BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was seid ihr?

Teilnehmer
277. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Römisch Katholisches Christentum

    47 16,97%
  • Evangelisches Christentum

    8 2,89%
  • Moslem (sunnitische Glaubensrichtung)

    94 33,94%
  • Moslem (schiitische Glaubensrichtung)

    12 4,33%
  • Wahabite (nur für dich kiwi)

    5 1,81%
  • Agnostiker

    11 3,97%
  • Atheist

    35 12,64%
  • Buddhismus

    3 1,08%
  • Orthodoxes Christentum

    51 18,41%
  • Humanismus

    11 3,97%
Seite 17 von 65 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 647

Glaubensfrage

Erstellt von Lance Uppercut, 19.03.2009, 21:48 Uhr · 646 Antworten · 27.661 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Hmmm.. na ja wenn nicht weltnah was dann ?

    Im Himmel ist wird kein unterschied zwischen den Menschen gemacht. Somit ist er oben nur einer von vielen.

    Was ist seine Aufgabe?

    Ich finde gerade der Papst muss Weltnah sein. Der andere Job ist schon besetzt.

    Edit:

    Wobei ich eher glaube das wir hier unsere differenzen bei "weltnah" haben.
    Der Papst ist kein Sozialarbeiter er muss nach der Bibel und Gottes Wort handeln und Prädigen.

    Im großen und ganzem ist es ja nicht falsch was er sagt doch leider auch unmöglich durchzusetzen heutzutage.

  2. #162
    kaurin
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Der Papst ist kein Sozialarbeiter er muss nach der Bibel und Gottes Wort handeln und Prädigen.
    Tut er das?

    Jesus sagt Mann und Frau sind gleich!

    Der Papst und die Kirche sind da anderer Meinung.
    Wieso können Frauen keine Priesterinnen sein?

    Vor kurzem wollte ein Priester einen Mann nicht verheiraten weil er behindert ist und zeugungsunfähig ist, nach der Meinung des Priesters, kann er seine "Pflicht" als Mann nicht erfüllen und somit dürfe er nicht Heiraten.

    Wie kann man sowas erlauben.
    In wiefern lässt sich das per Bibel begründen?

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Im großen und ganzem ist es ja nicht falsch was er sagt doch leider auch unmöglich durchzusetzen heutzutage.
    Er soll nicht die ganze Welt ändern aber sehrwohl die Kirche, zumindest könnte er den Weg ebnen und weisen.

    Verstehe nicht, dass soviele von uns die kirlichen Vergehen einfach so ignorieren oder gar akzeptieren.

  3. #163
    Vincent Vega
    also ich für meinen teil finde die katholische kirche absolut lächerlich und geradezu fahrlässig. so eine riesen verantwortung und dann rennt der papst draußen rum und sagt den gläubigen sie sollen keine kondome benutzen....ist ja gerade aktuell...soll nicht heißen, daß ich nicht an eine höhere macht glaube. ich denke nur, daß die katholische kirche den glauben nach ihrem interessen auslegt.

  4. #164

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    es geht nicht um kondome, papst geheime bottschaft ist, zeugt mehr kinder wir werden immer weniger...

  5. #165

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    es geht nicht um kondome, papst geheime bottschaft ist, zeugt mehr kinder wir werden immer weniger...

  6. #166
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Tut er das?

    Jesus sagt Mann und Frau sind gleich!

    Der Papst und die Kirche sind da anderer Meinung.
    Wieso können Frauen keine Priesterinnen sein?

    Vor kurzem wollte ein Priester einen Mann nicht verheiraten weil er behindert ist und zeugungsunfähig ist, nach der Meinung des Priesters, kann er seine "Pflicht" als Mann nicht erfüllen und somit dürfe er nicht Heiraten.

    Wie kann man sowas erlauben.
    In wiefern lässt sich das per Bibel begründen?



    Er soll nicht die ganze Welt ändern aber sehrwohl die Kirche, zumindest könnte er den Weg ebnen und weisen.

    Verstehe nicht, dass soviele von uns die kirlichen Vergehen einfach so ignorieren oder gar akzeptieren.

    Ich geb dir im großen und ganzem Recht was du jetzt geschrieben hast, hier sind noch einige seltsame und falsche Traditionen wie die Priesterfrage die in Zukunft hoffentlich geklärt werden.

    Aber ich bleibe trotzdem beim Kern meiner Aussagen die ich oben getätigt habe.

    Aber hauptsache ist du weißt was Recht ist und Handelst dannach und wartest nicht bis dir der Papst für irgendetwas den Weg ebnet. So handeln schon die meisten Katholischen Gemeinden etc.

  7. #167
    kaurin
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    also ich für meinen teil finde die katholische kirche absolut lächerlich und geradezu fahrlässig. so eine riesen verantwortung und dann rennt der papst draußen rum und sagt den gläubigen sie sollen keine kondome benutzen....ist ja gerade aktuell...ich finde die kirche absolut lächerlich, soll nicht heißen, daß ich an eine höhere macht glaube. ich denke nur, daß die katholische kirche den glauben nach ihrem interessen auslegt.
    So in etwa.

    Ich finde eben das sie sich Teils in sachen einmischen wo sie nichts zu suchen haben. Und immer noch an alten Traditionen hängen.

    Jedoch, darf man nie vergessen, dass die kath. Kirche selber sehr viele Hilfsorganisationen unterstützt und gar gegründet hat.

    Es ist, nicht die ganze Kirche. Aber vor allem die "obere Schicht"

  8. #168
    kaurin
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich geb dir im großen und ganzem Recht was du jetzt geschrieben hast, hier sind noch einige seltsame und falsche Traditionen wie die Priesterfrage die in Zukunft hoffentlich geklärt werden.

    Aber ich bleibe trotzdem beim Kern meiner Aussagen die ich oben getätigt habe.

    Aber hauptsache ist du weißt was Recht ist und Handelst dannach und wartest nicht bis dir der Papst für irgendetwas den Weg ebnet. So handeln schon die meisten Katholischen Gemeinden etc.
    Ne, warten tuhe ich eben gar nicht. Sonst würde ich ja wohl kaum kritisieren.

    Ich glaube einfach wir alle müssen unsere Meinung und Bedenken stärker äußern und uns nicht von der Kirche "verarschen" lassen.

    Irgendwie, scheint es, gibt es nur Leute die als so hinnehmen oder die Religion verlassen. Und das finde ich ist kein wege. Ich bleibe Katholisch aber nehme sowas nicht einfach hin!

    Hajd' laku noc, mora se spavati.

  9. #169
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    So in etwa.

    Ich finde eben das sie sich Teils in sachen einmischen wo sie nichts zu suchen haben. Und immer noch an alten Traditionen hängen.

    Jedoch, darf man nie vergessen, dass die kath. Kirche selber sehr viele Hilfsorganisationen unterstützt und gar gegründet hat.

    Es ist, nicht die ganze Kirche. Aber vor allem die "obere Schicht"
    schön das du das auch so siehst...also, ich könnte nicht mit so einem papst und auch wirklich (keine floskel) nicht mit so einer weltfremden politik leben.
    gerade in den 3welt länder, hat die kiche eine verdammte verantwortung welcher sie nicht gerecht werden.
    ich habe sogar manchmal das gefühl, daß die katholische kirche sich radikalisiert als antwort zur islamischen radikalisierung. nicht nur wegen der pius bruderschaft und der angeblichen unwissenheit der katholischen kirche über deren ansichten....einfach nur lächerlich...willamson ist nur eine marionnete, die ganze pius bruderschaft ist sehr radikal und die katholische kirche weiß daß.

  10. #170

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    also ich für meinen teil finde die katholische kirche absolut lächerlich und geradezu fahrlässig. so eine riesen verantwortung und dann rennt der papst draußen rum und sagt den gläubigen sie sollen keine kondome benutzen....ist ja gerade aktuell...soll nicht heißen, daß ich nicht an eine höhere macht glaube. ich denke nur, daß die katholische kirche den glauben nach ihrem interessen auslegt.



    der papst möchte doch nur das leute religiöser werden,dann wären kondome auch nicht nötig.