BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 110

Wer glaubt das er aus freien Stücken GLAUBT?

Erstellt von Born_in_Yugoslavia, 11.07.2010, 16:53 Uhr · 109 Antworten · 5.061 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Einer, der Gott leugnet, gleicht einem, der die Sonne leugnet; es nutzt ihm nichts, sie scheint doch.
    Wenn in den Märchenbüchern stehen würde das es die Sonne nicht gibt, gäbe es sie für dich nicht. Oder doch?


  2. #42

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Von "Gläubigen" und "Ängstlichen" geht meiner Meinung nach bei weitem weniger Gefahr aus als von Atheisten und Darwinisten.
    Die Geschichte erzählt da aber was anderes.

  3. #43
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Ich muss mich wohl genauer ausdrücken, bevor du mir hier eine Schlinge legst.

    Was wir definitiv wissen, ist, dass man eine bestimmte Vorstellung des Weihnachtsmannes ausschließen kann.
    Ausschließen kann man, dass er die Geschenke unter den Baum legt, weil man die Eltern dabei ertappt hat. Ausschließen kann man auch, dass er durch den Kamin kommt, weil man den ganzen Tag und die ganze Nacht vergeblich gewartet hat (oder man hat gar keinen Kamin). Sein Schlitten wird auch nicht von Rentieren gezogen, da Rentiere von Natur aus nicht fliegen können und so weiter.
    Ausschließen lassen sich als gewisse dem Weichnachtsmann zugeschriebene Eigenarten. Dass es den Weihnachtsmann aber nicht gibt, ist deshalb nicht bewiesen.

    Ähnlich verhält es sich auch beim Osterhasen. Der Osterhase ist definitv nicht derjenige, der die Eier versteckt. Das weiß jeder aufmerksame Beobachter, der heimlich aus dem Fenster in den Garten geschaut hat. Der Osterhase malt die Eier auch nicht an, das wird daheim von Hand oder in der Fabrik erledigt.
    Auch hier lässt sich die Existenz des Osterhasens nicht vollständig ausschließen, aber das, was wir unter einem Osterhasen verstehen, gibt es so nicht.

    Trotz alledem glaube ich weder an den Osterhasen, noch an den Weihnachtsmann.

    Und falls jemand fragen will, warum ich dann an Gott glaube:

    Etwas unterscheidet sie von dem lebendigen Gott: sie sind nicht notwendig, sie sind nicht spürbar und sie sind nicht erfahrbar.
    Das hat jetzt weh getan .... Was ist mit der Zahnfee? Baba Roga?? Einhörner??? Was ist mit denen????

  4. #44
    Avatar von Usoran1989

    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das hat jetzt weh getan .... Was ist mit der Zahnfee? Baba Roga?? Einhörner??? Was ist mit denen????
    soviel zum thema einhorn...






    ab 4:50 kommts noch mal


  5. #45
    Avatar von Lobo-9

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Steinzeitkulturist

    Was wir definitiv wissen, ist, dass man eine bestimmte Vorstellung des Weihnachtsmannes ausschließen kann. Ausschließen kann man, dass er die Geschenke unter den Baum legt, weil man die Eltern dabei ertappt hat. Ausschließen kann man auch, dass er durch den Kamin kommt, weil man den ganzen Tag und die ganze Nacht vergeblich gewartet hat (oder man hat gar keinen Kamin).
    Und wie willst du diese These stichhaltig beweisen? Könnte ja sein das in den Augen des Weihnachtsmannes alle Kinder die versuchen ihm Nachts aufzulauern als nicht brav in seiner Liste vermerkt sind. Aus diesem Grund übernehmen dann die Eltern die Aufgabe und werden ab und zu ertappt und zum Kamin, möglicherweise kommt er durchs Fenster oder hat noch andere mir nicht bekannte Optionen.

    Schlitten wird auch nicht von Rentieren gezogen, da Rentiere von Natur aus nicht fliegen können und so weiter.
    Sind ja magische Rentiere die der Weihnachtsmannes hat, weist ja Rudolf usw.

    Ähnlich verhält es sich auch beim Osterhasen. Der Osterhase ist definitv nicht derjenige, der die Eier versteckt. Das weiß jeder aufmerksame Beobachter, der heimlich aus dem Fenster in den Garten geschaut hat. Der Osterhase malt die Eier auch nicht an, das wird daheim von Hand oder in der Fabrik erledigt.
    Auch hier lässt sich die Existenz des Osterhasens nicht vollständig ausschließen, aber das, was wir unter einem Osterhasen verstehen, gibt es so nicht.
    Also hier Fehlen mir auch die Beweise, die seine Existenz negieren. Und zum aufmerksamen Beobachter kann ich nur sagen, der war dann scheinbar nicht aufmerksam genug und jene die was gesehen haben, haben nur sonder Fälle beobachtete wo Menschen die Eier versteckt haben.

    Dass es den Weihnachtsmann aber nicht gibt, ist deshalb nicht bewiesen.

    Da stimme ich dir vollständig zu, jedoch ist auch nicht bewiesen das es ihn nicht in der Form gibt, in der ihn sich Kinder vorstellen und wie er in der Werbung dargestellt wird. Das gilt auch für den Osterhasen und sämtliche andere Fabelwesen die mir einfallen. Unter welche für mich auch Gott fällt, wie er in den Weltreligionen dargestellt wird.


    Du kannst so oft wie du willst versuchen die Existenz von Fabelwesen zu Wiederlegen, da es wahrscheinlich aus wissenschaftlicher Sicht gar nicht möglich ist. Selbst wenn du dir eines ausdenkst, kann man dir entgegensetzten das diese Absurdität irgendwo existiert, sie sicher aber einfach nicht zeigen will. Aus diesem Grund, liegt nach meinem ermessen die Beweislast nicht bei den Atheisten sondern den Gläubigen, wenn es um die Frage der Existenz Gottes geht. Jedoch ist das soweit ich mich entsinne nicht das Thema des threads.


    Religion ist beides Privat und Öffentlich.


    Privat Personen schöpfen aus ihr Kraft, weshalb wir Atheisten auch nicht das recht haben diesen Menschen Ihren Glauben zunehmen, ohne Ihnen dafür einen gleichwertigen Ersatz anzubieten. Zumindest so lange sie nicht versuchen uns zu schaden, uns gegen unseren willen zu bekehren oder uns Beleidigen (Jap, halte mich nicht immer an den vorsatzt).


    In der Öffentlichkeit ist Religion wie jeder weiss, eines der mächtigsten politischen Werkzeuge die vorhanden sind, da sie wie fast kein anderer Faktor die Identität eines Volkes formt. So das sie auch auf Atheisten starken Einfluss hat (schönes Beispiel Bosnien). Selbstverständlich spielt sie auch in der Wirtschaft eine Rolle, aber die Politik ist und war bisher die Domäne der Religion im Öffentlichen Leben.

  6. #46
    Avatar von Lobo-9

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    oh verdammt Thema doch verfehlt, lese ich gerade.

  7. #47
    Avatar von Emir S.

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090
    Sehr, sehr interessanter Thread, was mich freut ist der Umgangston, es ist eine Diskusion mit Niveau, ist ja hier nicht immer selbstverständlich...

    Nun, ich bin Gläubiger aus Überzeugung. Aussagen, ich wäre als Kind manipuliert worden sind insofern falsch, als mir als Kind nie was aufgezwungen wurde, ich hatte schon immer (auch als 6-jähriger, wo man zum beispiel noch nichts von Hölle oder sonstigem wissen konnte) den festen Glauben, dass es einen Gott gibt und als ich mir die Fakten zur Entstehung des Lebens angesheen habe, hat sich das auch nicht groß verändert, eher noch verstärkt....

    Das ganze ist aber auch relativ schwer zu diskutieren, da sich ein Atheist und ein Gläubiger oft nicht in einander hineinversetzten können und somit den Standpunkt des anderen als "lächerlich" betiteln, im festen Glauben, ihr Gedanke sei der richtige....

    @Steinzeitkulturist Ich habe deine Beiträge schon länger verfolgt und fand sie immer sehr interessant, mich würde sehr interessieren wie genau das bei dir mit dem "umdenken" gelaufen ist und wann...

  8. #48
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Wenn in den Märchenbüchern stehen würde das es die Sonne nicht gibt, gäbe es sie für dich nicht. Oder doch?

    Hä? Was redest du eigentlich? Denkst ich halte mich an Märchenbücher oder wie?

  9. #49

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Usoran1989 Beitrag anzeigen
    religion ist sehr wichtig auf der welt den sie SOLLTE zum frieden führen...

    warum ich sollte schreibe hat den grund weil es jetzt bestimmt inteligente gibt die sagen ja genau wie bei den israeliten und palästinenser lassen wir die mal weg

    wenn sich die ganze welt an die gebote der religionen halten würde würde es um einiges weniger leid auf der welt geben zb die christen sollen sich an die 10 gebote halten die moslems werden auch sowas wie regeln haben was darf man usw

    aber das klappt alles vorne und hinten nicht die leute sind viel zu sehr auf materiele sachen fixiert siehe finanzkrise die leute sind zu gierig und riskiren zu viel, siehe Balkankrieg geht eh nur ums land und die kohle fazit die leute sind zu gierig und riskiren das leben anderer so könnte ich viele beispiele nennen aber kein bock drauf :P
    Sollte sie, macht sie aber nicht, ganz im Gegenteil.
    Auf dem Balkan sind doch alle mehr oder weniger überzeugt von Gott und ihrem Glauben aber wozu die Leute in der Lage sind wissen wir ja alle nicht erst seit den YU Kriegen.

    Sollte etwas was gescheitert ist nicht ernsthaft hinterfragt werden ob es denn wirklich gut ist die Menschen noch mehr zu entzweien, Grenzen, Ethnien, Religionen - was kommt morgen?

    Ist Religion überhaupt erforderlich wenn man eine moralische Erziehung genossen hat?
    Die Grundgerüste aller Religionen sind doch lediglich auf Ethik (Moral) aufgebaut.

    Warum dann noch zu irgendwelchen angeblichen Göttern und Proheten beten?
    Wem nützt so etwas und warum?

  10. #50
    Avatar von Usoran1989

    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Sollte sie, macht sie aber nicht, ganz im Gegenteil.
    Auf dem Balkan sind doch alle mehr oder weniger überzeugt von Gott und ihrem Glauben aber wozu die Leute in der Lage sind wissen wir ja alle nicht erst seit den YU Kriegen.

    Sollte etwas was gescheitert ist nicht ernsthaft hinterfragt werden ob es denn wirklich gut ist die Menschen noch mehr zu entzweien, Grenzen, Ethnien, Religionen - was kommt morgen?
    Naja ich seh das nicht ganz so, den Milo und Karadzic haben zwar gesagt, dass sie was gegen diese "Muslimane" haben aber das war für mich eher nur ein Vorwand um Krieg zu führen und an die Kohle der Länder zu kommen. Diese zwei Personen waren gierig sie wollten nur noch mehr macht und mehr materieles Zeug. Sowas ist für mich kein Gläubiger schau dir Christen und Moslems an in beiden Glaubensrichtungen ist sowas untersagt. Hätten sich die beiden daran gehalten wären sie richtige Gläubige und es wäre kein Krieg gewesen. Somit ist am Glauben nichts gescheitert und wenn sich alle an ihren Glauben halten kann auch nichts mehr kommen!



    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Ist Religion überhaupt erforderlich wenn man eine moralische Erziehung genossen hat?

    Warum dann noch zu irgendwelchen angeblichen Göttern und Proheten beten?
    Wem nützt so etwas und warum?
    Moalische Erziehung und Religion sind für mich zwei paar Schuhe. Warum? Moralische Erziehung bekommt jeder von uns bzw sollte jder bekommen ! Religion und an eine Macht zu glauben kann mir keiner bei bringen. Meine Eltern können mir zwar ihren weg zeigen aber ich bin die Person die das letzte Wort hat.

    Glauben abschafen? Die Menschen brauchen eine höhere macht an die sie glauben und beten können wenn ihnen etwas schlimmes zu stößt. Ich bin auf der Welt um mein Schicksal das ich bei meiner Geburt bekommen habe zu erfüllen.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was glaubt ihr....
    Von DS_1989 im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:32
  2. Glaubt ihr...
    Von Koma im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:05
  3. Glaubt ihr,
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 11:38
  4. Glaubt ihr das?
    Von Adem im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 18:01
  5. Glaubt ihr
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 19:50