BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 230

Was ist Gott?

Erstellt von NikolA, 22.08.2010, 04:10 Uhr · 229 Antworten · 14.631 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Kolo86 Beitrag anzeigen


    hör und schweig

    Jemand der Frauen auf die Größe ihrer Titten reduziert braucht nicht versuchen mir was über Gott zu erzählen.

  2. #172
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    OMG kappiert ihr das alle nicht oder was oder ist das Denken schon so eindoktriniert wie bei einem Hitlerjungen?
    Nationalsozialismusvergleiche sind meistens unangebracht, wie auch hier.

    Leute glauben an ihn, "lieben" ihn und ihn juckt es nicht mal dass diese Leute Hunger leiden, von irgendwem terrorisiert werden etc.
    Wie es scheint, ist dir Gottes Wesen gut bekannt. Kennt ihr euch persönlich?

  3. #173
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Nationalsozialismusvergleiche sind meistens unangebracht, wie auch hier.

    Wie es scheint, ist dir Gottes Wesen gut bekannt. Kennt ihr euch persönlich?

    Wieso? Politische Fanatiker lassen keinen Zweifel an ihren Ansichten zu, genau wie religiöse Fanatiker.

  4. #174
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Nationalsozialismusvergleiche sind meistens unangebracht, wie auch hier.

    Wie es scheint, ist dir Gottes Wesen gut bekannt. Kennt ihr euch persönlich?

    Ich brauch nur in ein Geschichtsbuch schauen und sehen wieviele Leute nur im letzten Jahrhundert umgekommen sind, wieviele verhungert sind. Von Gott keine Spur. Außer in den leeren Versprechungen von irgendwelchen Geistlichen.

  5. #175
    baklava_soldjah
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Jemand der Frauen auf die Größe ihrer Titten reduziert braucht nicht versuchen mir was über Gott zu erzählen.
    ok jetzt im ernst. wieso sollte es ihn nicht geben? meinst du die menschen erfinden einfach etwas damit sie an etwas glauben?

  6. #176
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Wieso? Politische Fanatiker lassen keinen Zweifel an ihren Ansichten zu, genau wie religiöse Fanatiker.
    Du vergleichst religiöses Denken mit dem eines Hitlerjungen. Damit stellst du den Glauben auf eine Stufe mit nationalsozialistischer Indoktrination.

    Ich bin mir sicher, dass das unter §1.1 des Regelwerks fällt und entsprechend geahndet werden kann.

  7. #177
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Ich brauch nur in ein Geschichtsbuch schauen und sehen wieviele Leute nur im letzten Jahrhundert umgekommen sind, wieviele verhungert sind. Von Gott keine Spur. Außer in den leeren Versprechungen von irgendwelchen Geistlichen.
    Was ist so ein kurzes, wenn vielleicht auch schmerzvolles, Leben im Angesicht der Ewigkeit. Du kannst nicht aus zwei Perspektiven gleichzeitig argumentieren: Wenn du behauptest, Gott lasse ein schlechtes Leben auf der Erde zu, implizierst du damit, dass ein Gott existiert und demzufolge aus christlicher Sicht auch ein Leben nach dem Tod im Paradies für alle Ewigkeit. Dann ist das irdische Leben aber nur eine Prüfung, die es zu bestehen gilt, und alle Leiden fallen unter den Tisch.
    Und auch wenn es dir nicht gefallen mag: Jene, denen es schlecht geht in dieser Welt sind zu einem viel geringeren Teil atheistisch veranlagt als die aufgeklärte, moderne Gesellschaft unserer Hemisphäre.

  8. #178

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924

    Markus 8, Vers 34 bis 9, 1 (Einheitsübersetzung): Er rief die Volksmenge und seine Jünger zu sich und sagte: Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen und um des Evangeliums willen verliert, wird es retten. Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüßt? Um welchen Preis könnte ein Mensch sein Leben zurückkaufen?

    Denn wer sich vor dieser treulosen und sündigen Generation meiner und meiner Worte schämt, dessen wird sich auch der Menschensohn schämen, wenn er mit den heiligen Engeln in der Hoheit seines Vaters kommt.

    Und er sagte zu ihnen: Amen, ich sage euch: Von denen, die hier stehen, werden einige den Tod nicht erleiden, bis sie gesehen haben, daß das Reich Gottes in (seiner ganzen) Macht gekommen ist.

  9. #179
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Kolo86 Beitrag anzeigen
    ok jetzt im ernst. wieso sollte es ihn nicht geben? meinst du die menschen erfinden einfach etwas damit sie an etwas glauben?

    OMG da sist so eine dumme Frage -.-

    Stell dir folgendes vor:

    Ein Neandertaler kommt aus seiner Höhle und hört es donnern bzw sieht einen Blitz.

    Was wird er sich gedacht haben?

    a) Das muss Gottes Zorn sein
    b) Das ist das Resultat elektrostatischer Aufladung der wolkenbildenden Regentropfen?

    Außerdem fällt dir auf das Glaube in fast nur Ländern der 2 und 3 Welt zu finden ist?
    Frag mal wieviele Leute der jüngeren Generation in einem Industrieland, 1-30 Jahre ob er/sie an Gott glaubt.

    Außerdem hat die Kirche zB früher von den Menschen verlangt eine Erlasssteuer zu zahlen für ihre Sünden ansonsten kämen sie in die Hölle.
    Wenn ein verheirateter Mann besoffen war und mit einer Dirne geschlafen hat musste er zahlen sonst käme er in die Hölle (Ehebruch, 10 Gebote du sollst nicht ehebrechen).

    Das war eine frühe Form der Manipulation und Abzocke um die Krieg zu finanzieren die die Kirche geführt hat (Kreuzzüge --> Deus vult - Gott will es). Nicht für Gott wurden die Kriege geführt sondern wie es der letzte Kreuzzug gezeigt hat (Konstantinopel) nur um zu plündern und sich zu bereichern.
    Nachdem Konstantinopel von katholischen Kreuzfahrern geplündert wurde und die orthodoxen Bewohner zum Großteil niedergemetzelt wurden bekam jeder Kreuzfahrer einige Kilo an Silber und 1 oder 2 Kilo Gold.

    Dieselbe Geschichte bei der Katholisierung Südamerikas. Ich weis nicht mehr ob es die Atzteken oder Maya oder Inka waren jedenfalls wurde ihr Anführer von den Spaniern gefangengenommen und sollte als Ketzer verbrannt werden wenn sie nicht bezahlen. Daraufhin hat man im ganzen Land Gold gesammelt um ihn freizukaufen dennoch haben sie ihn getötet.


    Bei manchen Leuten frage ch mich ob sie an der Baumschule Geschichtsunterricht genossen haben. Geschichte + Menschenverstand reicht aus um Gott zu erklären.

    Und genau deshalb hasse ich die Kirche und alle Priester aller Konfessionen.

  10. #180
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Du vergleichst religiöses Denken mit dem eines Hitlerjungen. Damit stellst du den Glauben auf eine Stufe mit nationalsozialistischer Indoktrination.

    Ich bin mir sicher, dass das unter §1.1 des Regelwerks fällt und entsprechend geahndet werden kann.

    Nein. Ich stelle den Glauben an die eigene Überlegenheit gleich mit dem Glauben an etwas wie Gott. GLAUBE ist hier das STichwort.

Ähnliche Themen

  1. Glaubt ihr an Gott?
    Von Zmaj im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 23:18
  2. Gott
    Von Alina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 18:16
  3. Oh Gott!!
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 18:18
  4. Ist Gott böse ?
    Von Goldmund im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 08:31
  5. Gott ist O.K.
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 10:07