BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 141

Vom Glauben abgefallen

Erstellt von sweet-sour, 24.03.2013, 21:34 Uhr · 140 Antworten · 6.570 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich fing auch, wie alle anderen hier, an mich für die Religion zu interessieren und ja. Ich habe aber gemerkt dass es ziemlich viele Heuchler gibt und so manch Traditionen total überholt sind. Also habe ich beschlossen keiner Religion anzuhören, weil es in allen immer wieder dieselben Heuchler sind.

  2. #132
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Da fällt mir jetzt ein: ich habe niemals kapiert, wann man sich während der katholischen Messe hinsetzt, hinkniet oder aufsteht, immer musste ich mich an den anderen orientieren

    Nachtrag: war so von glaube 11 - 13 oder so auch Ministrant und nein, es hat mich keiner befummelt oder sowas
    Ich war 6 Jahre Ministrantin und war anfangs auch immer unsicher, aber unser Pfarrer hat uns dann immer angeschaut und leicht genickt und dann wussten wir, dass es soweit ist.

    Nach dem Sanctus-Lied man muss hinknien und aufstehn nachdem er "getrunken und gegessen" hat. Im letzten Jahr gab es einen neuen Pfarrer und der hat auch uns Ministranten sogar den Kelch gereicht, hab mich aber nie getraut wirklich daraus zu trinken. Ich kann die meisten Gebete bzw. das was man während der Messe antworten muss (zählt das auch als Gebet?) noch auswendig.

  3. #133
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Boah... die konnten ich früher gar nicht leiden... die habe ich alle als Heuchler betrachtet und so Muttersöhnchen... meine Mutter meinte mal ob ich denn sowas nicht machen würde und da war ich schon damals so um 10 herum total dagegen.
    ach was, also ich habe das geliebt kurac, ich wurde gezwungen

    Ha ha... ja dass war bei mir ähnlich mit den Ganzen wann kommt was... aber besonders gemerkt habe ich mir, wenn die das Geld einsammeln, dann ist bald auch die Messe vorbei
    Ich sollte einmal als Messdiener die Geldkörbe von hinten holen und nach vorne bringen, gehe los und will zurück ... da knien die sich alle hin *omg* was soll ich tun, ich also mitten auf dem Hauptgang der Kathedrale nach vorne gelatscht, an den Knienden vorbei, wie ein Papst ... hahahhahahahahaaaa

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ich war 6 Jahre Ministrantin und war anfangs auch immer unsicher, aber unser Pfarrer hat uns dann immer angeschaut und leicht genickt und dann wussten wir, dass es soweit ist.

    Nach dem Sanctus-Lied man muss hinknien und aufstehn nachdem er "getrunken und gegessen" hat. Im letzten Jahr gab es einen neuen Pfarrer und der hat auch uns Ministranten sogar den Kelch gereicht, hab mich aber nie getraut wirklich daraus zu trinken. Ich kann die meisten Gebete bzw. das was man während der Messe antworten muss (zählt das auch als Gebet?) noch auswendig.
    wow, 6 Jahre ist heftig ...

  4. #134
    Mirditor
    Geld einsammeln war ein lohnendes Geschäft...für den Pfaffen

    Wir, Ministranten, haben uns immer ums sammeln gestritten, keine Ahnung wieso. War aber nicht regelmäßig Messdiener vielleicht 10mal im Jahr und das nur 1 Jahr lang

  5. #135

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Ich war als Kind so im Kindergartenalter bzw. Grundschule ein richtiger christlicher Fundamentalist, ich hatte eine Kinderbibel und die habe ich fast auswendig gekonnt.

    Eigentlich wollten meine Eltern mir irgendwie halt das Christentum beibringen und dachten das wäre eine gute Idee die mir zu kaufen, danach haben sie sich ein wenig Sorgen um mich gemacht weil sie selbst weniger religiös sind halt an Gott glauben aber nicht so radikal wie ich, besonders weil ich im Kindergarten alle Kinder versucht habe zu bekehren wie Jesus bei der Bergpredigt und ihnen klar gemacht habe, dass sie in die Hölle kommen wenn sie nicht an Gott und Jesus glauben, das scheint einige durchaus beeindruckt zu haben und wenn Besuch kam war meine erste Frage ob derjenige an Gott und Jesus glaubt, denn das wäre hier eine christlicher Ort wo er sich befindet, das fanden einige Besucher auch komisch.

    Aber meine radikalen Ansichten sind mit der Zeit ein wenig lockerer geworden, ich kann leider heute nicht mehr die Bibel auswendig aber ich bin toleranter geworden. früher habe ich mich vor allem immer mit den katholischen Kindern gestritten aber erst in der Grundschule nachdem ich erfahren habe was der Unterschied zwischen evangelisch und katholisch ist, weil das waren für mich nur Halbchristen aufgrund der Lehren der katholischen Kirche. weil sie den Papst gehuldigt haben und viele Bilder in ihrer Kirche haben und das gegen das Gebot Du sollst Dir kein Bildnis von Gott machen aus den Zehn Geboten verstößt und ich wollte immer Pfarrer werden aber da war mir dann das Studium zu aufwendig.

    Ja wie gesagt ich bin jetzt nicht mehr so radikal denke ich.

  6. #136

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    warum verarscht du die Leute hier, sind Balkanesen nicht schon genug gestraft?
    Ich glaub dir kein Wort

  7. #137

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von daleko Beitrag anzeigen
    warum erarscht du die Leute hier, sind Balkanesen nicht schon genug gestraft?
    Ich glaub dir kein Wort
    Dann glaube es halt nicht ist nicht mein Problem.

  8. #138
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von daleko Beitrag anzeigen
    warum verarscht du die Leute hier, sind Balkanesen nicht schon genug gestraft?
    Ich glaub dir kein Wort
    Ich glaube es ihm, ich kannte als Kind schon manche Schweizer die schon fanatisch in ihrer Religion waren.

  9. #139
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.797
    Ich bin nicht religiös, möchte aber auch nicht sagen, dass ich nicht an Gott glaube. In diesem Sinne bin ich wohl Agnostiker, fühle mich allerdings auch dem Pantheismus/Panentheismus nahe, wenn auch nicht vorbehaltlos.

    Ich wurde katholisch erzogen, wenn auch nicht sonderlich streng. Meine Eltern sind mittlerweile viel Gläubiger, als sie es früher waren. Irgendwann begann ich die Religion halt einfach zu hinterfragen. Meine Eltern haben mich in erster Linie ja so erzogen, dass ich nicht alles als gegeben hinnehme und hinterfrage. Im Bezug auf Religion schmeckt ihnen das nun aber nicht . Auf jeden Fall kam ich zum Schluss, das Religion aus meiner Sicht zu widersprüchlich ist. Dazu kam ein sehr schwerer Schicksalsschlag, welcher den Glauben an einen Gott, wie ihn zumindest die abrahamitischen Religionen sehen, ziemlich schwer macht. "Gott will es so!", und "Die Wege des Herrn sind unergründlich!" kann ich als Erklärung so nicht stehen lassen.

  10. #140

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Dibran Beitrag anzeigen
    Ich bin mal ganz offen und ehrlich. Es gab vor 3-4 Jahren eine Zeit wo ich mächtig vom Glauben weggekommen bin wegen diesen Albanertum (ich Bereue es brutal ) und nach einer Zeit ca. 2-3 Monaten fühlte ich mich Leer, als ob ich kein Sinn mehr im Leben hatte. Ich stürzte mich dann wieder in den Islam und bin Happy dafür
    Schönen Kreuzritter haste als Avatar

Ähnliche Themen

  1. Der Glauben als Konflikt
    Von Munsa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 22:04
  2. Land VS. Glauben
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 13:01
  3. Ist es vernünftig zu glauben?
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 20:47
  4. Zurück zum Glauben
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 22:04
  5. Was glauben die Stars?
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 20:09