BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 104

Das Gift der muslimischen Intoleranz

Erstellt von John Wayne, 19.10.2010, 21:02 Uhr · 103 Antworten · 4.354 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    das macht dich trotzdem zu nichts besonderem ,falls du das denkst denn eine kongo bauerin hat ebend nicht diese komischen indentifikations Komplexe wie du und trotzdem ist sie ein mensch so wie du und ich mann muss sich

    nciht jetzt aufteilen und sich einreden ich habe viele kulturellen elemente bla kecks und meine nationalität wäre deutsch

    das sagt mein pass auch aber lass doch mal paar deutsche fragen je nach dem wenn du so aussiehst wie sie bist du deutsch wenn nicht dann kannst du noch so vom verhalten deutsch sein sie sehen dich als kanacke und fertig ist die debatte aber solche superman emnzipierten beispielsintegrationsfiguren wie du sehen das nicht










    wie soll ich mich integrieren wenn man hört wenn ich meine verwandten vom kindergarten abhole und die blond und blauöugig sind man hört von denen ja die sehen aus wie wir verhalten sich aber nicht so wie wir das sind kinder denke ich mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nur weil sie etwas lebhafter sind omg



    wie soll ich mich denn weiter integrieren ich behersche die deutsche sprache relligiös bin ich nicht besonders welchen kulturellen punkte osll ich denn einhalten damit ich integriert bin

    weihnachten
    ostern pfingsten? das halten/feiern die deutschen doch auch nicht nur eine gelegenheit zur party

    kp ???

    meine kinder so raus lassen wie die deutschen ne
    das mache ich nicht das ist meine entscheidung und nicht rechtswidrig

    also was kann ich noch machen klärt mich auf?
    :

    Nimm erst mal tief Luft. Das liest sich ja wie eine Salve aus nem Maschinengewehr

    Zunächst mal: ich bin doch nichts Besonderes, nur weil ich mich durch MICH defniere, und nicht durch die Herkunft meiner Eltern oder den Reisepass oder den besagten kulturellen Background, den ich vielleicht nicht-Jugos vorraus habe. Ich muss mir keine Gedanken darüber machen, wie mich Jürgen oder Susanne sehen, wie SIE MICH definieren, wenn ich mich selber so mag wie ich bin, mit mir selber im Reinen bin.

    Nochmal: das einzige, was wirklich zählt, ist, was für ein MENSCH du bist. Woher deine Eltern kommen, was für eine Farbe dein Reisepass hat, welche Erwartungen Menschen an dich haben ... das alles kann doch niemals deine eigene Empfindung von dir selber bestimmen.

    Und dann entwickelt sich "Integration" ganz natürlich: man achtet nicht auf Konventionen, Religionen, etc. Man reagiert nicht auf die Mitmenschen, sondern man geht AKTIV mit ihnen um. Ich habe mich noch nie von anderen Menschen um mich herum abgegrenzt, noch habe ich mich AUSgegrenzt gefühlt. Woran liegt das jetzt? An meiner Einstellung oder an den Mitmenschen?

  2. #42
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    nein ich bin einer von der sorte der gegen die deutsche leitkultur ist.

    Kultur meiner Heimat habe ich und werde sie beibehalten und an meine Kinder weitergeben und andere Kulturen akzeptieren und sie Tolerieren und versuchen in schutz zu nehmen wenn es nötig ist..Aber sie nicht mein eigen nennen und mich damit identifizieren.

    Du warst die jenige die schriebt die in jede Kultur hineinaschlüpft und von einer riesigen Bandbreite an Kultur Background geprahlt hat..
    Häh? Wo hab ich geprahlt?? :
    Vielleicht hast du nicht richtig verstanden, was ich geschrieben habe. Was du oben schreibst heiße ich doch schon mal gut. Das ist deine Reflektion auf andere Kulturen, wobei du deiner (???) Kultur den höheren Stellenwert zuteilst. ICH wiederum sage, dass man von ALLEM durchaus profitieren kann, d.h. man kann Kompromisse eingehen und somit das Leben in diesem Land aktiv mitgestalten, ohne dass es zu einer Verfremdung der Kulturen kommt. UND ich sagte, dass ich mich nur und ausschließlich durch MICH definiere.

  3. #43

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    was hat denn schule mit integration zutun OMG BLÖD!!!!! einfach
    vietnamesen lernen deutsch gehen auf deutsche unis und studieren oder eröffnen restaurants... türken lernen kein deutsch, verstehen nix in der schule und putzen dann in vietnamesischen restaurants klos...

  4. #44
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ja, Ostfront, du machst das gut.
    Was mich wundert ist, dass viele Balkaner hier im Forum aggresiv sind.
    Fakt ist:
    Muslimische Jugendliche begehen eher Delikte als christliche.
    Es ist statistisch bewiesen.
    Wenn man das behauptet, kommen nur dumme Sprüche, keine Gegenargumente hier.
    Kopftreter-Prozess: Opfer im Gericht verhöhnt - Hamburg - Hamburg - Bild.de

    Das passt, News von Heute
    Deutscher Lehrling fast totgetreten.
    Rate mal von wen?

  5. #45

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    :

    Nimm erst mal tief Luft. Das liest sich ja wie eine Salve aus nem Maschinengewehr

    Zunächst mal: ich bin doch nichts Besonderes, nur weil ich mich durch MICH defniere, und nicht durch die Herkunft meiner Eltern oder den Reisepass oder den besagten kulturellen Background, den ich vielleicht nicht-Jugos vorraus habe. Ich muss mir keine Gedanken darüber machen, wie mich Jürgen oder Susanne sehen, wie SIE MICH definieren, wenn ich mich selber so mag wie ich bin, mit mir selber im Reinen bin.

    Nochmal: das einzige, was wirklich zählt, ist, was für ein MENSCH du bist. Woher deine Eltern kommen, was für eine Farbe dein Reisepass hat, welche Erwartungen Menschen an dich haben ... das alles kann doch niemals deine eigene Empfindung von dir selber bestimmen.

    Und dann entwickelt sich "Integration" ganz natürlich: man achtet nicht auf Konventionen, Religionen, etc. Man reagiert nicht auf die Mitmenschen, sondern man geht AKTIV mit ihnen um. Ich habe mich noch nie von anderen Menschen um mich herum abgegrenzt, noch habe ich mich AUSgegrenzt gefühlt. Woran liegt das jetzt? An meiner Einstellung oder an den Mitmenschen?

    trotzdem bist du nicht integriert bzw wirst nict als integriert dargestellt!


    mir geht das ganze sowas von am arsch vorbei ob ich als integriert angesehen werde oder nicht aber ich kanns langsam nicht ab dass man dies an eine bestimmte volksgruppe und relligion festmacht

    weil das ist deutsche kultur nicht weltoffen urteilen vorurteilen verschlossen hochnäsig und abweisend

    dies ist meine Meinung meine Damen und Herren wer damit ein Problem hat einfach nicht drauf antworten!


    wir werden als gewaltbereit bezeichnet dann darf ich doch wohl auch meine Meinung in diesem ach so freiem Land sagen oder nicht?





    eigentlich ist in einem Völlig freiem demokratischen staat keine Assimilation möglich! aber ein freier staat ist ja auch idealistisch!

  6. #46
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    trotzdem bist du nicht integriert bzw wirst nict als integriert dargestellt!


    mir geht das ganze sowas von am arsch vorbei ob ich als integriert angesehen werde oder nicht aber ich kanns langsam nicht ab dass man dies an eine bestimmte volksgruppe und relligion festmacht

    weil das ist deutsche kultur nicht weltoffen urteilen vorurteilen verschlossen hochnäsig und abweisend

    dies ist meine Meinung meine Damen und Herren wer damit ein Problem hat einfach nicht drauf antworten!


    wir werden als gewaltbereit bezeichnet dann darf ich doch wohl auch meine Meinung in diesem ach so freiem Land sagen oder nicht?





    eigentlich ist in einem Völlig freiem demokratischen staat keine Assimilation möglich! aber ein freier staat ist ja auch idealistisch!
    :

    Das mit dem tief Luft holen haste nicht gemacht, oder?

    Nochmal: ich definiere mich nicht dadurch, wie mich ANDERE sehen. Vielleicht raffst du meinen STandpunkt besser, wenn ich ihn in einen Satz packe

  7. #47

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Deutscher Lehrling fast totgetreten.
    Rate mal von wen?
    keine ahnung ayhan hört sich irgendwie nach vietnam an, oder?

  8. #48

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    vietnamesen lernen deutsch gehen auf deutsche unis und studieren oder eröffnen restaurants... türken lernen kein deutsch, verstehen nix in der schule und putzen dann in vietnamesischen restaurants klos...

    Lüg doch nicht

    ich sehe paar vietnamesen die machen sachen die würden den b n d sogar interessieren also labber keinen scheiß

    Menschenschmuggel zigarettenverkauf schutzgeld ! automaten spielen deutsche frauen bedrohen dies habe ich schon von viets gesehen darf ich auch so wie du pauschalisieren jetzt darf ich darf ich darf ich darf ich bittte darf ich


    opfer!


    ich persöhnlich kenne 10 türken die studieren ich alleine und 8 die abitur machen also labber kein Schmarrn!


    omg ! manche deutsche sind so unterqualifiziert sie können kaum ordentliches Hochdeutsch und sind bis zur 7 klasse gegangen sind die etwa in der gesellschaft integriert im gegensatz dazu ein kurde der ging in anatolien bis zur 2ten klasse und hat hier nen bAUUNTERNEHMEN und spricht flüssig deutsch dagegn sehe ich viets rumdealen auf den straßen wer ist integrierter? oder deutsche die ihr abi knapp schaffen udn danach arbeitslos werden wer ist also integrierter der kurde oder die dealenden viets oder der deutsche arbeitslose?

  9. #49

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    :

    Das mit dem tief Luft holen haste nicht gemacht, oder?

    Nochmal: ich definiere mich nicht dadurch, wie mich ANDERE sehen. Vielleicht raffst du meinen STandpunkt besser, wenn ich ihn in einen Satz packe


    OMG ich raffe deine art doch aber mir liegt trotzdem daran dass leute nicht pauschalisieren und über bestimmte gruppen herziehen verstehst du

    jedem das seine ich verstehe schon!

  10. #50
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Häh? Wo hab ich geprahlt?? :
    Vielleicht hast du nicht richtig verstanden, was ich geschrieben habe. Was du oben schreibst heiße ich doch schon mal gut. Das ist deine Reflektion auf andere Kulturen, wobei du deiner (???) Kultur den höheren Stellenwert zuteilst. ICH wiederum sage, dass man von ALLEM durchaus profitieren kann, d.h. man kann Kompromisse eingehen und somit das Leben in diesem Land aktiv mitgestalten, ohne dass es zu einer Verfremdung der Kulturen kommt. UND ich sagte, dass ich mich nur und ausschließlich durch MICH definiere.
    wie du sagst ich definiere mich auch durch MICH und stelle meine Kultur nur für mich auf eine höhere stufe und verlange von niemanden das er oder sie es auch tut es soll nur Toleriert und Akzeptiert werden was nicht gemacht wird..

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht gift!!!!!!
    Von Dr. Gonzo im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 00:06
  2. Plastikzeitalter - Schleichendes Gift
    Von Mastakilla im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:29
  3. Den US-Hinrichtern geht das Gift aus
    Von Grizzly im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 21:55
  4. Intoleranz im islamischen Kulturkreis
    Von Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 10:43
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 23:38