BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 87

Gibt es Widersprüche in den Propheten-Überlieferungen?

Erstellt von AlbaMuslims, 07.02.2012, 22:37 Uhr · 86 Antworten · 4.917 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    In einem Flügel ist Krankheit und anderen Heilung - so naiv hat man damals halt gedacht, typisches schwarz-weiß-Denken, man wusste es eben nicht besser

  2. #22

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    In filmen nennt man die "Bösewichte".
    Der arme Adoptivsohn,er hatte keine wahl. Hätte er nein gesagt,so hätte er sein Leben verloren und seine Frau. Mohamed hätte seine Frau so oder so bekommen.
    Ich verstehe nicht, wieso Leute wie du und ne_znam, sich in Themen einmischen, die sie grundsätzlich nicht verstehen.

  3. #23

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    In einem Flügel ist Krankheit und anderen Heilung - so naiv hat man damals halt gedacht, typisches schwarz-weiß-Denken, man wusste es eben nicht besser
    Immer ein Grund, um zu kritisieren. Du bist wie dieser alte Nachbar, der sich bei jedem Lärm der Nachbarskinder aufregt.

    Es kommt doch nicht darauf, ob jetzt Mohammed saws. ganz pikant wusste, welche Bakterien und Krankheiten sich da befinden. Fakt ist, dass er das wusste. Die Frage ist nur: Woher? =)

  4. #24

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wieso Leute wie du und ne_znam, sich in Themen einmischen, die sie grundsätzlich nicht verstehen.
    Ich weiß auch nicht was daran verständlich ist, seinem Adoptivsohn die Braut auszuschnappen, und das ganze dann angeblich und ganz plötzlich mit den Willen Allahs zu begründen. :

  5. #25
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wieso Leute wie du und ne_znam, sich in Themen einmischen, die sie grundsätzlich nicht verstehen.
    Das ist ein Forum. Hier darf jeder, wie man an deinen Schwachsinnsthemen sieht, seinen Senf abgeben

  6. #26
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Ne_znam Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht was daran verständlich ist, seinem Adoptivsohn die Braut auszuschnappen, und das ganze dann angeblich und ganz plötzlich mit den Willen Allahs zu begründen. :
    auch Krieg führen hat er mit dem Willen Allahs begründet!

    So einfach kann man sich das machen

  7. #27
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    @Frieden

    Selam Aleykum lieber Bruder.

    Also Bruder:

    Du kannst von mir aus so viele Hadithe, die sich widersprechen, zitieren wie du willst. Doch das bringt dir und mir nichts und das bringt auch unsere Diskussion nicht weiter bzw. nach vorne.

    Bei Hadithen muss man immer beachten:
    Widerspricht der Inhalt oder die Überlieferungskette eines Hadithes mit korrektem Überlieferungsweg eindeutig den anderen authentischen Quellen (Koran oder Sunna!), so ist der Hadith abzulehnen. Nicht jeder Unterschied in der Überlieferung ist ein Widerspruch. ..da ein Hadith oft mehrmals wiederholt wurde, kam es vor, dass Hadithe mit unterschiedlichem Wortlaut und auch unterschiedlichen Details überliefert wurden..

    Nicht jeder authentische Hadith ist gleich stark oder 100%tig authentisch. Die stärksten Hadithe sind die, die Übereinstimmend von al-Bukhari und Muslim überliefert wurden. Und dann geht es der Reihe nach: nur von Bukhari überliefer, nur von Muslim überliefert, Bukhari oder Muslim als Unterstützer erwähnt und andere authentische Hadithe anderer Werke von anderen Gelehrten..


    Wa Salam
    einverstanden mein freund.
    kein mensch kann beweisen was der ursprung war.

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Immer ein Grund, um zu kritisieren. Du bist wie dieser alte Nachbar, der sich bei jedem Lärm der Nachbarskinder aufregt.

    Es kommt doch nicht darauf, ob jetzt Mohammed saws. ganz pikant wusste, welche Bakterien und Krankheiten sich da befinden. Fakt ist, dass er das wusste. Die Frage ist nur: Woher? =)
    Von Bakterien wusste er so viel wie von schwarzen Löchern :



    :

    Die beiden Flügel sind eher Synonyme für Gut und Böse ...

  9. #29

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Ne_znam Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht was daran verständlich ist, seinem Adoptivsohn die Braut auszuschnappen, und das ganze dann angeblich und ganz plötzlich mit den Willen Allahs zu begründen. :
    Noch einmal ganz extra für dich:

    Als die Disharmonie zwischen Said und Zainab zunahm, wies Allah swt Mohammed saws. darauf hin, dass er Zainab im Falle einer Scheidung würde heiraten müssen. Da Mohammed jedoch wusste, dass eine Heirat mit der geschiedenen Frau eines Adoptivsohnes dem arabischen Brauch zuwiderlief, zögerte er, Schritte in dieser Richtung einzuleiten. Als also Said die Absicht zum Ausdruck brachte, sich von zainab zu trennen, ermahnte der Prophet Mohammed ihn:

    Behalte deine Frau und fürchte Allah."

    Indem Said sich nicht von zainab trennte, würde er Mohammed saws. die damit verbundenen Probleme ersparen, nämlich Kritik und Verleumdungen. Als jedoch Mohammed auf diese Weise Said die Scheidung verbot, damit ihm selbst die Erfüllung seiner Befürchtungen erspart blieben, befand Allah diese Haltung als Seines Gesandten unwürdig, während Er gleichzeitig in der Gesellschaft durch das Beispiel Mohammeds eine bedeutende Veränderung hervorrufen wollte. Die Worte:

    "Du hattest Angst vor den Menschen, während Allah ein größeres Anrecht auf deine Furcht hat" weisen auf diesen Sachverhalt hin.

    Dieser Vers wird oft (wie jetzt von dir) fehlinterpretiert, um den Propheten Mohammed saws. zu verleumden und ihm schlechte Absichten zu unterstellen.

  10. #30

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    auch Krieg führen hat er mit dem Willen Allahs begründet!

    So einfach kann man sich das machen
    Achso, Mohammed saws. darf sich natürlich nicht wehren, sonst ist er der Böse. Nicht wahr? Lächerlich.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Widersprüche im Koran
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 15:37
  2. Angebliche Widersprüche im Qur'an (Koran)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 15:40
  3. Anzweiflung an die Authentizität der Überlieferungen von Mohammed?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 20:41
  4. Religiöses Leben voller Widersprüche
    Von TurkishRevenger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 08:26
  5. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04