BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 21 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 204

Die Göttin AL-Lat

Erstellt von Haganrix, 08.09.2012, 14:49 Uhr · 203 Antworten · 7.059 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Es ging anscheinend nur um die Zeugen und nicht um den Inhalt.

    Jeder Hadith musste von mindestens zwei Leuten bestätigt werden. Zudem war auch wichtig ob es eine geschlossene Überlieferungskette bis hin zu Mohammed oder einem seiner treuesten Anhänger gibt.

    Die Hadithe wurden erst 200 Jahre nach Mohammeds Tod von persischen Gelehrten kanonisiert. Es kursierte alles Mögliche an Zeug herum.

    Hadithe, die bis nach Mohammed zurückverfolgbar waren und viele Leute diese unabhängig voneinander bestätigen konnten gelten als besonders authetisch und sind bei Bukhari zu finden, der wichtigsten Sammlung von Hadithen für Sunniten und Schiiten.

    Sahih Al-Bukhari die wichtigste Hadithsammlung für Schiiten? Seit wann denn das?


    Und nur so ganz Nebenbei: Ahadith wurden schon während der Lebenszeit Muhammads (saws) niedergeschrieben.

  2. #152

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Und nur so ganz Nebenbei: Ahadith wurden schon während der Lebenszeit Muhammads (saws) niedergeschrieben.
    Meinst du diese?
    Wir fragten nach der Erlaubnis, seine Aussprüche niederschreiben zu dürfen, doch er lehnte es ab (sie zu erteilen). (Tirmidhi, Kitabul Ilm 11)

  3. #153

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Meinst du diese?
    Wir fragten nach der Erlaubnis, seine Aussprüche niederschreiben zu dürfen, doch er lehnte es ab (sie zu erteilen). (Tirmidhi, Kitabul Ilm 11)
    Diese Überlieferung, wie auch andere, wurden aufgrund ihrer Überlieferungskette (Isnad) kritisiert.

  4. #154
    Sonny
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Meinst du diese?
    Wir fragten nach der Erlaubnis, seine Aussprüche niederschreiben zu dürfen, doch er lehnte es ab (sie zu erteilen). (Tirmidhi, Kitabul Ilm 11)
    Selam Bruder Frieden

    Eine Frage an Sie. Warum posten Sie jetzt genau ein Hadith? Warum ist genau dieses Hadith plötzlich so wichtig dass Sie ihn posten müssen? Soweit ich weiß lehnen Sie doch Hadithe ab? Was ist mit den anderen die Sie ja ablehnen? Passen Ihnen die anderen nicht? Oder picken Sie sich nur die aus, die Ihnen passen Bruder Frieden?

    Ve Selam
    Frieden
    Peace
    Echnaton

  5. #155

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
    Selam Bruder Frieden

    Eine Frage an Sie. Warum posten Sie jetzt genau ein Hadith? Warum ist genau dieses Hadith plötzlich so wichtig dass Sie ihn posten müssen? Soweit ich weiß lehnen Sie doch Hadithe ab? Was ist mit den anderen die Sie ja ablehnen? Passen Ihnen die anderen nicht? Oder picken Sie sich nur die aus, die Ihnen passen Bruder Frieden?

    Ve Selam
    Frieden
    Peace
    Echnaton

    Coole Imitation.

  6. #156

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salamu'alaykum Bruder Sonny,

    nein... ich wollte einfach Bruder AlbaMuslim fragen, ob er solche/ähnliche Hadithe meint... das ist auch natürlich nicht einzige, es existieren mehr davon.... aber warum fragen Sie Bruder Sonny? Sie meinen doch nicht das ich damit dem Koran widersprechen will? wenn Sie die Hadith nochmal genau lesen und dann diese Vers:
    "Es (der Koran) ist eine Offenbarung vom Herrn der Welten. Hätte er (Muhammad) weitere Lehren verbreitet, hätten Wir ihn an der Rechten gepackt und ihm dann die Herzader durchschnitten. Und keiner von euch hätte ihm helfen können." 69:43-47

    dann werden Sie fesstellen, das auch (von Sunniten)sogenannte kritisierte Hadith, bedeutungslos für Gottergebene Menschen ist....ob sich jemand daran hällt oder nicht. spielt für Muslim(a) gar keine Rolle, im glaube an Gott und seinem Wort.
    Bruder AlbaMuslim könnte schon recht haben mit seiner Vermutung, das bereits zu Muhammad Zeiten über wahren Muhammad berichtet&niedergeschrieben wurde... doch auch das ist überflüssig neben Koran, ganz besonders dann wenn einer vom hören&sagen das der hören&sagen gesagt und gehört hat.... das über Million male, und dann kommt ein Übermenschlicher der als zweit bester Mensch auf der Erde (nach Muhammad) von manchen eingestuft wird.... er konnte nur in paar Jahren, von halbe Million nur paar, die nach seiner Meinung für Muslim(a) passend ist wie Lotto Zahlen ziehen...

    Ansonsten, nein Bruder, ich halte mich (als Gottergebener) nur an das was Gott Offenbart hat. Falls Sie noch nicht gemerkt haben, meine ganze Beiträge ist nicht mehr und nicht weniger, als nur ein Hinweis auf Koran! es schmerzt mich zu sehen, was aus Glaubensgeschwister wurde, mein Geduld und Mühe aus Sunnit und Schiit, Glaubensgeschwister mit dem Koran zu vereinen, ist Hoffnungslos, doch mit Gottes Worte (allein der Koran) erhofft man sich mehr, als nur das...
    49:10 Die Gläubigen sind ja Geschwister. So stiftet Frieden zwischen euren Geschwistern und seid rechtschaffen, auf dass euch Barmherzigkeit erwiesen werde!
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Diese Überlieferung, wie auch andere, wurden aufgrund ihrer Überlieferungskette (Isnad) kritisiert.
    warum auch immer... ?

    die Juden und Christen wurden/werden mit Koran auch kritisiert bzw. sie sollen sich an Thora oder Evangelium halten, statt anderen (Blind=wo sie doch lesen) Glauben zu schenken...

    wa salam

  7. #157

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen

    die Juden und Christen wurden/werden mit Koran auch kritisiert bzw. sie sollen sich an Thora oder Evangelium halten, statt anderen (Blind=wo sie doch lesen) Glauben zu schenken...

    wa salam
    Für die heutigen Juden und Christen? Für wen wurde der Qur'an offenbart? Für alle Nichtjuden und Nichtchristen?

  8. #158

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    die Juden und Christen wurden/werden mit Koran auch kritisiert bzw. sie sollen sich an Thora oder Evangelium halten, statt anderen (Blind=wo sie doch lesen) Glauben zu schenken...
    Frage, ich bin Laie! Kenne mich nicht aus.

    . Sollen die Christen & Juden & Sabäer sich an den Quran halten, oder Bibel? Immerhin gibts ja Thora und Evangelium. Das zusammen ergibt die Heilige Bibel.

  9. #159

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Frage, ich bin Laie! Kenne mich nicht aus.

    . Sollen die Christen & Juden & Sabäer sich an den Quran halten, oder Bibel? Immerhin gibts ja Thora und Evangelium. Das zusammen ergibt die Heilige Bibel.
    Natürlich an den Qur'an. Aus islamischer Sicht wurde der Qur'an für alle Menschen als Rechtleitung und Rettung offenbart. Laut Qur'an wurden die früheren Schriften verfälscht.

  10. #160

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Natürlich an den Qur'an. Aus islamischer Sicht wurde der Qur'an für alle Menschen als Rechtleitung und Rettung offenbart. Laut Qur'an wurden die früheren Schriften verfälscht.
    Ja. Dies zu behaupten ist einfach! Ich kann auch einfach behaupten, der Quran sei gefälscht.
    Das macht es noch nicht wahr. Leider sagt der Quran nicht "Dies und das wurde verfälscht" Villeicht irre ich mich in diesen Bezug.

    Danke trotzdem für die Antwort!
    Jetzt freue ich mich auf Frieden's Antwort.

Ähnliche Themen

  1. Hindu Göttin geboren? Lakshmi Tatma!
    Von Romani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 17:53
  2. CECA unsere "Göttin"
    Von Secondos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 12:07