BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Die Gleichheit der Zeugen im Islam

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 21:31 Uhr · 52 Antworten · 2.959 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427

    Die Gleichheit der Zeugen im Islam

    Die Gleichheit der Zeugen im Islam

    Frage:
    Warum entspricht die Zeugenschaft von zwei Frauen, der von einem Mann?

    Antwort:
    1. Zwei weibliche Zeuginnen werden nicht immer so betrachtet als ob sie einem männlichen Zeugen entsprechen

    Es gibt drei Verse im Koran, bei denen es um die Zeugenschaft geht und ohne darin das Geschlecht Mann oder Frau festzulegen.

    a) Wenn man sein Testament macht, benötigt man zwei Personen als Zeugen. In Sura Al-Ma'ida (5), Vers 106, sagt der Koran hierzu: "O ihr, die ihr glaubt! Wenn der Tod an einen von euch herantritt, liegt die Zeugenschaft zum Zeitpunkt der Testamentseröffnung bei euch: (bei) zwei Redlichen unter euch, oder zwei anderen, die nicht zu euch gehören, wenn ihr gerade im Land herumreist und euch das Unglück des Todes trifft..." (Sure 5:106)

    b) Zwei gerechte Personen im Fall von Talaq: "Und nehmt zwei gerechte Personen von euch zu Zeugen und legt das Zeugnis (in Aufrichtigkeit) um Allahs Willen ab." (Sure 65:2)

    c) Vier Zeugen sind erforderlich bei einer Anklage gegen ehrbare Frauen: "Und diejenigen, die ehrbaren Frauen (Unkeuschheit) vorwerfen jedoch nicht vier Zeugen (dafür) beibringen, verabreicht achtzig Peitschenhiebe. Und lasset ihre Zeugenaussagen niemals gelten, denn sie sind es die Frevler sind." (Sure 24:4)

    2. Zwei weibliche Zeuginnen entsprechen einem männlichen Zeugen nur bei finanziellen Geschäfte

    Es stimmt nicht, dass zwei Zeuginnen immer wie ein männlicher Zeuge betrachtet werden. Dies ist nur in bestimmten Fällen zutreffend. Es gibt ungefähr fünf Verse im Koran, die den Begriff Zeugen erwähnen ohne Männer oder Frauen zu benennen. Es gibt nur einen Vers im Koran, der sagt, dass zwei Zeuginnen einem männlichen Zeugen entsprechen. Dieser Vers ist in Sura Al-Baqara (2), Vers 282. Er lautet:

    "O ihr, die ihr glaubt, wenn ihr Anleihe gewährt oder aufnehmt zu einer festgesetzten Frist, dann schreibt es nieder...und lasset zwei Zeugen unter euren Männern es bezeugen, und wenn es keine zwei Männer gibt, dann (sollen es bezeugen) ein Mann und zwei Frauen von denen, die euch als Zeugen geeignet erscheinen, damit, wenn sich eine der beiden irrt, die andere von ihnen sie
    daran erinnert..."
    (Sure 2:282)

    Dieser Vers handelt nur von finanziellen Geschäftsabschlüssen. In solchen Fällen ist es ratsam, eine Übereinstimmung der Parteien niederzuschreiben und zwei Zeugen zu nehmen, vorzugsweise sollten diese beiden Männer sein. Falls man keine zwei Männer findet, sollen es ein Mann und zwei Frauen sein. Der Islam erwartet von den Männern die Ernährer der Familien zu sein. Da die finanzielle Verantwortung von den Männern getragen wird, wird von ihnen erwartet, dass sie bei finanziellen Angelegenheiten erfahrener als die Frauen sind. Als eine zweite Möglichkeit können die Zeugen ein Mann und zwei Frauen sein. Sofern sich eine Frau irrt, kann sie die andere mahnen. Das arabische Wort, das im Koran benutzt wird, lautet 'Tazil', welches 'etwas durcheinander bringen' oder 'sich irren' bedeutet. Viele haben dieses Wort fälschlicherweise als 'vergessen' übersetzt. Deshalb stellen finanzielle Geschäfte den einzigen Fall dar, in welchem zwei Zeuginnen einem männlichen Zeugen entsprechen.

    3. Der Koran legt fest, dass eine weibliche Zeugin einem männlichen Zeugen gleichwertig ist

    "Und (was) jene (betrifft), die ihren Ehepartnern (Ehebruch) vorwerfen und keine Zeugen (dafür) außer sich selber haben – von solchen Leuten soll die Aussage des Mannes allein (genügen) wenn er viermal bei Allah schwört, dass er die Wahrheit rede." (Sure 24:6)

    4. Die einzelne Zeugenschaft von Aisha (r.a.) genügt

    Aisha (r.a.), die Frau des geliebten Propheten saws. hat nicht weniger als 2200 Ahadith überliefert, die als authentisch betrachtet werden, nur weil es eine einzige Aussage dazu gibt. Dies ist ein ausreichender Beweis dafür, dass die Zeugenschaft einer Frau anerkannt werden kann. Viele Juristen stimmen dem zu, dass die Zeugenschaft einer Frau ausreichend bei der Neumondsichtung ist. Man stelle sich vor: Eine weibliche Zeugin genügt für eine Säule des Islam und die gesamte muslimische Gemeinschaft der Männer und Frauen stimmt dem zu und akzeptiert ihre Zeugenschaft! Einige Juristen sagen, dass ein Zeuge zu Beginn und zwei Zeugen am Ende des Ramadans erforderlich sind. Man unterscheidet dabei nicht, ob die Zeugen Männer oder Frauen sind.

    5. Weibliche Zeuginnen werden in manchen Fällen vorgezogen

    In einigen Fällen sind nur weibliche Zeuginnen erforderlich bzw. zugelassen, wohingegen männliche nicht akzeptiert werden. z.B. bei Problemen, die Frauen betreffen. Beim Waschen einer Toten, d.h. ghusl einer Frau, muss die Zeugin eine Frau sein. Die den Anschein habende Ungleichheit der weiblichen Zeuginnen bei finanziellen Geschäften liegt nicht an der Ungleichheit der Geschlechter im Islam. Es liegt an der Verteilung der unterschiedlichen Aufgaben zwischen Männern und Frauen in der Gesellschaft, wie es der Islam vorsieht.

  2. #2

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salamu'alaykum

    ich dachte erst hier geht es um; wer ist Zeuge im Jenseits über andere Seele...? (Das kannst Du bestimmt auch so gut erklären...? )

    wa salam

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    nur die Zeugen Jehovas sind gleich

  4. #4

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    nur die Zeugen Jehovas sind gleich


    Frieden

  5. #5
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    c) Vier Zeugen sind erforderlich bei einer Anklage gegen ehrbare Frauen: "Und diejenigen, die ehrbaren Frauen (Unkeuschheit) vorwerfen jedoch nicht vier Zeugen (dafür) beibringen, verabreicht achtzig Peitschenhiebe. Und lasset ihre Zeugenaussagen niemals gelten, denn sie sind es die Frevler sind." (Sure 24:4)
    Hahaha... du Spast.

    Da gehts um die kleine Aische, die fremdgefickt hat. Und normalerweise reichten zwei Zeugen aus um eine Frau völlig ohne weitere Beweise hinrichten zu lassen. Da Mohammed aber nicht wollte, dass seine kleine Aische gesteinigt wird, hat er einfach die Zahl der Zeugen auf 4 erhöht (3 hatten ausgesagt) und alle auspeitschen lassen.

    Die unendliche Weißheit und Gerechtigkeit im Islam

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wenn du deinen eigenen Sammelrhread nicht magst, es gibt auch einen Thread "die Sure des Tages" da könntest du extra deine Suren schreiben und nicht für jeden Blödsinn einen Thread aufzumachen.

    sure him sure her

    Sure des Tages

  7. #7

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn du deinen eigenen Sammelrhread nicht magst, es gibt auch einen Thread "die Sure des Tages" da könntest du extra deine Suren schreiben und nicht für jeden Blödsinn einen Thread aufzumachen.

    sure him sure her

    Sure des Tages
    Danke, das wusste ich nicht.

  8. #8

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Hahaha... du Spast.

    Da gehts um die kleine Aische, die fremdgefickt hat. Und normalerweise reichten zwei Zeugen aus um eine Frau völlig ohne weitere Beweise hinrichten zu lassen. Da Mohammed aber nicht wollte, dass seine kleine Aische gesteinigt wird, hat er einfach die Zahl der Zeugen auf 4 erhöht (3 hatten ausgesagt) und alle auspeitschen lassen.

    Die unendliche Weißheit und Gerechtigkeit im Islam
    respektlos und ungebildet. Mehr fällt mir dazu nicht ein..

  9. #9

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam AlbaMuslims

    auch wen ich selbst finde das jedes Thema ein Thread für sich braucht(weil es übersichtlicher wird) find ich das sie es zurzeit übertreiben(mit neuen Threads eröffnen).

    Es wäre auch nett wen sie zu den Threads die sie schon eröffnet haben, und an sie gerichteten fragen auch beantworten würden(wäre nett) wie zb hier:

    Anzweiflung an die Authentizität der Überlieferungen von Mohammed?


    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  10. #10
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    3. Der Koran legt fest, dass eine weibliche Zeugin einem männlichen Zeugen gleichwertig ist

    "Und (was) jene (betrifft), die ihren Ehepartnern (Ehebruch) vorwerfen und keine Zeugen (dafür) außer sich selber haben – von solchen Leuten soll die Aussage des Mannes allein (genügen) wenn er viermal bei Allah schwört, dass er die Wahrheit rede." (Sure 24:6)
    Weiß nicht warum ich mir das zu so später Stunde geben musste, aber kann mir irgend jemand auf dieser Welt sagen, inwiefern diese Sure die Aussage aus 3. bestätigt, im Koran wären weibliche und männliche Zeugen gleichwertig?

    Da steht, dass wenn sich Ehepartner des Ehebruches beschuldigten und keine Zeugen hätten, der Eid des Mannes alleine genüge, die Frau wird nicht erwähnt - "Gleichwertigkeit" made by dem web-Phantasten AlbaMuslims?

    :

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeugen Jehovas
    Von Toni Maccaroni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 22:05
  2. Verschwörungstheorie Zeugen Jehovas
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 08:48
  3. Zeugen Jehovas an der Tür
    Von @rdi im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 18:48
  4. Die Zeugen Jehovas
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:05
  5. Zeugen Kapitalisti
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 22:27