lies bitte nochmal genau... es hat was mit dem Thema zu tun...mit Jesaja 7:14 ... und das habe ich zu deinem Beitrag hinzugefügt, dem ich zustimme...

    Frieden

  3. #33

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Bitte keine Interpretationen oder sonst irgend eine mutmaßung. Gefühl und Glaube spielen hier keine rolle.

    Was zählt sind Fakten schwarz auf weis.
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wieso musst du es mit dem Islam in Verbindung setzen? Der Junge fragt nach stichhaltigen Beweise und nicht, was andere Religionen dazu meinen.

    zum Thema:

    Ich hatte mal zwei Threads diesbezüglich eröffnet. Dass es Hinzufügungen gab, wurde bewiesen. (bzgl. Trinität und die Stelle mit dem Ehebruch). Aber, ob es Veränderungen am Urtext gab, kann man nicht beweisen, so fern diese identisch mit alten Manuscripten sind. Ich habe mal gelesen, dass in Syrien ein altes Manuskript in aramäischer Sprache gefunden wurde. Werde noch danach recherchieren und es dir zeigen.
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    was ist mit der thora
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    „Begehrt ihr (Muslime) denn, dass sie (die Juden) euch glauben, wo doch eine Gruppe von ihnen das Wort Allahs (Tawra, Thora) gehört und es dann, nachdem er es begriffen hatte, wissentlich verfälscht hat?“
    (Sure 2:75)
    Was haben wir vereinbart und was machst du? Wo sind die Beweise für diese Aussage?
    Und was hast du davor selber geschrieben

  4. #34

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    1.Wir müssen wissen welche Bibel gemeint ist um genaue Antworten liefern zu können.



    2.Wenn es teilweise Menschen gab die Jesus nicht gekannt, Jahre nach seiner Kreuzigung selbst Offenbarungen bekommen und das NT verfasst haben,dann ist es mit Sicherheit erlaubt sich die Frage stellen ob diese Apostel immer das gesagt haben,was Jesus gesagt hat und ob das überhaupt möglich ist.



    3.Wenn es in diesem Buch viele Widersprüche gibt die man nicht im Kontext verstehen kann sprich es wirkliche Widersprüche sind,dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit,dass dieses Buch von Menschen geschrieben und dadurch absichtlich oder unabsichtlich verändert worden ist.



    4.Wenn diese Bibel(NT) teilweise ein Produkt von Menschen gewesen ist die Jesus nicht gekannt haben,dann müssen wir uns überlegen von welcher Bibel wir sprechen? Von dem was Jesus lehrt oder was die Menschen nach seiner Kreuzigung aufschreiben?



    5.Wir müssen wissen wer diese Bibel geschrieben hat und wie diese Personen zu Jesus standen bzw ihn überhaupt gekannt haben.



    Nun ich wollte mal die 5 Punkte bringen um etwas Stoff zu bieten.Jetzt kann man diskutieren und Meinungen bzw Quellen austauschen.Viel spaß noch!
    1. Kannst du das näher erläutern?

    2. Meinst du wie hier http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...RjTyng&cad=rja

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...SqESCA&cad=rja

    3. Kannst du uns zum 3 Punkt auch ein paar bsp. liefern

    4. Verweis auf Punkt 2

    5. Ja, interessanter Punkt, wer waren diese leute,

  5. #35

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Weißt du, man kann genauso nicht beweisen, dass sich Gott nun ausgerechnet Mohammed offenbart hat. Im Gegensatz zur Koranforschung werden die Quellen der Bibel sowohl textlich als auch sonst so gut es geht mit den jeweiligen Mitteln der Wissenschaft weithin untersucht, auch enstprechend die Bibelausgaben kommentiert etc. Wahnsinn, oder?! Darum weiß jeder, und ich bin gern Christin, weil ich an sein "Wesen" grundsätzlich glaube,
    Wenn man keine Argumente hat, greift man andere an, wirklich sehr schwach.

  6. #36

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Im Koran gibt es keine Widersprüche weil er keine konkreten Aussagen macht, sich in den meisten Dingen nicht festlegt, und damit ist er auf der gleichen Stufe wie alle anderen "heiligen Bücher". Die einzige konkrete Aussage ist, dass Ungläubige zur Sau gemacht werden wenn sie abgenippelt sind.
    Alsao da muss ich dir widersprechen im Kuran werden konkrete Aussagen gemacht. Und die dinge sind festgelegt, interpretaion werden für nicht Muslime angewandt um ihnen den Islam näher zu bringen

  7. #37
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Argumente hat, greift man andere an, wirklich sehr schwach.
    Hallo Herr Provokateur
    Ach je Nicht ich habe hier den Vergleich zwischen der Fälschung und dem Koran, der natürlich nicht menschengemacht ist, hier herein gebracht^^ Auch egal. Für Erkenntnisse verweise ich gern auf kommentierte Ausgaben und neueste und sonstige Bibelforschung

    Schönen Abend

  8. #38

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hallo Herr Provokateur
    Ach je Nicht ich habe hier den Vergleich zwischen der Fälschung und dem Koran, der natürlich nicht menschengemacht ist, hier herein gebracht^^ Auch egal. Für Erkenntnisse verweise ich gern auf kommentierte Ausgaben und neueste und sonstige Bibelforschung

    Schönen Abend
    Einer lügt oder lügen alle?

  9. #39
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    [QUOTE=Lilith;3323726]Weißt du, man kann genauso nicht beweisen, dass sich Gott nun ausgerechnet Mohammed offenbart hat. Im Gegensatz zur Koranforschung werden die Quellen der Bibel sowohl textlich als auch sonst so gut es geht mit den jeweiligen Mitteln der Wissenschaft weithin untersucht, auch enstprechend die Bibelausgaben kommentiert etc. Wahnsinn, oder?! Darum weiß jeder, und ich bin gern Christin, weil ich an sein "Wesen" grundsätzlich glaube,[/QUOTE



    ehm sorry aber diese forschungen sind für die katz.......denn wie heisst es so schööön im koran....wahrlich gottes worte sind unergründlich.^^

  10. #40
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wie haben die Römer das missbraucht, bitte eine Quelle.
    Und für die feiertage bitte auch.

    schau dir mal die geschichte des römischen reiches und des christentums mal an, und vergleiche sie einbisschen.....du wirst dich wundern, wie identisch sie miteinander verbunden sind.....die ganzen feiertage die manche orthodoxe und katholiken feiern sind eigentlich heidnische feiertage.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es hier auch Deutsche ?
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 19:40
  2. Gibt es Strigoj auch in Serbien?
    Von Caput im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 14:10
  3. Es gibt auch hässliche BAMBIs...
    Von Noodles im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 21:02
  4. Kultur gibt es auch in Albanien , 1.Ein Hauch von Hellas
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 18:29