BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 176

Es gibt keinen Gott - Atheisten machen mobil

Erstellt von F21, 13.01.2010, 23:12 Uhr · 175 Antworten · 7.323 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Badi_AL&KS Beitrag anzeigen
    ja eben.
    ich hatte in meiner alten klasse einen atheist . er meinte immer , beweise mir wo gott is und dann glaub ich auch an ihn idiot
    Das Problem z.B. bei Deutschen ist, die kann man nur sehr schwer vom Islam überzeugen, weil sie sowas wie Gott nicht kennen. Heute ist bei uns z.B. wieder ein Italiener zum Islam konvertiert. Bei denen ist Gott wenigstens noch bekannt, da geht es einfacher.

  2. #122
    Avatar von Bardhyli

    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    1.081
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Das Problem z.B. bei Deutschen ist, die kann man nur sehr schwer vom Islam überzeugen, weil sie sowas wie Gott nicht kennen. Heute ist bei uns z.B. wieder ein Italiener zum Islam konvertiert. Bei denen ist Gott wenigstens noch bekannt, da geht es einfacher.
    stimmt auch . in deutschland is die religion immer unwichtiger somit auch gott

  3. #123
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Badi_AL&KS Beitrag anzeigen
    stimmt auch . in deutschland is die religion immer unwichtiger somit auch gott
    Die sind halt verloren, was will man machen.

  4. #124

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Südslawe

    ich glaube nicht das Nationalität was damit zu tun hat....ja, vl. lassen sich die Deutschen nicht so einfach überreden...wozu den auch Überzeugen? wenn doch nur der eine Gott überzeugen kann? ...was verstehst Du unter "Zeichen"?

    meinst Du ein Mensch(Wahhabit?) mit seiner Wörter/Rede ist das Zeichen, um andere (im glaube an einen Gott) zu überzeugen?

    LG,
    Frieden

  5. #125
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @Südslawe

    ich glaube nicht das Nationalität was damit zu tun hat....ja, vl. lassen sich die Deutschen nicht so einfach überreden...wozu den auch Überzeugen? wenn nur der eine Gott überzeugen kann? ...was verstehst Du unter "Zeichen"?

    meinst Du ein Mensch(Wahhabit?) mit seiner Wörter/Rede ist das Zeichen, um andere zu überzeugen?

    LG,
    Frieden
    Ich meine es kommt auf die Einstellung an.

    Was meinst du mit Wahabit? Kannst du überhaupt erklären was ein Wahabit ist? Und jeder Mensch braucht einen Anstoss, um die Wahrheit zu erfahren. Allah hat seine Werkzeuge.

  6. #126

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    188
    Die Welt braucht auch Zweifler, jeder muss es für sich entscheiden

  7. #127
    Lopov
    Zitat Zitat von Bosnjo Beitrag anzeigen
    Wieso Altern und Sterben Wir, darauf haben auch die Wissenschaftler keine Antwort.
    Was ist das für eine intelligente Aussage? Es gibt einige Fragen, auf die es keine Antworten gibt. Auf die meisten Fragen kann die Wissenschaft Antworten geben. Wie viele Antworten haben eure Büchlein? Gar keine.

    Zitat Zitat von Badi_AL&KS Beitrag anzeigen
    Ich hasse leute die meinen es gäbe keinen gott.
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Komischerweise kann kaum ein Atheist seine Einstellung erklären.
    Zitat Zitat von Badi_AL&KS Beitrag anzeigen
    ja eben.
    ich hatte in meiner alten klasse einen atheist . er meinte immer , beweise mir wo gott is und dann glaub ich auch an ihn idiot
    Ihr zwei Intelligenzbestien könnt doch sicher beweisen, dass es Gott gibt. Sonst würdet ihr nicht so große Töne spucken.

  8. #128
    All Eyez on Me
    der glaube ist eben ein glaube und keine wissenschaft... ob man an eine religion festhalten kann ist jedem selbst überlassen... atheisten machen ja keinem etwas ^^

  9. #129
    Lopov
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Das Problem z.B. bei Deutschen ist, die kann man nur sehr schwer vom Islam überzeugen, weil sie sowas wie Gott nicht kennen. Heute ist bei uns z.B. wieder ein Italiener zum Islam konvertiert. Bei denen ist Gott wenigstens noch bekannt, da geht es einfacher.
    Glaubst du deine Geschichten eigentlich selbst? Italiener sind ziemlich streng katholisch, kurac wird der zum Islam übertreten.

    Die Deutschen verwenden halt lieber ihr Hirn bevor sie in eine Sekte einsteigen und sich einer Gehirnwäsche von dir unterziehen lassen.

  10. #130

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Ich meine es kommt auf die Einstellung an.

    Was meinst du mit Wahabit? Kannst du überhaupt erklären was ein Wahabit ist?
    Ich kann dir Wahhabit nicht erklären, ich kann dir aber erklären, das ein Mensch wie Pierre Vogel im verglich zu Muslim-Charakter aus dem Koran, nicht des selbe ist...

    Und jeder Mensch braucht einen Anstoss, um die Wahrheit zu erfahren. Allah hat seine Werkzeuge.
    Ich glaube nicht das Du als "Muslim" an Gottes Allmacht zweifelst?
    Ich glaube nicht das Du als "Muslim" Gott (den Autor des Koran) widersprechen willst?

    was ist Wahrheit? von wie viele...?

    wenn Gott gewollt hätte, das wir alle Gläubig werden, dann würden wir alle Gläubig sein...!
    diesseits wäre dann aber Unlogisch;
    wenn wir alle gleich wären und einen Gott anbeten würden, dann müssten wir es "Wissen" das es Gott gibt und nicht "glauben"...den keiner würde Freiwillig die Ewige Hölle wählen!
    und das Leben hätte keinen Sinn mehr, Gott will uns aber "Versuchen" und deswegen sind die Gleichnisse da (so wie; Lüge/Wahrheit, Gut/Böse, Liebe/Hass etc.) um es zu erkennen , zu unterscheiden...

    Ungläubige gibt es nicht, den auch ein Atheist, ist Gläubig bzw. er "glaubt" nicht an Gott...er "glaubt" aber an etwas (Zufall *oderwasauchimmer*)...

    ich habe mir viele Wahhabiten angehört und viele deren Wörter widersprechen Gottes Wörter(Koran ...)....

    siehe auch:
    Vogel, dieser Vogel


    LG,
    Frieden

Ähnliche Themen

  1. Gäbe es keinen Gott...
    Von snarfkafak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:53
  2. Atheisten gibt es nicht
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 21:05
  3. Es gibt keinen Gott und keinen Allah
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 07:31
  4. Gott und die Atheisten..
    Von acttm im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 14:39
  5. Warum es keinen EM Dritten gibt.
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:51