BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 110

Wer glaubt das er aus freien Stücken GLAUBT?

Erstellt von Born_in_Yugoslavia, 11.07.2010, 16:53 Uhr · 109 Antworten · 5.077 Aufrufe

  1. #11
    Shan De Lin
    Eltern können einen einen glauben beibringen aber ob man dran glaubt entscheidet man im endeffekt eh selber, also ist das eine dumme frage.

  2. #12

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Eltern können einen einen glauben beibringen aber ob man dran glaubt entscheidet man im endeffekt eh selber, also ist das eine dumme frage.
    Alleine schon das "im endeffekt" zeigt wie unsicher du dir bist ob es überhaupt Wahr ist.

    MAN ENTSCHEIDET NICHT SELBER WENN MAN ETWAS VON KINDESBEINEN SUGGERIERT UND ALS DAS EINZIGE UND WAHRE VERMITTELT BEKOMMT!!!

    Viele Menschen sind dazu überhaupt nicht in der Lage, sie fügen sich dem Herdentrieb aus verschiedensten Gründen aber bestimmt nicht aus freien Stücken.

  3. #13
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Also ich finde das Glaube alles andere als persönlich ist.

    Bis vor einigen Jahrhunderten war es für viele sogar überlebenswichtig welchen Glauben man hat.

    Teilweise ist es auch heute noch so, siehe Konflikte in Indien, vor nicht allzulanger Zeit in YU usw.

    So nett und persönlich und "versteckt" in seinem eigenen Zimmerlein wird auch heute der Glaube nicht ausgelebt.
    ok vor par jahrhunderten, ich bezog mich da auf heute. Auch, versteckt muss es nicht sein, mann kann es ausleben wie mann so schoen sagt, solange mann es anderen nicht aufzwingt ist es kein problem.
    Ich denke nicht das was vor 1000 jahren passierte relevant zu heute ist, unsere geselschaften bewegen sich weiter. Auch hat religion nicht den gleichen sinn heute wie vor noch 200 jahren, ich meine die religion als institution, kirchen usw.

  4. #14

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    ok vor par jahrhunderten, ich bezog mich da auf heute. Auch, versteckt muss es nicht sein, mann kann es ausleben wie mann so schoen sagt, solange mann es anderen nicht aufzwingt ist es kein problem.
    Ich denke nicht das was vor 1000 jahren passierte relevant zu heute ist, unsere geselschaften bewegen sich weiter. Auch hat religion nicht den gleichen sinn heute wie vor noch 200 jahren, ich meine die religion als institution, kirchen usw.
    Sehe ich genauso, wenn jemand seinen Glauben in seinem privaten 4 Räumen auslebt ist es Toll, Familientraditionen pflegen usw. alles Wunderbar aber ....

    hast du dir mal die Bilder von der Homoparade in Belgrad angeschaut, 2000, 2001 irgendwann?

    Ist das privat ausleben oder anderen mit Gewalt sein Weltbild einhämmern?

    Und Serbien kann man sicher nicht als das Paradebeispiel für streng Gläubige nehmen.

    Dieser Beispiele gibt es mehr als genug und nun die Frage, wie privat BLEIBT Glaube solange der Staat nicht aufpasst das die Masse ihn nicht als das ultimative Leitbild auslebt?

  5. #15
    aylina
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso, wenn jemand seinen Glauben in seinem privaten 4 Räumen auslebt ist es Toll, Familientraditionen pflegen usw. alles Wunderbar aber ....

    hast du dir mal die Bilder von der Homoparade in Belgrad angeschaut, 2000, 2001 irgendwann?

    Ist das privat ausleben oder anderen mit Gewalt sein Weltbild einhämmern?

    Und Serbien kann man sicher nicht als das Paradebeispiel für streng Gläubige nehmen.

    Dieser Beispiele gibt es mehr als genug und nun die Frage, wie privat BLEIBT Glaube solange der Staat nicht aufpasst das die Masse ihn nicht als das ultimative Leitbild auslebt?
    also bis zu diesem satz dachte ich das es ein interessanter thread für mich werden könnte
    was haben homosexuelle jetzt mit glauben zu tun ???


  6. #16
    aylina
    ich glaube nicht das viele in der lage sind das was sie als kinder eingebleuelt bekommen haben später abzulegen...
    kommt drauf an wie intensiv die eltern ihren glauben vertreten... und wie frei sie ihr kind erziehen

  7. #17

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von aylina Beitrag anzeigen
    also bis zu diesem satz dachte ich das es ein interessanter thread für mich werden könnte
    was haben homosexuelle jetzt mit glauben zu tun ???

    Das musst du die "Gläubigen" die ihnen den Teufel aus der Seehle prügeln wollten fragen, nicht mich.

    Die umherstehenden haben der Prügelorgie freudig zugeschaut und mit religiösen "Argumenten" das so eine Parade und die Menschen Krank seien und in einem Christlichen Land nicht öffentlich geduldet werden, gerechtfertigt.

    Ein Bezug ist da, leider.

  8. #18
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Alleine schon das "im endeffekt" zeigt wie unsicher du dir bist ob es überhaupt Wahr ist.

    MAN ENTSCHEIDET NICHT SELBER WENN MAN ETWAS VON KINDESBEINEN SUGGERIERT UND ALS DAS EINZIGE UND WAHRE VERMITTELT BEKOMMT!!!

    Viele Menschen sind dazu überhaupt nicht in der Lage, sie fügen sich dem Herdentrieb aus verschiedensten Gründen aber bestimmt nicht aus freien Stücken.
    allein die Tatsache dass du im eröffnungspost gläubige mit faschisten vergleichst disqualifiziert dich doch für jegliche vernünftige disskussion

    Und natürlich entscheidest du selber ob du mit Herzen glaubst oder nicht. Kein Menschn kann dich zu etwas zwingen an etwas zu glauben an das du nicht glauben willst, sie können dich allerhöchstens dazu zwingen nur so zu tun als ob aber mehr auch nicht.

    aber glaub ruhig weiter dass alle gläubigen nazis und sonstwas sind, das macht dich allerdings nicht besser

  9. #19
    aylina
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Das musst du die "Gläubigen" die ihnen den Teufel aus der Seehle prügeln wollten fragen, nicht mich.

    Die umherstehenden haben der Prügelorgie freudig zugeschaut und mit religiösen "Argumenten" das so eine Parade und die Menschen Krank seien und in einem Christlichen Land nicht öffentlich geduldet werden, gerechtfertigt.
    okej... hab dein post anders verstanden... ich dachte das du die homosexuellen meintest mit "öffentlich aufdrängen"... ich hab das video gesehen und hab auch diverses dazu geschrieben...
    ich dachte es ist schon wieder ein thread der negativ über homosexuelle sein soll

  10. #20
    aylina
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    allein die Tatsache dass du im eröffnungspost gläubige mit faschisten vergleichst disqualifiziert dich doch für jegliche vernünftige disskussion

    Und natürlich entscheidest du selber ob du mit Herzen glaubst oder nicht. Kein Menschn kann dich zu etwas zwingen an etwas zu glauben an das du nicht glauben willst, sie können dich allerhöchstens dazu zwingen nur so zu tun als ob aber mehr auch nicht.

    aber glaub ruhig weiter dass alle gläubigen nazis und sonstwas sind, das macht dich allerdings nicht besser
    ich rede nicht von "zwang"... aber wenn man von klein auf an nichts anderes kennt glaube ich nicht das alle es später selber in der hand haben woran sie glauben möchten und woran nicht... aber das ist nur meine persönliche meinung und erfahrung

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was glaubt ihr....
    Von DS_1989 im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:32
  2. Glaubt ihr...
    Von Koma im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:05
  3. Glaubt ihr,
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 11:38
  4. Glaubt ihr das?
    Von Adem im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 18:01
  5. Glaubt ihr
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 19:50