BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 39 ErsteErste ... 263233343536373839 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 388

Glaubt ihr an Gott?

Erstellt von Mastakilla, 09.05.2008, 23:49 Uhr · 387 Antworten · 12.383 Aufrufe

  1. #351

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Eigendlich ganz eifach;

    Je gebildeter der Mensch umso höher die Wahrscheinlichkeit das er nicht an einen Gott glaubt.

    Je ungebildeter ein Mensch umso grösser der Glaube an ein Gott da er sich im Gegensatz zum gebildeten Menschen nicht damit grossartig auseinandersetzt.
    Xaxa...

    “Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.” Werner Heisenberg, Atomphysiker

    :

  2. #352
    Avatar von EXIT

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    360
    "Gott ist tot! Gott bleibt tot!"
    Nietzsche

  3. #353
    Crane
    Zitat Zitat von AlexanderTheGreat Beitrag anzeigen
    Xaxa...

    “Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.” Werner Heisenberg, Atomphysiker

    :
    Du verteidigst den Glauben an Gott zwar, aber dir mangelt es doch genauso wie jedem anderen diesen auch zu begründen.

    Du sagst ja sogar, dass die Religionen künstlich sind, also von Menschen erschaffen. Aber Gott gebe es schon... und dann sollte sich der Mensch doch nur an die 10 Gebote halten. Also kommen die nun doch von Gott oder wie soll ich mir das vorstellen?

    Hinzu kommt, dass du die Evolutionstheorie und den Darwinismus nicht verstehst. Die Evolutionstheorie besagt nicht wie Leben an sich entstanden ist, sondern wie sich das Leben entwickelt.
    Der Darwinismus ist keine Ideologie, die uns Menschen sagt wie wir zu Leben haben, sondern versucht zu erklären nach welchen Regeln die Lebewesen von Natur aus leben müssen, ob sie nun wollen oder nicht. Diese gelten auch für den Menschen auch wenn man es nicht gleich und direkt wahrnimmt. Erst die Sozialdarwinisten, haben versucht daraus eine Lebensweise für den Menschen herzuleiten und haben das grundsätzliche Problem übersehen, dass wir Menschen nur eine Spezies sind und unsere Lebensweise nicht der von Tieren anpassen müssen um "darwinistisch" zu leben.

  4. #354
    Avatar von EXIT

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    360
    Wie schon gesagt, glaubt ihr an Gott, Ja oder Nein und ein oder zwei Sätze als Begründung.
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Ja! Warum? Weil man mir tausend mal gesagt hat dass es ihn gibt, irgendwann habe ich es geglaubt. In meinem Inneren streube ich mich dagegen ihn abzulenen, ich habe Angst vor der Vorstellung dass es ihn nicht gibt.
    Wenigstens einer der ehrlich ist...

  5. #355

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also ich kanns...
    Ich kann aus Menschen tote Materie erschaffen



























  6. #356
    Baader
    Ob Gott wohl auch hier einen Account hat im Forum?

  7. #357

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Du verteidigst den Glauben an Gott zwar, aber dir mangelt es doch genauso wie jedem anderen diesen auch zu begründen.

    Du sagst ja sogar, dass die Religionen künstlich sind, also von Menschen erschaffen. Aber Gott gebe es schon... und dann sollte sich der Mensch doch nur an die 10 Gebote halten. Also kommen die nun doch von Gott oder wie soll ich mir das vorstellen?

    Hinzu kommt, dass du die Evolutionstheorie und den Darwinismus nicht verstehst. Die Evolutionstheorie besagt nicht wie Leben an sich entstanden ist, sondern wie sich das Leben entwickelt.
    Der Darwinismus ist keine Ideologie, die uns Menschen sagt wie wir zu Leben haben, sondern versucht zu erklären nach welchen Regeln die Lebewesen von Natur aus leben müssen, ob sie nun wollen oder nicht. Diese gelten auch für den Menschen auch wenn man es nicht gleich und direkt wahrnimmt. Erst die Sozialdarwinisten, haben versucht daraus eine Lebensweise für den Menschen herzuleiten und haben das grundsätzliche Problem übersehen, dass wir Menschen nur eine Spezies sind und unsere Lebensweise nicht der von Tieren anpassen müssen um "darwinistisch" zu leben.
    Ja die Bibel ist Menschengemacht, ob die 10 Gebote jetzt von Gott kommen das weiss man nicht, so stehts halt in der Bibel, dass kann glauben wer will
    Nur weil was von Menschen kommt, soll es heissen es gäbe kein Gott?

    Die Evolutionstheorie ist auch nur ein Glaube wie andere Religionen, es ist nicht bewiesen.

    Sollen Knochenfunde Beweise sein für die nicht-existenz eines gottes?
    Man müsste millionen Skelette überall finden von verkrüppelten eigenschaften... Die es nicht gibt.

    Die Erde müsste voll sein von diesen Skeletten:

    1. Fehlversuchen und 2. erfolgreiche Zwischenformen

    Warum gibt es Tiere die 300 mio jahre unverändert blieben? Wie geht das?
    Wie kann sich etwas 100 Mio mal kopieren und immer noch gleich bleiben?

    Ich empfehle dir die doku "Gott würfelt nicht" runterzuladen und anzuschauen.

    Eine kritische Betrachtung des geschichtlichen Werdegangs der Darwinschen Theorie erhärtet den Verdacht, dass die Evolutionstheorie keine naturwissenschaftliche Theorie ist, sondern ein pseudowissenschaftliches Gebilde, das als Grundlage materialistischer Weltanschauung bis heute benötigt wird. Der Film belegt beeindruckend den Irrweg dieser Theorie - und er macht deutlich, dass die grundlegende Frage nach der Herkunft des Lebens nur dann sinnvoll beantwortet werden kann, wenn hinter den Dingen und dem Leben ein Bauplan und ein Schöpfer angenommen wird. Zitate aus dem Film: “Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.” Werner Heisenberg, Atomphysiker “Was Darwin in darstellte, waren Denkmöglichkeiten. Aber weder er noch die Darwinisten und Neodarwinisten heutzutage können diese Aussage experimentell bestätigen.” Dr. Wolf-Ekkehard Lönnig, Genetiker “Wenn wir uns unsere Erde anschauen im Sonnensystem, dann stellen wir fest, dass diese Erde sehr deutliche Hinweise gibt, dass alles konzipiert ist.” Prof. Dr. Werner Gitt

    gott würfelt nicht « Suche « Doku.cc

    Weisst du wie Komplex eine einzige Zelle ist? Wie das durch "Zufall" alles da drinnen funktioniert?

    Oder schau dir das Seminar von Siegfried Scherer an, wird gut erklär

    Siegfried Scherer - Was Darwin Nicht Wissen Konnte

    So hat Prof. Dr. Siegfried Scherer seinen Vortrag ueber den Streit um die Entstehung des Lebens genannt. Das Video eroeffnet eine Reihe von Vortraegen und Diskussionen mit namhaften Forschern, die Kritik an der Darwinschen Evolutionstheorie ueben. Prof. Dr. Siegfried Scherer kommt in seinem Vortrag zu dem Ergebnis, dass die entscheidenden Fragen auch 150 Jahre nach Darwin ungeloest sind: - Die Entstehung des Lebens ist unbekannt. - Der Fossilbericht ist trotz grosser Mengen an Funden enttaeuschend. - Die Makroevolution (Hoeherentwicklung) ist experimentell nicht belegt. - Trotz gegenteiliger Behauptung gilt noch immer, was der grosse Forscher Louis Pasteur nachwies: “Lebendes entsteht nur aus Lebendem.”

    siegfried scherer « Suche « Doku.cc

    Tatsache ist, ohne an ein Gott zu glauben bzw. an eine Höhere Macht, (bei der man Gerechtigkeit sieht und den Sinn des Lebens) kann genauso gefährlich sein, wie religiöse Fanatiker die sich in die Luft jagen!

    Für den einen ist der Sinn halt so viel Spaß zu erleben im Leben wie möglich, für den anderen Kinder kriegen, für den anderen so viel Geld wie möglich... aber irgentwann stirbt man halt und dann ist alles aus und alles war umsonst.

    Es gibt welche die sich dadurch gedanken machen, die nicht so erfolgreich sind im Leben oder auch Machtgeil sind, die dann die Sinnlosigkeit missbrauchen und Chaos entstehen lassen. (Amokläufe, Diebstahl ...)

    Das muss man halt akzeptieren, so ist das halt.
    Das das Leben ohne Gottes glauben besser sein soll ist eine Illusion

  8. #358

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich kann aus Menschen tote Materie erschaffen
    OK, dazu brauch ich keinen Beweis Aber is ja nicht schwer, kann ich auch

  9. #359
    Avatar von EXIT

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von AlexanderTheGreat Beitrag anzeigen
    Das das Leben ohne Gottes glauben besser sein soll ist eine Illusion
    Ich verschwende keine Zeit mit beten,
    Ich muss nicht beichten,
    ich darf denken was ich will,
    ich darf anziehen was ich will,
    niemand sagt mir wie ich zu leben habe,
    ich muss mich nicht für Fehler in nem Buch rechtfertigen,
    ich zahle keine Kirchensteuern,
    ich kann mich mal schnell als Gläubiger ausgeben ohne schlechtes Gewissen,
    ich kann saufen soviel ich will,
    ich kann essen wann und was ich will,
    ich kann Drogen nehmen und rumficken,
    ich darf Deicide hören,
    ich darf sarkastisch sein,
    Ich darf Gotteswitze erzählen
    u.s.w.

  10. #360

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von EXIT Beitrag anzeigen
    Wenigstens einer der ehrlich ist...
    lol

    Selbst wenn es keinen Gott geben würde und es sicher sein würde, hätte ich keine Angst vor dem Tod ...

    Was wäre schon dabei mir das Leben zu nehmen und von anderen? nichts, sowieso sinnlos alles

Ähnliche Themen

  1. Glaubt ihr an Gott?
    Von Zmaj im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 23:18
  2. Wenn ein Pfarrer nicht an Gott glaubt
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 20:25
  3. Warum glaubt ihr an Gott?
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 12:28
  4. Glaubt ihr an Gott?
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 21:52
  5. Glaubt ihr an Gott/ Leben nach dem Tod etc
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 15:29