Es fällt mir schwer jede Passage im Koran und in den verfizierten Hadithen als moralisch richtig zuempfinden, weil dort teils dumme Sache geschrieben steht, zb dass man keine Menschen- und Tierabbildungen zuhause aufhängen soll, da sonst die Engeln dich nicht zuhause besuchen(keine Logik außer Allah sagt so und man nimmst einfach hin) oder das der Prophet, der nach einigen Hadithen nach Auftragsmorde gegeben hat, weil irgendso ein kack beschissener Bauer ein beleidigendes Gedicht über ihn geschriebn hat, ein perfektes Beispiel sein soll für einen moralisch vollkommenen Menschen ... Als Kind war ich jedes Wochenende in der Moschee, mit 16-17 fing ich die Sachen selbst zulesen und bewerten ohne einen hoca der mit wta von einem heldenhaften kriegstreiber wat eerzählen will