BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87

Gibt es Widersprüche in den Propheten-Überlieferungen?

Erstellt von AlbaMuslims, 07.02.2012, 22:37 Uhr · 86 Antworten · 4.908 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.063
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    doch DU verstehst den an welchen Gott DU glaubst und wie usw. das ist eben Älter als Du bzw. im Koran und Bibel längst bekannt.... OHNE DAS wärst Du nicht der "glaube an Gott" der Du jetzt bist... bzw. aus Offenbarung Gottes wurde dir gebracht...

    Offenbart wurde es mir aber weder vom Koran noch von der Bibel! Offenbart wurde es in erster Linie von meinen Eltern, danach von meinen Freunden (durch Gespräche), durch sonstige Einflüsse (z.B. Erlebnisse) aber erst als mein Gewissen es durchlies wie ne Firewall wurde es von meinem ICH aktzeptiert und angenommen!


    Es ist ein ständig laufender Prozess und ich Glaube das Leben hat einen sehr großen Anteil an Jedem seiner eigenen Offenbarung!

  2. #52

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    na, das ist aber nun ein billiger Trick, einer vlt. anderen Gottesvorstellung einfach "die Offenbarung" überzustülpen und zu sagen "das was du meinst gibts doch schon längst"
    komisch das Du gerade so was sagst der Blacky, der immer "vermutet" hat(?), das Missionierung(somit die Verteilung der Schriften an Menschen) zu was geführt hat...? (jetzt Trickse mal...hahaha )

    das ist kein Trick Blacky, das sind alte bekannte (Monotheistische) Lehre....

    es heißt ja: "Hingabe"-an Gott!
    und nicht:
    "Hingabe an Bücher"
    (3:19)
    Wahrlich, die (einzige) Religion vor Gott ist der Islam
    (auf Deutsch: die Hingabe an Gott)!

    Die Bücher stärkt den Gläubigen im Glaube an Gott...
    aber auch in der Natur, man sollte es suchen um sich von der Schöpfung... zu überzeugen!

    Frieden

  3. #53
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Albamuslim & Frieden , ich lese gerne euere beiträge und gehör leider zu den Menschen die zweifel haben ...


    Ich würde euch gerne mal einige Fragen stellen ...

    - Wo ist Gott wenn soviele Kinder auf dieser Welt an Hunger/krankheiten sterben ohne ihr leben wirklich gelebt zu haben ... ( sagt jetzt nicht das Gott es so gewollt hat den das wäre zu einfach )

    - " " " wieso gibt es soviele verschiedene Religionen und nicht nur 1 woran an Glauben ? Wieso ist das so ?

    - wieso werden in arab. Ländern Menschen die Hand abgehackt , gesteingt usw und wieso werden grade Frauen in diesen Ländern behandelt als wenn sie Menschen 2 klasse sind ? ( bespiele möchte ich jetzt nicht sagen da ihr wisst was ich meine )

    -was ist wenn man nicht betet dennoch ein guter Mesnsch ist ? ( ist auch egal zu welcher Religion man angehört ) was passiert mit diesen Menschen wenn sie sterben ?

    Welche Lebensweise bringt einem Gott näher ? Menschen die so tun als ob sie die "gläubisten" sind aber jeden Tag Sündigen oder Menschen die es nicht ganz so eng nehmen dennoch ehrlicher und hilfsbereiter sind ? ( davon gibt es genügend )

    Zu Guter Letzt eine persönliche frage an euch beiden .

    Ist es ok auf solchen seiten bzw im niemandsland (i-net) über Religionen zu diskuttieren ? Ist es überhaupt ok als ein streng Gläuber sich auf irgendwelchen I-net seiten rumzutreiben ? denn der versuch hier auf irgendwelche sex seiten zu klicken ist für einen Menschen aus fleisch und blut doch sehr hoch ...oder auf irgendwelche anderen Seiten wo andere dinge sind die eigendlich eine Sünde ist.

    Wie gesagt ich habe zweifel , dennoch versuch ich ein guter Mensch zu sein . Was mich am meisten stört ist das grad leute die einen auf gläubig tun selber so viel sündigen das man da nur mit dem kopf schütteln kann .( grad solche sehe jeden tag )

    Ich perönlich finde es gut wenn Menschen an irgendwas glauben , es ist egal was es ist . Man sollte alle so akzepftieren wie sie sind und keiner sollte einen anderen aufgrund seines Glaubens als "Ungläubig" darstellen . Wenn es einen Gott gibt dann hat er es so gewollt und hatte mit sicherheit nicht die absicht anderen den falschen Glauben glauben zu lassen .


    Gruss

  4. #54
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    komisch das Du gerade so was sagst der Blacky, der immer "vermutet" hat(?), das Missionierung(somit die Verteilung der Schriften an Menschen) zu was geführt hat...? (jetzt Trickse mal...hahaha )

    das ist kein Trick Blacky, das sind alte bekannte (Monotheistische) Lehre....

    es heißt ja: "Hingabe"-an Gott!
    und nicht:
    "Hingabe an Bücher"
    (3:19)
    Wahrlich, die (einzige) Religion vor Gott ist der Islam(auf Deutsch: die Hingabe an Gott)!

    Die Bücher stärkt den Gläubigen im Glaube an Gott...

    Frieden
    Mit "Hingabe an Gott" ist es ja nicht getan, das ist nicht das Problem sondern das für mich völlig absurde Konzept, was dahinter steckt ... und genau so ist es mit deinen ständigen Wiederholungen bezügl. "Islam" - dahinter steht eine ganz konkrete Religion und nicht pauschal die harmlos anmutende Aussage "Hingabe an Gott"

  5. #55
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.063
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    komisch das Du gerade so was sagst der Blacky, der immer "vermutet" hat(?), das Missionierung(somit die Verteilung der Schriften an Menschen) zu was geführt hat...? (jetzt Trickse mal...hahaha )

    das ist kein Trick Blacky, das sind alte bekannte (Monotheistische) Lehre....

    es heißt ja: "Hingabe"-an Gott!
    und nicht:
    "Hingabe an Bücher"
    (3:19)
    Wahrlich, die (einzige) Religion vor Gott ist der Islam
    (auf Deutsch: die Hingabe an Gott)!

    Die Bücher stärkt den Gläubigen im Glaube an Gott...
    aber auch in der Natur, man sollte es suchen um sich von der Schöpfung... zu überzeugen!

    Frieden



    1. Gebot
    Ich bin der Herr, dein Gott! Du sollst keine anderen Götter neben mir haben!
    2. Gebot
    Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren!

    3. Gebot
    Du sollst den Feiertag heiligen.

    4. Gebot
    Du sollst Vater und Mutter ehren!

    5. Gebot
    Du sollst nicht töten!

    6. Gebot
    Du sollst nicht ehebrechen!

    7. Gebot
    Du sollst nicht stehlen!

    8. Gebot
    Du sollst kein falsches zeugnis geben wider deinen Nächsten!

    9. Gebot
    Du sollst nicht begehren deines nächsten Weib

    10. Gebot
    Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut!


    vielleicht auch gut und noch kürzer:




    Die sieben Todsünden:


    1. Stolz
    2. Geiz
    3. Neid
    4. Zorn
    5. Wollust - Unkeuschheit
    6. Völlerei - Gefräßigkeit, Unmäßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht
    7. Faulheit



    Was braucht man mehr und warum?


    Zur Zeit wär für mich sogar die nummer 6 erst mal das Primäre!



    Auch das ist vom Menschen niedergeschrieben zumindestens kann mir keiner sagen/beweisen, daß das nicht anders ist und darum auch zu hinterfragen!



    Nicht Worte sucht Gott bei dir,
    sondern das Herz
    von Augustinus

  6. #56
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    Albamuslim & Frieden , ich lese gerne euere beiträge und gehör leider zu den Menschen die zweifel haben ...


    Ich würde euch gerne mal einige Fragen stellen ...

    - Wo ist Gott wenn soviele Kinder auf dieser Welt an Hunger/krankheiten sterben ohne ihr leben wirklich gelebt zu haben ... ( sagt jetzt nicht das Gott es so gewollt hat den das wäre zu einfach )

    - " " " wieso gibt es soviele verschiedene Religionen und nicht nur 1 woran an Glauben ? Wieso ist das so ?

    - wieso werden in arab. Ländern Menschen die Hand abgehackt , gesteingt usw und wieso werden grade Frauen in diesen Ländern behandelt als wenn sie Menschen 2 klasse sind ? ( bespiele möchte ich jetzt nicht sagen da ihr wisst was ich meine )

    -was ist wenn man nicht betet dennoch ein guter Mesnsch ist ? ( ist auch egal zu welcher Religion man angehört ) was passiert mit diesen Menschen wenn sie sterben ?

    Welche Lebensweise bringt einem Gott näher ? Menschen die so tun als ob sie die "gläubisten" sind aber jeden Tag Sündigen oder Menschen die es nicht ganz so eng nehmen dennoch ehrlicher und hilfsbereiter sind ? ( davon gibt es genügend )

    Zu Guter Letzt eine persönliche frage an euch beiden .

    Ist es ok auf solchen seiten bzw im niemandsland (i-net) über Religionen zu diskuttieren ? Ist es überhaupt ok als ein streng Gläuber sich auf irgendwelchen I-net seiten rumzutreiben ? denn der versuch hier auf irgendwelche sex seiten zu klicken ist für einen Menschen aus fleisch und blut doch sehr hoch ...oder auf irgendwelche anderen Seiten wo andere dinge sind die eigendlich eine Sünde ist.

    Wie gesagt ich habe zweifel , dennoch versuch ich ein guter Mensch zu sein . Was mich am meisten stört ist das grad leute die einen auf gläubig tun selber so viel sündigen das man da nur mit dem kopf schütteln kann .( grad solche sehe jeden tag )

    Ich perönlich finde es gut wenn Menschen an irgendwas glauben , es ist egal was es ist . Man sollte alle so akzepftieren wie sie sind und keiner sollte einen anderen aufgrund seines Glaubens als "Ungläubig" darstellen . Wenn es einen Gott gibt dann hat er es so gewollt und hatte mit sicherheit nicht die absicht anderen den falschen Glauben glauben zu lassen .


    Gruss

    sehr gute fragen und das von einem moslem respekt

  7. #57

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Offenbart wurde es mir aber weder vom Koran noch von der Bibel! Offenbart wurde es in erster Linie von meinen Eltern, danach von meinen Freunden (durch Gespräche), durch sonstige Einflüsse (z.B. Erlebnisse) aber erst als mein Gewissen es durchlies wie ne Firewall wurde es von meinem ICH aktzeptiert und angenommen!
    im Koran heißt es; "so Gott Will!"
    und nicht; "so Bücher Will" !

    es fehlt IHM bestimmt nicht schwer(nach all dem was er erschaffen hat und immer noch erschafft), dich auf seinem(Gottes Weg) zu IHM zu bringen...
    und manche finden eben den Weg durch Offenbarungen, die nicht nur "Bücher" heißen...

    "Wörter" können den Menschen komplett verändern!
    das ist das was uns anspricht, und in uns vieles bewegt...

    ein gutes Wort, kann einen Menschen zum besseren Menschen machen....

    so ist das mit "Gottes Wort" ungefähr zu verstehen, ich glaube das Gott den Menschen nicht einfach so erschaffen hat ohne zu ihm gesprochen zu haben...

    es fehlt mir schwer das ganze zu formulieren... Koran hat mein ganzes leben verändert...warum? weil, manche Wörter mich so angesprochen haben, wie keiner auf diese Welt!

    man liest es und denkt sich nichts dabei... das habe ich auch so am Anfang gedacht doch, mit der Zeit wurde mir das Leben bewusster, und das Wort Gottes (immer wieder) deutlicher...

    Frieden

  8. #58
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Koran hat mein ganzes leben verändert...warum? weil, manche Wörter mich so angesprochen haben, wie keiner auf diese Welt!
    das bezweifelt ja keiner, vlt. gab es da einfach eine emotionale Lücke oder was auch immer, was da aufgefüllt wurde ... trotzdem ist das deine individuelle Erfahrung, die du nicht zwingend 1:1 auf andere übertragen kannst

  9. #59

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was braucht man mehr und warum?
    meinst Du mit "mehr"=die Geschichten?

    Frieden

  10. #60

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ...die du nicht zwingend 1:1 auf andere übertragen kannst
    habe ich irgendwo das Gegenteil behauptet?

    Frieden

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Widersprüche im Koran
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 15:37
  2. Angebliche Widersprüche im Qur'an (Koran)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 15:40
  3. Anzweiflung an die Authentizität der Überlieferungen von Mohammed?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 20:41
  4. Religiöses Leben voller Widersprüche
    Von TurkishRevenger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 08:26
  5. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04