BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 230

Was ist Gott?

Erstellt von NikolA, 22.08.2010, 04:10 Uhr · 229 Antworten · 14.647 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Die Anschauung mit der Oberfläche einer Kugel ist aber 2D. Das Universum jedoch bzw. der Inhalt (innerhalb der Grenzen, also der Hülle - falls überhaupt vorhanden) ist 3D.

    Nun kann man es so sehen, dass das Universum nur als unendlich angesehen wird, weil es sich ständig ausdehnt und seine "Grenzen" (da hammas wieder), verschiebt.

    Was glaubst du denn? Das es eine Zeit geben wird, in der man ganz locker durch das Universum reisen können wird und wenn man zu schnell fliegt, prallt man gegen eine Wand (Grenze) des Universums, weil man die Ausdehnungsschnelligkeit überholt? Ich denke, das ist nicht so. Das Universum ist einfach alles und hinter dem alles gibt es nichts mehr. Alles was existiert, ist in unserem Universum.

    Ein doch schon sehr schwieriges Thema.
    Ich maße mir nicht an da ein Urteil abzugeben. Wenn es die intelligentesten Köpfe der Welt bisher nichts geschafft haben ausser Theorien, werden wir da wohl zu keiner Lösung kommen.

    Zu deiner Frage mit dem Reisen, denke ich nicht das wir es jemals schaffen werden so schnell wie das Licht zu reisen, geschweige denn darüber hinaus.

    Der Forschungsstand heute....und dennoch nichts als Theorien

    Laut der heute gängigsten Theorie ist die kosmologische Rotverschiebung kein Dopplereffekt im eigentlichen Sinne, sondern beruht auf der allgemeinen zeitlichen Zunahme von Abständen im Universum. Dies führt zu der Annahme des Urknalls, da die Abstände zwischen den Galaxien in diesem Modell zu einem endlichen Zeitpunkt in der Vergangenheit verschwinden und daher ein Zustand unendlich hoher Dichte vorliegt.
    Lange Zeit war unklar, ob die Expansion

    • unendlich fortdauern wird (offenes Universum)
    • die Expansion immer langsamer, aber dennoch einen asymptotischen Grenzzustand erreichen wird (ebenes Universum)
    • irgendwann zum Stillstand kommt und wieder in eine Kontraktion übergeht (geschlossenes Universum)

    Beobachtungen weit entfernter Supernovae und der kosmischen Hintergrundstrahlung zeigen, dass die Expansion des Universums heute beschleunigt abläuft. Als Ursache wird Dunkle Energie angenommen, eine zeitlich variable Verallgemeinerung der kosmologischen Konstante. Dunkle Energie konnte bislang nicht direkt nachgewiesen werden; ihre einzigen derzeit beobachtbaren Auswirkungen beziehen sich auf die Expansion des Universums sowie die Strukturbildung im Universum.
    Eine andere Theorie zur Rotverschiebung ist die des „müden Lichts“, die heute jedoch als wissenschaftlich überholt gilt.
    Aus einigen Beobachtungen, die im Rahmen des normalen Friedmann-Robertson-Walker-Modells nicht verstanden werden können, schließt man auf eine Phase exponentieller Expansion in der Frühzeit des Universums. Diese Expansionstheorien werden Inflationstheorien genannt.


    Was mich wieder zum eigentlichen Thema bringt. Was ist Gott? Eine Theorie?

  2. #22

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Osvajac Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: mit diesem Wisch kannst da den Arsch abwischen.

    Ich finde nicht dass dieser Beitrag verwarnungswürdig ist. Der User wird hierdurch quasi gezwungen an eine Art Gott zu glauben obwohl es keine Beweise für die existenz eines solchen Wesens gibt. Der Koran und die Bibel oder sonnstige "Gottesbücher" sind von Menschen geschrieben und nicht von "Gott" "Allah" "Jehowa" oder sonnstwas ähnliches. Deswegen ist es jedem überlassen mit dem Papier auf dem es geschrieben oder geduruckt ist zu tun und lassen was er will.

  3. #23

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Mensch ist ein Wesen dass für alles eine Erklärung braucht.

    früher als man für Donner, Blitz, Wind, Schnee, Regen usw keine Erklärung hatte, gab man jedem dieser Naturereignisse einen Gott.

    Heute ist die Wissenschaft auch noch nicht so weit dass man genauer den Tot erklären kann (auch wenn man schon was weiß wie bzw woher Alterungsprozess kommt) und versucht man aus irgendwelchen nichtssagenden Sätzen aus Koran oder Bibel die Welt zu erklären und dabei wird das ganze mit einem "Wunder" bemalen.

    Natürlich "gibt" es Gott solang man diese These nicht widerlegen kann (auch wenn dies faktenmäßig nicht bestätigt wurde)

  4. #24
    Pejan
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht dass dieser Beitrag verwarnungswürdig ist. Der User wird hierdurch quasi gezwungen an eine Art Gott zu glauben obwohl es keine Beweise für die existenz eines solchen Wesens gibt. Der Koran und die Bibel oder sonnstige "Gottesbücher" sind von Menschen geschrieben und nicht von "Gott" "Allah" "Jehowa" oder sonnstwas ähnliches. Deswegen ist es jedem überlassen mit dem Papier auf dem es geschrieben oder geduruckt ist zu tun und lassen was er will.
    Es ist respektlos gegenüber den Ahnängern. Er wurde nicht verwarnt, weil er meinte, dass er nicht an Gott glauben will, sondern weil er den Islam beleidigt hat. Schau die Signatur an. Er ist wohl gottesgläubig. Freie Meinungsäusserung geht, solange man andere nicht damit verletzt.

  5. #25
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht dass dieser Beitrag verwarnungswürdig ist. Der User wird hierdurch quasi gezwungen an eine Art Gott zu glauben obwohl es keine Beweise für die existenz eines solchen Wesens gibt. Der Koran und die Bibel oder sonnstige "Gottesbücher" sind von Menschen geschrieben und nicht von "Gott" "Allah" "Jehowa" oder sonnstwas ähnliches. Deswegen ist es jedem überlassen mit dem Papier auf dem es geschrieben oder geduruckt ist zu tun und lassen was er will.
    Der Beitrag hat nur einen Grund warum er geschrieben wurde. Provokation.

    Die Verwarnung bleibt weil dieser Streit provozieren wird.

  6. #26
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Gott ist so wunderbar, dass wir uns ihn nichteinmal von der Gestalt her vorstellen können.

  7. #27

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Es ist respektlos gegenüber den Ahnängern. Er wurde nicht verwarnt, weil er meinte, dass er nicht an Gott glauben will, sondern weil er den Islam beleidigt hat. Schau die Signatur an. Er ist wohl gottesgläubig. Freie Meinungsäusserung geht, solange man andere nicht damit verletzt.

    o.k. hast irgendwie recht. Ich kann es leider nicht nachvollziehen da es definitiv keinen Gott gibt. Und was man mit einem Stück Papier macht ob man es anbetet oder sich damit den Arsch abwischt ist einem Atheisten wie mir egal. Auf jeden Fall kann ich es nicht leiden wenn mich jemand zwingen möchte an etwas zu glauben was es nicht gibt. Eine Art Inquisition. Aber da der Typ gläubig zu sein scheint dast du schon irgendwie recht.

  8. #28
    Lance Uppercut
    Wann endlich trennt ihr euch von eurem imaginären Freund?

  9. #29

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    imaginären Freund
    das gefällt mir, das ist gut. Genial

  10. #30

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    ich bin mir sicher das es gott gibt und er ist sicher kein imaginärer freund

Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glaubt ihr an Gott?
    Von Zmaj im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 23:18
  2. Gott
    Von Alina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 18:16
  3. Oh Gott!!
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 18:18
  4. Ist Gott böse ?
    Von Goldmund im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 08:31
  5. Gott ist O.K.
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 10:07