BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Warum ich glaube das Gott die .........

Erstellt von Perun, 03.03.2011, 23:41 Uhr · 65 Antworten · 3.349 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Gott ist überall.... :wink:
    gott ist im herzen derer die an ihn glauben....

  2. #22

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    gott ist im herzen derer die an ihn glauben....
    da sind wir uns (im Glaube) einig!
    Sure 48:4
    Er ist es, Der innere Ruhe (Sakîna) in die Herzen der Gläubigen legte
    , damit sie noch mehr Glauben gewinnen. Gott gehören die Heerscharen der Himmel und der Erde. Gottes Wissen und Weisheit sind unermeßlich.

    Friede!

  3. #23
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    da sind wir uns (im Glaube) einig!
    Sure 48:4
    Er ist es, Der innere Ruhe (Sakîna) in die Herzen der Gläubigen legte, damit sie noch mehr Glauben gewinnen. Gott gehören die Heerscharen der Himmel und der Erde. Gottes Wissen und Weisheit sind unermeßlich.

    Friede!
    ja, nur der unterschied zwischen uns ist, das ich an keine religion glaube.

  4. #24

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Evolutionstheorie bevorzugt.

    Der Mensch entwickelte sich zusammen mit anderen Menschenaffen,bis durch die auslese der Homosapiens übrigblieb.

    Generell betrachtet ist die Evolution ein Hochkomplexes Programm das abläuft,und ein Schöpfer würde sicher nicht gerne hören das man seine Schöpfung des Lebens mit einem simplen Puff und hier waren sie abtut.
    Er würde erbost fragen,ob dir bewußt ist wie kompliziert das Leben überhaupt ist und dessen schöpfung,so das dieses Meisterwerk mit einer simplen erklärung abzutun fast schon beleidigend ist.
    Das der Mensch vom Affen stand ist nur eine Theorie und noch lange keine bewiesene Studie. Andere sagen dass wir vom Fisch abstammen, da unsere Hände der Flosse ähnelt und wir Menschen "Gewohnheitstiere" sind und uns die Kiemen abgeschaffen haben und nun das atmen der Luf benötigen.
    Das selbe ist auch mit dem "Urknall" was natürlich auch nicht bewiesen ist, denn von wo kam der Urknall? Wie soll ein Urknall so viele Spezien, Planeten und das ganze Universum erschaffen haben ? Die Wissenschaftler haben auch kein Beweis für den Urknall, den Beweis suchen sie heute noch.
    Jedoch vergeblich, denn es wird nie eins geben, weil es nie ein Urknall gab.

    Ich glaube also kaum das Gott die Evolutionstheorie bevorzugt, da dies das Gegenteil vom Glauben ist. Derzeit wird der Koran für viele Wissenschaftliche Zwecke benutzt, denn der Koran wurde als einzigstes Buch auch mit der Wissenschaft in einer Übereinstimmung gebracht.
    Zum Beispiel stand im Koran schon vor 1400 Jahren was ein Embryo ist oder dass das Steißbein eines Menschens nicht verwest. Viele andere Sachen kommen natürlich auch vor , weshalb nun Russland den Koran für sich beansprucht hat um Wissenschaftliche Theorien zu belegen oder zu wiederlegen.

  5. #25
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel stand im Koran schon vor 1400 Jahren was ein Embryo ist oder dass das Steißbein eines Menschens nicht verwest. Viele andere Sachen kommen natürlich auch vor , weshalb nun Russland den Koran für sich beansprucht hat um Wissenschaftliche Theorien zu belegen oder zu wiederlegen.
    Das ist nicht was im Koran steht, sondern was manche hineininterpretieren.

    Die Interpretation der Suren im Koran samt der übersetzungen kann die Tatsachen so verdrehen dass man selbst nicht mehr weiß was da jetzt steht.

    Aus der Bibel:
    Gott hat an vielen Stellen der Bibel vorausgesagt, dass die Juden verfolgt und unter die Nationen zerstreut werden, wenn sie böse Wege einschlagen und nicht der Stimme des Herrn gehorchen:

    Und der HERR wird euch unter die Völker zerstreuen, und ihr werdet übrigbleiben, ein geringes Häuflein unter den Nationen, wohin der HERR euch führen wird (5. Mose 4,27).
    Und du wirst zum Entsetzen werden, zum Sprichwort und zur Spottrede unter allen Völkern, wohin der HERR dich wegtreiben wird (5. Mose 28,37).
    Und der HERR wird dich unter alle Völker zerstreuen von einem Ende der Erde bis zum andern Ende der Erde … Und unter jenen Nationen wirst du nicht ruhig wohnen, und deine Fußsohle wird keinen Rastplatz finden. Und der HERR wird dir dort ein zitterndes Herz geben, erlöschende Augen und eine verzagende Seele … (5. Mose 28,64-67, siehe auch 3. Mose 26,31-33; 5. Mose 29,18; Jeremia 9,15; Hesekiel 22,15; Sacharja 7,14).
    jetzt könnte man Argumentieren die Bibel ist wahr, weil das ja stimmt.

  6. #26
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ja PE, gibs ihnen (und antworte mir endlich!!)

  7. #27
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Anhören!


  8. #28
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Das der Mensch vom Affen stand ist nur eine Theorie und noch lange keine bewiesene Studie. Andere sagen dass wir vom Fisch abstammen, da unsere Hände der Flosse ähnelt und wir Menschen "Gewohnheitstiere" sind und uns die Kiemen abgeschaffen haben und nun das atmen der Luf benötigen.
    Das selbe ist auch mit dem "Urknall" was natürlich auch nicht bewiesen ist, denn von wo kam der Urknall? Wie soll ein Urknall so viele Spezien, Planeten und das ganze Universum erschaffen haben ? Die Wissenschaftler haben auch kein Beweis für den Urknall, den Beweis suchen sie heute noch.
    Jedoch vergeblich, denn es wird nie eins geben, weil es nie ein Urknall gab.

    Ich glaube also kaum das Gott die Evolutionstheorie bevorzugt, da dies das Gegenteil vom Glauben ist. Derzeit wird der Koran für viele Wissenschaftliche Zwecke benutzt, denn der Koran wurde als einzigstes Buch auch mit der Wissenschaft in einer Übereinstimmung gebracht.
    Zum Beispiel stand im Koran schon vor 1400 Jahren was ein Embryo ist oder dass das Steißbein eines Menschens nicht verwest. Viele andere Sachen kommen natürlich auch vor , weshalb nun Russland den Koran für sich beansprucht hat um Wissenschaftliche Theorien zu belegen oder zu wiederlegen.
    OMG


    Man könnte sich hier dumm und dämlich verdienen, wenn man bei Religionsthreads virtuelles Popcorn verkaufen könnte ... so mit Bauchladen und schicker Uniform ...

  9. #29

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Das ist nicht was im Koran steht, sondern was manche hineininterpretieren.

    Die Interpretation der Suren im Koran samt der übersetzungen kann die Tatsachen so verdrehen dass man selbst nicht mehr weiß was da jetzt steht.

    Aus der Bibel:


    jetzt könnte man Argumentieren die Bibel ist wahr, weil das ja stimmt.
    Tut mir leid Bambi, damit hat er es mir natürlich nicht gegeben.
    Aus dem Grund das erstens, du selber im Internet dir die Mühe machen kannst und "Wunder des Korans" suchen kannst, eins davon kopiere ich dir hier ( zum Thema, es steht nicht drin ) :
    1) Abu Hureira sagte, dass der Prophet (a.s.s.) meinte:

    "Alles von den Söhnen Adams wird in der Erde verwesen, außer dem Steißbein. Durch dieses wurde der Mensch geschaffen und durch dieses wird er am jüngsten Tag wieder auferstehen"

    2) Abu Hureira sagte, dass der Prophet (a.s.s.) meinte:

    "Es gibt einen Knochen bei den Menschen, welcher in der Erde niemals verwesen wird. Durch diesen Knochen wird der Mensch am Tag der Abrechnung neu entstehen" Sie fragten den Propheten: "Welcher Knochen ist das?" Er antwortete: "Das ist das Steißbein"

    Dies kam vor der Zeit der Wissenschaft.
    Im Koran steht auch ( sogar fast am Anfang ) über die Israeliten.
    So wissen wir Muslimen, das Moses ihnen mit der Macht Allahs das Meer geteilt hat, doch die Israeliten haben ihn verraten. Allah (s.w.t) hat ihnen verziehen und ihnen wieder geholfen, denn sie waren das auserwählte Volk Gottes. Doch wieder haben sie ihn verraten und Moses ( a.s ) eingesperrt. Doch Moses fragte nicht mal Gott ( steht in der Bibel ) wieso das so wäre.
    Das ist Niederwerfung, nicht mal zu Fragen, weil ein Muslime weiss, nie an die Albamherzigkeit Allahs zu zweifeln.
    Auch steht im Koran :"Und sie werden versuchen den Islam aufzuhalten, desto mehr sie das versuchen, desto mehr verbreite ich ihn"
    Beweis? Schau :
    Seit dem 11 September konvertieren viele Italiener ( 3 aus meinem Freundschaftskreis ) Spanier, Griechen , Serben , Rumäner , Deutsche , Russen und Amerikaner zum Islam. 20 Millionen Amerikaner , 44 Millionen Russen. Die Deutschen haben Angst, weshalb ?
    Die Christen zeugen kaum Kinder, bilden sich nicht fort, jedoch der Muslime liebt seine Frau und will Kinder, denn durch die Lehre des Korans, finden beide für ihre Kinder Zeit und das nötige Geld . Nun haben die Deutschen und Amerikaner Angst, Islamisierung ist das Thema ( erinnere dich eben, was im Koran Allah über die Verbreitung des Islams gesagt hat ).
    Also haben die Schweizer sich gedacht, verbieten wir die Minaretten. Denn durch ihre "Schönheit" konvertieren zu viele im Islam. Also wurden sie verboten, danach stieg sogar die Zahl von 5000 auf 16000 jährlich an Deutsche Muslimen ( ich schwöre, ich kenne etliche nur in meiner Umgebung ).

    Was sehen wir ? Der Islam verbreitet sich, denn Allah hat es uns gesagt.
    Über die Juden, steht genau das selbe drin, sogar über Jesus , Abraham und Moses, denn sie sind auch unsere Propheten.
    Im Christentum habt ihr eure "Engel" erschaffen, ein "MEnsch" mit "Flügeln" wir wissen das Engel Lichtwesen sind, alle Antworten stehen im Koran.

    Auch sagt Allah im Koran :"Sie werden die Wahrheit hören, doch sie nicht verstehen, durch ihre Blindheit".
    Ich gebe die Beweise ( Steißbein etc. ) auch mit den Juden und der Ausbreitung des Islams, was also hält dich davon ab Bruder, dich über den Islam zu informieren?

    Die Antwort solltest du für dich finden.

    Die Evolution ist nicht Gottes Weg, das zum Thema.

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Derzeit wird der Koran für viele Wissenschaftliche Zwecke benutzt, denn der Koran wurde als einzigstes Buch auch mit der Wissenschaft in einer Übereinstimmung gebracht.
    Zum Beispiel stand im Koran schon vor 1400 Jahren was ein Embryo ist oder dass das Steißbein eines Menschens nicht verwest. Viele andere Sachen kommen natürlich auch vor , weshalb nun Russland den Koran für sich beansprucht hat um Wissenschaftliche Theorien zu belegen oder zu wiederlegen.
    für welche wissenschaftlichen Zwecke wird denn der Koran so benutzt? Bitte konkret benennen und nicht irgend was schreiben, was kein Mensch nachvollziehen kann.

    Zur besonderen Beziehung Russlands zum Koran als wissenschaftliche Quelle kommen wir dann auch noch.

Ähnliche Themen

  1. Glaube an Gott = Glaube an die Evolutionstheorie
    Von Schönling im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 14:54
  2. Ich glaube an ALLAH (Gott), weil...
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:11
  3. Ist der Glaube an Gott kindisch?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 21:40
  4. Zuerst kommt der Glaube an Gott!
    Von Neutralist im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:54
  5. Wie stark ist dein Glaube an Gott?
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 14:49