BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

Goethe war MUSLIM - Allahu Akbar

Erstellt von B0šNjAk, 29.11.2009, 17:02 Uhr · 68 Antworten · 3.703 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Hmm... war Schiller eigentlich Jude, weil er so pro-jüdisch war? I dont really know... aber hmmm... wieso hieß er immer noch Goethe und nicht Mahmud oder Müsliboy... wenn er doch Muslim war...

  2. #32
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    er hat sich damit befasst und hat sich auch oft genug positiv geäußert.
    dass er eine neigung zur orientalisch-islamischen kultur, ist tatsache.

    ich find man kann genauso wenig sagen, er war keiner.
    Diese Sichtweise sehe ich ein, aber:

    Gibt es nur Christen und Moslems? Konnte er nicht was anderes sein oder ein weiterer Rosinenpicker, der sich die schönen Sachen der versch. Religionen rauspickt? Solche gibt es heute und damals zu seiner Zeit auch zur genüge.

    Was zeichnet einen Muslimen aus, was muss ein Muslime gemacht haben um sich so nennen zu dürfen oder was muss er tun, wenn er einer ist? Was sind die Pflichten eines Muslimen? Hat Goethe dies alles getan?

  3. #33
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Sultan Mehmed Fatih Beitrag anzeigen

    Da si pametan skontao bi, da ja na ovu temu jos nista nisam napisao

    "Da si pametan"....

    Ja tebe ne vrijedjam, nemoj ti mene.

    Was willst Du dann sonst mit diesem Thread sagen?

  4. #34
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    Er war auch ein naerrischer Lover der alten griechischen und roemischen Kultur.
    Also war er nun Grieche oder Moslem ?
    Oder beides ?

  5. #35
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Ich interessier mich sehr für griechische Mythologie, bin ich nun Griechin?
    Aber ich les auch viel kubanische Literatur, also bin ich wohl doch Kubanerin?

    Hmm...schwierig!

  6. #36
    benutzer1
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Diese Sichtweise sehe ich ein, aber:

    Gibt es nur Christen und Moslems? Konnte er nicht was anderes sein oder ein weiterer Rosinenpicker, der sich die schönen Sachen der versch. Religionen rauspickt? Solche gibt es heute und damals zu seiner Zeit auch zur genüge.

    Was zeichnet einen Muslimen aus, was muss ein Muslime gemacht haben um sich so nennen zu dürfen oder was muss er tun, wenn er einer ist? Was sind die Pflichten eines Muslimen? Hat Goethe dies alles getan?
    keine ahnung.
    ich würd mir nie anmaßen darüber zu entscheiden, wer muslim ist und wer nicht.

    tatsache ist, dass er solche gedichte geschrieben hat und sie in seinen westöstlichen divan veröffentlicht hat:


    Wofür ich Allah höchlich danke?
    Dass er Leiden und Wissen getrennt.
    Verzweifeln müsste jeder Kranke,
    Das Übel kennend, wie der Arzt es kennt.
    Närrisch, dass jeder in seinem Falle
    Seine besondere Meinung preist!
    Wenn Islam »Gott ergeben« heißt,
    In Islam leben und sterben wir alle.


    Jesus fühlte rein und dachteNur den Einen Gott im Stillen;Wer ihn selbst zum Gotte machtekränkte seinen heil'gen Willen.Und so muß das Rechte scheinenWas auch Mahomet gelungen;Nur durch den Begriff des EinenHat er alle Welt bezwungen.“

    und ja ich weiß, dass "lyrische ich" war nur muslimisch... =)

    dennoch find ich es bemerkenswert.

  7. #37
    benutzer1
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich interessier mich sehr für griechische Mythologie, bin ich nun Griechin?
    Aber ich les auch viel kubanische Literatur, also bin ich wohl doch Kubanerin?

    Hmm...schwierig!

    ja, und stell uns mal deine werke vor damit wir sehen können wie sehr du dich für die griechische mythologie interessierst.

    und außerdem ist es anders sich für eine religion zu interessieren, eine neigung zu dieser zu haben und dann zu dieser zu konvertieren. (nur um das bsp. zu verdeutlichen, ich behaupte nicht, dass er wirklich konvertiert ist... aber nur mal klar zu machen, dass es nicht so sehr an den haaren herbeigezogen ist)

    oder einfach in deutschland zu leben und viel über die griech. mythologie zu lesen und sich dann griechin zu nennen.

  8. #38

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Euch gehts ja nicht recht gut.

  9. #39
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen



    und ja ich weiß, dass "lyrische ich" war nur muslimisch... =)

  10. #40
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Also ich finde, wer sich wirklich Anhänger einer Religion nennen will, muss sich dieser schon RICHTIG widmen...im Islam sind das die fünf Säulen. Wenn er sich an die gehalten hat, ist er einer, sonst nicht, ganz einfach.

Ähnliche Themen

  1. Albert Einstein sagt: Allahu Akbar „Allah ist groß“
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 19:57
  2. Goethe und der Islam
    Von Neutralist im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 12:32
  3. Allahu Akbar
    Von Kelebek im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:29
  4. Abu Hamza Pierre Vogel - Allahu Akbar noch ein Bruder JUBA
    Von Hercegovac im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 22:39
  5. Goethe und der Islam
    Von Turcin-Ipo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 22:08