BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 176

Es gibt keinen Gott - Atheisten machen mobil

Erstellt von F21, 13.01.2010, 23:12 Uhr · 175 Antworten · 7.330 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Srbin_sta_drugo Beitrag anzeigen
    Ich bin gläubiger Christ.Wie kommst du jetzt auf Sekte?
    ist das selbe. Das Christentum war am Anfang auch nur eine Sekte. Wer weiss. Vielleicht wird Zeugen Jehovas in paar hundert Jahren auch eine Weltreligion.
    Jeder darf an das glauben was er will. Gott, Weihnachtsman oder gar an die Politiker. Aber bitte uns realdenkenden Menschen nicht volllabern.

  2. #92

    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    ist das selbe. Das Christentum war am Anfang auch nur eine Sekte. Wer weiss. Vielleicht wird Zeugen Jehovas in paar hundert Jahren auch eine Weltreligion.
    Jeder darf an das glauben was er will. Gott, Weihnachtsman oder gar an die Politiker. Aber bitte uns realdenkenden Menschen nicht volllabern.

    Denk wie du willst mein freund.ich labber dich auch nicht voll.ich hab deine fragen beantwortet.

    glaubst du ich gib mir die mühe jedem einzelen hier zu erzählen was der wahre glaube oder gott ist.wo würde ich dann landen.ich bin auch nur ein mensch und begrenzt.meine reserven sind auch irgendwann mal erschöpft.

    hör du auf mir etwas über den glauben zu verzählen.les mal vorher die bibel, den glauben den ich für als wahr besage.lese alle religionen der welt wenn du willst und siehe welche du meinst die richtige ist.

    lese von mir aus nichts.

    aber etwas über den glauben zu erzählen ohne das buch zulesen.hmh

  3. #93
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    ist das selbe. Das Christentum war am Anfang auch nur eine Sekte. Wer weiss. Vielleicht wird Zeugen Jehovas in paar hundert Jahren auch eine Weltreligion.
    Jeder darf an das glauben was er will. Gott, Weihnachtsman oder gar an die Politiker. Aber bitte uns realdenkenden Menschen nicht volllabern.
    Im Grunde genommen sind Religionen nix anderes als Sekten ... nun denn?

  4. #94

    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen sind Religionen nix anderes als Sekten ... nun denn?
    Sekten sind abspaltungen.wenn alle religionen sekten sind, von was haben sie sich abgespaltet?

  5. #95
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Srbin_sta_drugo Beitrag anzeigen
    Sekten sind abspaltungen.wenn alle religionen sekten sind, von was haben sie sich abgespaltet?
    Von der restlichen Menschheit allgemein, vielleicht?

  6. #96
    Lopov
    Zitat Zitat von Srbin_sta_drugo Beitrag anzeigen
    Sekten sind abspaltungen.wenn alle religionen sekten sind, von was haben sie sich abgespaltet?
    Von wem oder was haben sich Scientologen abgespalten? Diese Sekte ist genau so entstanden wie jede andere Sekte bzw. Religion auch. Irgendwann ist irgendwer dahergekommen und wollte Macht ausüben. Die intelligenteste Spezies der Mensch ist ihm blind gefolgt ohne wenn und aber. Das nennst du intelligent @Domoljub?

    Köstlich

  7. #97
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von kypariss Beitrag anzeigen
    die menschen würden sich auch ohne religion schlechtes antun wie morden, quälen, enthaupten, vergiften usw alles nur weil menschen nicht besser sind als tiere z.B wenn mein hund an einen baum markiert und ein anderer tut es nach ihm und mein dicker riecht es weis er ganz genau wer das war und er wartet nur auf die gelgenheit seine dominanz gegenüber dem anderen zu zeigen, auch wenn er ihn tod beist. wir menschen sind genau so, wir verteidigen was wir für uns beanspruchen bis zum tod. die religionen sind nur alibis.
    sad bat true!

  8. #98
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    "...Die wirkliche Welt und die Naturwissenschaftlichen Vorgänge verdienen viel mehr Erfurcht als die erfundenen Dinge..."

    Soso, die geschaffenen Sachen verdienen mehr Erfurcht als der Schöpfer selber.. Logisch!
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Nein.

    Richtig muss es heißen:

    "die von Menschen durch Frieden und Vernunft geschaffenen Sachen verdienen mehr Erfurcht als Religionen"

    So. Jetzt stimmts.
    Und Trotzdem bin ich mit 100%tiger Sicherheit überzeugt, das etwas dahinter stecken muss, das das alles steuert!
    Alles was der Mensch errungen hat an Technik, ist von der Natur abgeschaut!
    Das alles was da ablauft ist so komplex, und genial, das es kein Zufall mehr sein kann vom logischen her!
    Da würden es zig Millionen Zufäll sein bis jetzt!?!
    Ob die Religionen in Ihrer derzeitigen Form so Recht haben weiß ich nicht?
    Da viel auch traditionelles mit eingebaut ist.
    Aber die Grundform an einen Schöpfer der das alles zum rollen gebracht hat, da bin ich davon überzeugt.

  9. #99
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Atheisten sind genau so scheisse wie religiöse Fundamentalisten.

    Mann kann genau so wenig beweisen, dass es Gott nicht gibt, wie beweisen, dass es ihn gibt. Und anhand dieser Nicht-Beweise jetzt krankhaft und mit voller Energie seine Meinung in der Gesellschaft verbreiten zu müssen, ist einfach falsch.

  10. #100
    Lopov
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Atheisten sind genau so scheisse wie religiöse Fundamentalisten.

    Mann kann genau so wenig beweisen, dass es Gott nicht gibt, wie beweisen, dass es ihn gibt. Und anhand dieser Nicht-Beweise jetzt krankhaft und mit voller Energie seine Meinung in der Gesellschaft verbreiten zu müssen, ist einfach falsch.
    Warum sind Atheisten immer gleich radikal?? So viel ich weiß, halten Atheisten nicht jede Woche ihre Predigt und wollen die Leute von ihrem Glauben überzeugen. So viel ich weiß, erzählen Atheisten nicht ständig von unserem "Schöpfer". So viel ich weiß, beziehen Atheisten nicht sofort ihren Glauben in ihre Argumentation und eigentlich auf ihre ganze Lebensweise. Was ja eigentlich ein Widerspruch in sich ist, da Argumentation auf Fakten beruht und der Glaube nichts mit Fakten zu tun hat. So viel ich weiß, haben Atheisten auch nichts gegen Gläubige vor allem nichts gegen "fremde" Religion. So viel ich aber weiß, spucken viele Gläubige auf Ungläubige. So viel ich weiß, hassen sich manche Religionsanhänger untereinander. Atheisten sagen einfach: Gott gibt es nicht und that's it. Warum man dann gleich immer mit diesen peinlichen religiösen Freaks gleichgesetzt wird, ist mir unverständlich.

    Außerdem müssen Atheisten gar nichts beweisen. Beweisen müssen die, die etwas behaupten. So viel ich weiß, behaupten die Gläubigen, dass es Gott gibt ... Und reden kann man viel, wenn der Tag lang ist ...

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gäbe es keinen Gott...
    Von snarfkafak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:53
  2. Atheisten gibt es nicht
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 21:05
  3. Es gibt keinen Gott und keinen Allah
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 07:31
  4. Gott und die Atheisten..
    Von acttm im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 14:39
  5. Warum es keinen EM Dritten gibt.
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:51