BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 21 ErsteErste ... 915161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 204

Die Göttin AL-Lat

Erstellt von Haganrix, 08.09.2012, 14:49 Uhr · 203 Antworten · 7.066 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    frieden klappe zu
    Du meinst: halt die Finger still... das kann ich wirklich nicht... (irgendwie werde ich das Gefühl nicht los.... was manche so aus Islam gemacht&beschmutzt haben... ist eine Schande die nicht nur über Frauen gekommen ist, sondern es wird versucht das ganze über die Welt zu bringen(5:48) ohne die Erlaubnis Gottes... von Wunschdenkende, Selbstheilige&erklärten Sündenfreies Volk.... )

    Frieden

  2. #182

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    bist du behindert, ein Mann darf auch nicht reisen wenn die Frau nicht will, oder wie hast du dir die Ehe vorgestellt?
    "Behindert" sagst Du? Da hast Du, - wenn auch erkennbar unbewußt -, das richtige Stichwort geliefert. In zivilisierten Gesellschaften ist eine Ehe eine Partnerschaft und kein Gefängnis. Muß man jetzt wieder dafür kämpfen? Daß ein Partner nicht alleine reisen darf, wo gibt es denn das? Im Islam?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das dachten manche unter Papstume&Priestern auch...

    Frieden

    Da sind wir beide ganz einer Meinung.

  3. #183

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    "Behindert" sagst Du? Da hast Du, - wenn auch erkennbar unbewußt -, das richtige Stichwort geliefert. In zivilisierten Gesellschaften ist eine Ehe eine Partnerschaft und kein Gefängnis. Muß man jetzt wieder dafür kämpfen?
    Approve-male-smiley-ok-smiley-emoticon-000074-large.gif
    Daß ein Partner nicht alleine reisen darf, wo gibt es denn das? Im Islam?
    ist Islam = Nation, Tradition, Republik, Land, Muslim....? (siehe Sure 16:123)

    das hast Du dir doch bereits vorhin selber beantwortet....nicht im Islam, sondern in manchen Staaten (Iran, Saudi...) die erst nach Muhammad Tod stammen und nach eigene Wünsche, eigene Gesetze gegründet haben und heute noch erneuern....

    im Koran steht ganz klar das der Mann für die Frau, Kinder (Familie) die Verantwortung trägt, das bedeutet aber nicht das man über sie zu Kommandieren hat, die Frau hat selbst ihre Pflichte (Rechte und Pflichte sind nicht gleich...)...was sich auch in der Natur unterschiedet... sowohl die Frau als auch der Mann haben das Recht frei zu entscheiden/nicht zum etwas(auch im glaube) bezwungen zu werden... (2:256)

    da Du Islam in frage stellst, schau dir mal das, was durch Koran studieren und wissen über Quellen(womit sich die Staaten bedienen&richten,,,) erstellt wurde bzw. da ist auch Unterscheidung zw. Reformierte (erfundene) Religion und die Abrahamische Religion (Islam) bestens zu verstehen....
    http://islam.alrahman.de/21_frau-im-...erfund.rel.htm

    so wie ich sehe kennst Du auch AT und NT, Apostel Briefe (Kirchengeschichte) usw, ? wenn ja, dann fällt dir doch nicht schwer an die ganzen Rot markierte Zitate zu erkennen, woher solche Lehren eigentlich stammen könnten....? also, NULL mit Islam zu tun!


    Frieden

  4. #184

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    "Behindert" sagst Du? Da hast Du, - wenn auch erkennbar unbewußt -, das richtige Stichwort geliefert. In zivilisierten Gesellschaften ist eine Ehe eine Partnerschaft und kein Gefängnis. Muß man jetzt wieder dafür kämpfen? Daß ein Partner nicht alleine reisen darf, wo gibt es denn das? Im Islam?
    es hängt von der Sicherheit ab ob eine Frau oder ein Mann reisen kann und wie sie oder er reisen kann, und die heutige Welt ist sooo sicher.
    belästige mich nicht mehr mit deiner Dummheit.

  5. #185

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ja, Sicherheit bieten ist eine andere Thema Bruder, (das stimmt man soll die Frau schützen, was nicht bedeutet das man ihr das Recht nehmen darf...!) es geht aber darum das Frau nicht reisen darf, obwohl Allah im Koran so was nicht verboten hat,... wenn es um Sicherheit geht, dann dürfte der Mann auch nicht reisen...

    man findet Versen wenn es um Reise der Gläubige Menschen geht...da steht "wenn ihr euch auf Reisen befindet" usw. das spricht nicht nur den Mann an, sondern auch die Frau die das recht auf Freiheit besitzt... ihr Eigentum(sowohl die Entscheidung über etwas) steht ihr allein zu...!

    und er belästigt dich nicht, sondern deine Einstellung und Coole benehmen(Behindert usw) brachte ihm dazu so zu antworten... und ich muss ihm recht geben!

    den er fordert Gleichberechtigung von Frau und Mann.... das solltest Du als Muslim eigentlich unterstützen! das er etwas anders über Islam informiert ist, was meinst Du wer hier eigentlich der Verantwortliche ist...? die etwas anderes Beabsichtigen als die eindeutige Versen zu verstehen, machen die Leute Unsicher .... (laut Allah im Koran! 3:7) was denkst Du, ist der Informierte von Hadithe Dienern, nicht Unsicher gemacht...? (gibt/gab es sonst jemanden, der sich so mit mehrdeutige Versen bedient, wie die vom hören&sagen in hadithe? womit über Frau und Mann geurteilt&verurteilt wird...?) ich denke, wenn man sowohl der Frau als auch dem Manne verhilft sich davon zu befreien/weg davon zu reisen....! dann handelt man für Gottes Sache....

    Frieden

  6. #186

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    so wie ich sehe kennst Du auch AT und NT, Apostel Briefe (Kirchengeschichte) usw, ? wenn ja, dann fällt dir doch nicht schwer an die ganzen Rot markierte Zitate zu erkennen, woher solche Lehren eigentlich stammen könnten....? also, NULL mit Islam zu tun!


    Frieden[/QUOTE]

    Natürlich sind die christlichen Quellen älter, unbestreitbar! Darum ging es mir indes nicht. Aber wenn ich dich jetzt richtig verstehe, erkennst Du christliche Verfälschungen im Islam durch Hadithe. Nun ja, das könnte so gewesen sein, die schrieben damals alle voneinander ab. Es gibt so viele Stellen, wo die Christen bei den Hellenen abgeschrieben haben.

  7. #187

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen

    Aber wenn ich dich jetzt richtig verstehe, erkennst Du christliche Verfälschungen im Islam durch Hadithe
    ich meinte, das nur Hadithe Christliche Verfälschungen enthalten, nicht aber Koran...

    wie zb. das Säuglinge sündig geboren werden....

    oder zb. das eine Frau während Menstruation unrein ist, alles was sie dann berührt, wird unrein gemacht....
    oder Gebote&Verbote wie Steinigung, Apostasie.... Pflichte wie Burka, Kopftuch, Bärte usw, stammt auch nicht aus der Grundlage des Islam....komischerweise Dinge, die nur bei den Juden und weitere abspaltung(Christen)... in den Schriften zu finden ist...und nun in Hadithe.


    ich weiß echt nicht wie es dazu kam...so wie es aussieht gibt es etwas, was "böse" Schriften auch bestätigt... bzw. der Koran bestätigt nur Thora&Evangelium, trennt das wahre von dem falschen...(wie Jesus mit Thora, der das wahre von dem falschen trennte&so lehrte...)... doch das was bereits früher unter den Menschen Volksspaltung, Schande und Leid brachte, scheint sich mit Hadithe neu zu Offenbaren.... (naja, das alles ist Glaubenssache... )



    Frieden

  8. #188

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    ihr seid nicht normal.

    Ibn Umar berichtet, der Prophet habe gesagt:Eine Frau soll nicht länger als 3 Tage auf Reisen sein, sofern sie nicht von einen Mann begleitet wird, den zu heiraten ihr verboten ist.
    Abu Said al Hudri, der den Propheten auf 12 Feldzügen begleitet hat, berichtet:4 Anweisungen des Propheten haben mich ganz besonders beeindruckt. Er sagte:
    "Eine Frau darf nicht länger als 2 Tage auf Reisen sein, ohne von ihrem Ehemann oder einem Mann, den zu heiraten ihr verboten ist begleitet zu sein." .....

  9. #189

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    ihr seid nicht normal.
    stimmt, der Ibn Umar berichtete .... der Papst berichtet auch und der Abu Huraira berichtete, Du hast dann die Entscheidung die Lüge zu erkennen und zuzugeben das sowas nur Unsinn sein kann...?


    Ibn Umar berichtet, der Prophet habe gesagt: Eine Frau soll nicht länger als 3 Tage auf Reisen sein, sofern sie nicht von einen Mann begleitet wird, den zu heiraten ihr verboten ist.

    Abu Huraira(r) berichtete:
    Der Gesandte Allahs(s) hat gesagt: "Es ist der Frau, die an Allah und an den jüngsten Tag glaubt, nicht erlaubt, eine Reise, die mehr als einen Tag und eine Nacht dauert, ohne Begleitung eines Mahram24, zu unternehmen." (Al-Bukhari und Muslim)

    ?

    sind etwa weitere Gebote&Verbote Muhammad Offenbart worden....?

    Sure 16:116
    "Und sagt nicht aufgrund der Falschheit eurer Zungen: ""Das ist erlaubt, und das ist verboten"", so daß ihr eine Lüge gegen Allah erdichtet. Wahrlich, diejenigen, die eine Lüge gegen Allah erdichten, haben keinen Erfolg."

    Frieden

  10. #190

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    beweise dass das der Prophet NICHT gesagt hat

Ähnliche Themen

  1. Hindu Göttin geboren? Lakshmi Tatma!
    Von Romani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 17:53
  2. CECA unsere "Göttin"
    Von Secondos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 12:07