BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 204

Die Göttin AL-Lat

Erstellt von Haganrix, 08.09.2012, 14:49 Uhr · 203 Antworten · 7.085 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302

    Die Göttin AL-Lat

    Die Göttin Al-Lat

    In Salman Rushdies Roman "Satanische Verse" propagierte seine Romanfigur Machmoud (gemeint war natürlich Mohammed) vor seiner Machtergreifung mit dem Götterpaar Allah und Al-Lat einen spirituellen Dualismus der göttlichen Mächte (ungefähr so wie die Verehrung von Jahwe und Aschera in Alt-Israel). Nach der Einnahme Mekkas wollte Machmoud jedoch nichts mehr davon wissen, da waren das plötzlich alles nur noch "Satanische Verse". Und weil niemand etwas darüber wissen sollte, wurde über Salman Rushdie die Fatwa verhängt, ja es wurde sogar der japanische Übersetzer der "Satanischen Verse" ermordet.

    Dabei ist die Göttin AL-Lat alles andere als eine Fiktion Salman Rushdies. Ihre Verehrung ist historisch real:


    Al-Lat – Wikipedia

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.518
    Ich kenne keinen Menschen, der "Satanische Verse" gelesen hat

  3. #3
    Sonny
    Salman Ruzdi.. Warum verdient so eine Missgeburt nen Thread?

    Und allein diese Überschrift ist reinste Provokation.

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.518
    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
    Salman Ruzdi.. Warum verdient so eine Missgeburt nen Thread?

    Und allein diese Überschrift ist reinste Provokation.
    Hast du denn sein Buch gelesen? Immerhin hat er ja auch nach der Meinung einiger den Tod verdient, warum also nicht auch einen Thread?

  5. #5

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen

    Und allein diese Überschrift ist reinste Provokation.

    Historisch ist die Verehrung der Göttin Al-Lat Fakt. Aber erkläre uns ruhig, weshalb die Überschrift für dich eine Provokation ist. Vielleicht ist das ja ein Teil des Problems. Muß das Göttliche männlich sein?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Hast du denn sein Buch gelesen? Immerhin hat er ja auch nach der Meinung einiger den Tod verdient, warum also nicht auch einen Thread?
    Damals leider nur die Zusammenfassung in der FAZ. Es hatte sich ja damals niemand getraut, das Buch zu übersetzen. Ich denke, bereits das ist ein wesentlicher Teil des Problems.


    Ach, und Sonny,

    daß Du Assad nicht magst verstehen wir ja. Aber Leute wie Du sind es denn doch, die uns so nachdenklich machen, was nach Assad kommen soll. Ist das jetzt auch die reinste Provokation, oder bist Du bereit, Meinungs- und Religionsfreiheit zu akzeptieren?

  6. #6

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    was genau willst du uns mitteilen mit diesem thema? um was geht es genauer?

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Die Göttin Al-Lat
    Al-Lat – Wikipedia

    ist Allat nicht eine weibliche Form von Allah? und das sind keine Eigennamen....sondern Beschreibung. (wie der Allmächtige, der Schöpfer/Erschaffer, der Allwissende usw. )

    Frieden

  8. #8

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    was genau willst du uns mitteilen mit diesem thema? um was geht es genauer?
    Wir diskutierten bereits an anderer Stelle darüber, wer als was geboren wurde. Frage: Muß das Göttliche (nur) männlich sein?

  9. #9
    PašAga
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Historisch ist die Verehrung der Göttin Al-Lat Fakt.
    Und nun ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Wir diskutierten bereits an anderer Stelle darüber, wer als was geboren wurde. Frage: Muß das Göttliche (nur) männlich sein?
    Gott ist weder männlich noch weiblich, nach islamischer Lehre, nach christlicher hingegen ist er männlich.

  10. #10
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen

    Und allein diese Überschrift ist reinste Provokation.
    Was ist daran Provokation. Die Vorislamische Göttin hieß nun mal Allat. Damals herrschte auch in Arabien der Polytheismus.

Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hindu Göttin geboren? Lakshmi Tatma!
    Von Romani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 17:53
  2. CECA unsere "Göttin"
    Von Secondos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 12:07