BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Wo ist dieser Gott?

Erstellt von NikolA, 15.09.2010, 21:32 Uhr · 49 Antworten · 2.119 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    weil er dafuer verantwortlich ist! genau so die schoene dinge die man ihm immer lobt muss er typ auch mal kritik ernten.

    er kann nicht nur fuer die guten sachen im leben verantwortlich sein und die schlimme sachen sind wir meschen schuld!
    Wenn Gott das absolute Gute ist, kann das Schlechte nicht sein Werk sein!
    Was hätte er davon, uns Schaden zuzufügen?

  2. #12

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    weil er dafuer verantwortlich ist!
    auch für dein Leben...

    genau so die schoene dinge die man ihm immer lobt muss er typ auch mal kritik ernten.
    Typ?

    er kann nicht nur fuer die guten sachen im leben verantwortlich sein und die schlimme sachen sind wir meschen schuld!
    was ist gut, was ist böse? würdest Du das "GUT", ohne das "BÖSE" kennen?

  3. #13
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Wenn Gott das absolute Gute ist, kann das Schlechte nicht sein Werk sein!
    Was hätte er davon, uns Schaden zuzufügen?
    doch, sonst haette er uns nicht erschafen

  4. #14

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678


    des lied passt irgendwie zum thema

    vor allem der satzt: "Wo ist Gott. Worum muss er sich kümmern.
    Sieht er nicht, seine Schöpfung zerfällt in trümmern"

  5. #15

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    meinst Du das wir die Macht hätten dies zu verhindern?


    es ist Menschlich das man da jemandem Sucht um sich mit Wut zu rechen....

    Mach dir keine Sorgen, das Leben ist eben DAS LEBEN! begrenzt und nicht ohne Sinn... die diesseitige-Maske werden uns allen irgendwann abgenommen, dann werden wir genau erfahren "WARUM, WIESO" etc.
    Wirst sicher recht haben auch damit das es uns nicht zusteht gottes wege in frage zu stellen. Es ist nur so, das ich mit meinem unvollkommenen Hirn niemals so etwas zulassen würde. Ich könnte niemals zulassen das Menschen leiden und das Kinder sterben und all diese ganze Scheisse (sorry) die jeden Tag auf der ganzen Welt passiert. Was ist da schon ein 29 jähriger Vater von 4 Kindern der einen Scheissjob machen muss, damit andere Leute mit seiner Arbeit angeben können? Was bedeutet es schon das er nicht mehr ist? Doch nichts im Vergleich zu all den Greueln und Blutvergiesen und unnötigen toten Kindern die jede Minute verrecken weil die westlichen Kulturen es für besser halten abertausende von tonnen an Lebensmitteln einfach zu vernichten damit der preis stimmt.
    Irgendwann muss doch genug sein? Wann greifft dieser mächtige Schöpfer endlich ein und beendet das alles? Wo ist dieser Gott, das meinte ich. Und um es nochmas zu erwähnen, ich will niemandem zu nahe treten oder beleidigen, das beste wäre wahrscheinlich, dass ich meine Wut abkühlen lasse und dann eine objektivere Meinung zu diesem Thema abgebe, was mir aber wegen der emotionellen verbindung wahrscheinlich doch sehr schwer fallen wird.

    Danke nochmals
    Nikola

  6. #16

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    doch, sonst haette er uns nicht erschafen
    GOTT hat uns erschaffen, am anfang ist kein mensch böse.

  7. #17
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    es gibt leute die nicht wollen zu denken, zu rechnen, zu arbeiten und alles was passiert im leben so annehmen wie es ist ohnje zu fragen warum es so ist..solche leute nennt man christen, moslems, juden oder anders..

    (ohne zu beleidigen aber so denke ich halt!)

    ich bin weder ein moslem noch ein christ noch ein jude..ich bin ein mensch!

    ein mensch ist eine person die fragen stellt und versucht das beste aus sein leben zu machen.

  8. #18

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    es gibt leute die nicht wollen zu denken, zu rechnen, zu arbeiten und alles was passiert im leben so annehmen wie es ist ohnje zu fragen warum es so ist..solche leute nennt man christen, moslems, juden oder anders..

    ich bin weder ein moslem noch ein christ noch ein jude..ich bin ein mensch!

    ein mensch ist eine person die fragen stellt und versucht das beste aus sein leben zu machen.
    das heißt christen,juden,moslems sind etwa keine menschen?

  9. #19
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    GOTT hat uns erschaffen, am anfang ist kein mensch böse.
    und warum ist man danach ein boeser mensch?

  10. #20

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    Wirst sicher recht haben auch damit das es uns nicht zusteht gottes wege in frage zu stellen. Es ist nur so, das ich mit meinem unvollkommenen Hirn niemals so etwas zulassen würde. Ich könnte niemals zulassen das Menschen leiden und das Kinder sterben und all diese ganze Scheisse (sorry) die jeden Tag auf der ganzen Welt passiert. Was ist da schon ein 29 jähriger Vater von 4 Kindern der einen Scheissjob machen muss, damit andere Leute mit seiner Arbeit angeben können? Was bedeutet es schon das er nicht mehr ist? Doch nichts im Vergleich zu all den Greueln und Blutvergiesen und unnötigen toten Kindern die jede Minute verrecken weil die westlichen Kulturen es für besser halten abertausende von tonnen an Lebensmitteln einfach zu vernichten damit der preis stimmt.
    Irgendwann muss doch genug sein? Wann greifft dieser mächtige Schöpfer endlich ein und beendet das alles? Wo ist dieser Gott, das meinte ich. Und um es nochmas zu erwähnen, ich will niemandem zu nahe treten oder beleidigen, das beste wäre wahrscheinlich, dass ich meine Wut abkühlen lasse und dann eine objektivere Meinung zu diesem Thema abgebe, was mir aber wegen der emotionellen verbindung wahrscheinlich doch sehr schwer fallen wird.

    Danke nochmals
    Nikola

    ich kann deine wut sehr gut verstehen nikola und ich spreche mein beileid aus.

    ich war auch oft wütend auf gott und habe gezweifelt und mir eingeredet dass es ihn gar nicht gibt, obwohl ich im inneren wusste dass es ihn gibt, aber ich bin immer wieder zurückgekehrt habe sogar bereut dass ich so dachte, wir können einfach nicht verstehen warum er sowas "zulässt" selbst wenn wir den rest unseres lebens damit verbringen würden. ich bin dankbar für jeden tag den ich mit den menschen verbringen kann die ich liebe und bete dass sie gesund bleiben. wir können nichts denn uns damit abfinden, wir können es nicht ändern. wir können gläubig bleiben oder vom glauben abfallen, einerlei wie wir uns entscheiden, aber abfinden müssen wir uns. und so es einen gott gibt, und es gibt ihn, werden wir erfahren warum, und werden uns klein und dumm vorkommen ob seiner absicht und gesamtheit.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. „Dieser Gott ist Vorbild für unsere Despoten“
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 14:50
  2. Gott-Gläubige ! Welcher dieser Richtungen ordnet ihr euch zu ?
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 16:46
  3. Wer ist dieser Türke?
    Von Baader im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 22:58
  4. wer ist dieser typ?
    Von meko im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 14:33