BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Glaubt ihr an die Schöpfungsgeschichte?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NEIN!

    21 41,18%
  • Ja, weil ich sehr gläubig bin

    19 37,25%
  • Nein, obwohl ich gläubig bin

    11 21,57%
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 132

Glaubt ihr an die Schöpfungsgeschichte?

Erstellt von Lance Uppercut, 15.11.2009, 12:37 Uhr · 131 Antworten · 8.122 Aufrufe

  1. #101
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Warum sollten wir etwas nicht begreifen ? Vor paar hundert Jahren haben wir nicht begriffen das die Erde keine Scheibe ist.

    Der menschliche Forscherdrang ist für mich etwas wundervolles und ein Gott bin selber auch Gläubig stört mich nicht dabei etwas zu begreifen oder zu hinterfragen
    weiss nicht was du hast, ich bin derselben meinung wie du?
    ich denke nur dass gewisse dinge über unser vorstellungsvermögen hinausgehen, das heisst noch lange nicht dass ich der meinung bin, dass man nichts hinterfragen oder erforschen soll, im gegenteil

  2. #102

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    ich will hier jetzt keinen beleidigen oder für dumm erklären aber mir ist aufgefallen dass fast alle intelligentesten user ihr wisst wer alles gemeint ist,
    für NEIN abgestimmt haben.
    troys art habe ich nie wirklich gemocht aber auch er war recht intelligent ich wage zu behaupten dass auch er für nein gestimmt hätte

    ich will damit nicht sagen dass nur die dummen an religion glauben und die schlauen nicht
    aber wie könnt ihr euch sowas erklären ???

  3. #103
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    und naive menschen glauben immer nur an das was ihnen vorgegaukelt wird
    also du glaubst nicht an gott...

    aber du glaubst an das hier:
    Der Urknall wird nach einer weit verbreiteten Theorie als der Beginn von Raum und Zeit angesehen. Die Frage, was sich vor dem "Big Bang" ereignet haben mag, stellt sich gemäß dieser Auffassung nicht. Nach Meinung eines deutschen Physikers könnte es aber auch ganz anders gewesen sein. Demzufolge existierte unser Universum auch vor dem Urknall: Und zwar - so bizarr es klingen mag - als inverse Kopie seiner selbst in einer negativen Zeitdimension.
    ok wenn du an das glaubst und das für dich logischer ist, dann erklär mir mal was eine inverse kopie einer negativen zeitdimension seiner selbst, ist.

    ihr alle beharrt auf diese evolutionstheorie, dann nehm ich mal an dass es für euch alle nüchternen logischen leute auch die theorie mehr als logisch ist.

  4. #104
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    ich will hier jetzt keinen beleidigen oder für dumm erklären aber mir ist aufgefallen dass fast alle intelligentesten user ihr wisst wer alles gemeint ist,
    für NEIN abgestimmt haben.
    troys art habe ich nie wirklich gemocht aber auch er war recht intelligent ich wage zu behaupten dass auch er für nein gestimmt hätte

    ich will damit nicht sagen dass nur die dummen an religion glauben und die schlauen nicht
    aber wie könnt ihr euch sowas erklären ???
    Wie kannst du dir erklären das Albert Einstein je mehr er vom Universum begriffen hat um so mehr an Gott glaubte ?

  5. #105

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    also du glaubst nicht an gott...

    aber du glaubst an das hier:


    ok wenn du an das glaubst und das für dich logischer ist, dann erklär mir mal was eine inverse kopie einer negativen zeitdimension seiner selbst, ist.

    ihr alle beharrt auf diese evolutionstheorie, dann nehm ich mal an dass es für euch alle nüchternen logischen leute auch die theorie mehr als logisch ist.
    die evolutionstheorie liefert wenigstens beweise wir menschen haben sogar unbewusst eigene beweise geschaffen

    wir haben aus diesem tier hier:




    so ein tier gemacht:



    hier hat der mensch zwar eingegriffen aber auch dass gehört zur evolution


    oder zb. das hier

    poni



    pferd:


  6. #106

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wie kannst du dir erklären das Albert Einstein je mehr er vom Universum begriffen hat um so mehr an Gott glaubte ?
    davon habe ich nicht gehört aber kann gut sein

    dass er aber gläubig war oder an adam und eva geglaubt hat kann ich mir nicht vorstellen

  7. #107
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    davon habe ich nicht gehört aber kann gut sein

    dass er aber gläubig war oder an adam und eva geglaubt hat kann ich mir nicht vorstellen
    War jetzt nicht direkt zum Thema sondern einfach der Gedanke das etwas höheres hinter alles diesem steckt.

    Aber was ich beobachtet habe ist das die wirklich genialen Menschen eher zu Gott finden anstatt die große Masse mit Halbwissen die öfter den gegenteiligen Weg gehen.

  8. #108

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ja,ja der alte gute Erich von Däniken,
    scheinst ein Bewunderer von Ihm zu sein.

    Jawohl, definitiv.

  9. #109
    Kelebek
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    und naive menschen glauben immer nur an das was ihnen vorgegaukelt wird
    Dann müsstest du ja auch naiv sein, wenn du glaubst, dass du eine Seele hast. Denn wissenschaftlich ist das ja auch nicht bewiesen oder?
    Der Koran beschreibt das Unwissen der Menschen mit Worten, wie wäre das ganze Meer Tinte für die Worte Gottes würde sie nicht ausreichen um all seine Worte aufzuschreiben. Damit macht Gott klar, dass Menschen vieles nicht wissen können. Auch heißt es, dass am jüngsten Tag darüber aufgeklärt wird, worüber die Menschen uneins waren. Es ist also nicht so, dass man die Wahrheiten der Welt kennt. Gläubige gehen zu allererst von der Existenz Gottes aus.

    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    die evolutionstheorie liefert wenigstens beweise wir menschen haben sogar unbewusst eigene beweise geschaffen
    Welche Beweise?
    Darwin sagte mal, wenn in den nächsten 100 Jahren keine (Zwischenform) Fossilie gefunden wird, dann könnt ihr meine Theorie verwerfen.

    Und wurde was gefunden? Nichts , gar nichts.
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    merkst du nicht dass du dir selbst widersprichst ??

    ihr fragt euch wie die welt sonst entsehen konnte wenn es nicht gottes werk war da wir und die welt viel zu komplex und bestens organisiert sind
    aber bei der sache mit gott die eigentlich viel komplexer und extrem komplizierter sein müsste sagst du einfach er war schon immer da

    eine komplizierte welt kann nicht von alleine entstehen
    aber die höchste inteligenz für euch sprich gott kann das
    Der Anfang von Gott ist Gott selbst. Es muss einen Anfang geben, das selbst keinen eigenen Anfang hat.

  10. #110
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Es ist doch naiv und zynisch zu glauben, die Menschen hätten auf alles schon eine Antwort! Vor allem wenn es um solche Fragen geht, wie Universum, Anfang usw. Das sind Zeichen Leute, Zeichen dass es ein Allah`t gibt. Darwin wurde inflitiert, wie so viele in der Geschichte! Die gefährlichste Sünde ist der falsche Stolz, die Selbstsucht. Wie können wir den Anspruch erheben und behaupten, wir hätten eine Antwort auf die Geheimnisse des Universums. Das ist so lächerlich wie wenn eine Ameise behaupten würde sie verstünde die Welt. Darum ist im Islam Demut gross Geschrieben. Indem man die Wahrheit akzeptiert. Akzeptiert, dass man nur ein Mensch ist, begrenz physisch wie auch psychisch, dass man eine Frist hat und das etwas dahinter steckt wo all diese Gesetze kontrolliert und erschaffen hat. Alles hält sich an die Gesetze Allah`s, ausser den Menschen! Wie kann sich ein Mensch in den Mittelpunkt setzen und behaupten, das Universum drehe sich um ihn, obwohl er nichts erschaffen hat, will er dennoch so eine Position beanspruchen, dass ist doch so was von zynisch…

Ähnliche Themen

  1. was glaubt ihr....
    Von DS_1989 im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:32
  2. Glaubt ihr...
    Von Koma im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:05
  3. Wer glaubt das er aus freien Stücken GLAUBT?
    Von Born_in_Yugoslavia im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 19:55
  4. Glaubt ihr das?
    Von Adem im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 18:01
  5. Glaubt ihr
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 19:50