BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 124

Ist Gott böse ?

Erstellt von Goldmund, 18.12.2010, 21:31 Uhr · 123 Antworten · 7.743 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    so so, distanziert ... wie ich vermutet habe, keinen Schimmer ... aber ich löse das Rätsel für dich: du bist in die Falle getappt, "Populärwissenschaft" mit "Wissenschaft" zu vermischen. Populärwissenschaftlich sind die Bücher und Zeitschriften (und die allermeisten web-Seiten), die für nicht-Physiker geschrieben werden. Dort gibt es dann spezielle Begriffe, zur besseren Veranschaulichung oder Dramatisierung ... da entsteht oft sowas wie "Schicksalsformel", dieser Begriff an sich spielt in der Physik aber keine Rolle.
    dann lass dich von einem besseren belehren:


    ab 1:30 erzählt er dir was man unter Schicksalsformel versteht...

    interessant für dich könnte (auch) das hier (aus Buddhistischem) sein:
    http://www.studiosus.project21.ch/in...do_pdf=1&id=38

    es wird mit diesem clip suggeriert er wäre Muslim, völlig beknackt
    das ist seine Vermutung, nicht meine....

  2. #62
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann lass dich von einem besseren belehren:


    ab 1:30 erzählt er dir was man unter Schicksalsformel versteht...
    ich wusste dass nur ein Link kommt, du bist einer von denen, die nur Begriffe sammeln und damit dann um sich schmeißen.
    Alpha Centauri ist populärwissenschaftlich, aber das werde ich dir nachher noch aufdröseln

    das ist seine Vermutung, nicht meine....
    verarsch mich nicht, du hast den youtube-link gepostet, das ist die beknackteste Behuptung seit langem, hier die ausführlichere Version, am Anfang die Frage und am Ende die krude Behauptung und Schlimmeres ... einfach nur lächerlich


  3. #63

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich wusste dass nur ein Link kommt, du bist einer von denen, die nur Begriffe sammeln und damit dann um sich schmeißen.
    Alpha Centauri ist populärwissenschaftlich, aber das werde ich dir nachher noch aufdröseln
    komische Einstellung hast Du...nur Vorwürfe/Unterstellungen womit man (leider) keine Sachliche Diskussion führen kann....

    verarsch mich nicht, du hast den youtube-link gepostet, das ist die beknackteste Behuptung seit langem, hier die ausführlichere Version, am Anfang die Frage und am Ende die krude Behauptung und Schlimmeres ... einfach nur lächerlich

    es geht mir nicht um den Titel! (sondern das was von dem Alten Herr da gesagt wird...) und wenn jemand so was Vermutet (wie der Youtube-freak) ist für dich sehr sehr böse.... deine Einstellung überzeugt immer wieder was und wem Du als "Negativ/Böse" bezeichnest... nur solche Dummköpfe wie Du einer bist, sind die guten...(die lieben Atheisten...)

  4. #64
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    komische Einstellung hast Du...nur Vorwürfe/Unterstellungen womit man (leider) keine Sachliche Diskussion führen kann....
    ich wollte keine Links sondern eine Erklärung mit eigenen Worten um zu sehen ob du annähernd weißt worüber du redest damit ich weiß, ob ich mit dir darüber diskutieren kann ... und es kam nur ein link, deshalb nehme ich an, dass du keinen Schimmer von Physik hast ... hast du nun einen Schimmer von Physik oder nicht?

    es geht mir nicht um den Titel! (sondern das was von dem Alten Herr da gesagt wird...) und wenn jemand so was Vermutet (wie der Youtube-freak) ist für dich sehr sehr böse.... deine Einstellung überzeugt immer wieder was und wem Du als "Negativ/Böse" bezeichnest... nur solche Dummköpfe wie Du einer bist, sind die guten...
    erzähl keinen Scheiß, du hast den youtube-Link gepostet weil du den Blödsinn für authentisch gehalten hast, winde dich jetzt nicht heraus

  5. #65
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    interessant für dich könnte (auch) das hier (aus Buddhistischem) sein:
    http://www.studiosus.project21.ch/in...do_pdf=1&id=38
    ist es nicht, aus den selben Gründen:
    Der erste Teil beschreibt Energie aus der Sicht der Physik, mechanische, thermische, elektromagnetische usw. All das ist in Formeln beschrieben und lässt sich konkret anwenden, man kann also z.B. genau errechnen, welche Energie frei wird, wenn ein 1,5t Auto mit 100km/h gegen ein festes Hindernis fährt.

    Und dann fangen die an mit Energie aus Sicht des Buddhismus:
    Es wird zwischen äusserer und innerer Energie unterschieden: Innere Energie wird definiert als «vom Kontinuum eines Wesens erfasste Energie». Äussere Energie ist «Energie, die nicht vom Kontinuum eines Wesens erfasst ist».



    Unter Kontinuum versteht man eine Folge von artgleichen Zuständen. Körper und Geist sind beide Kontinua, das heisst, eine Kette von Zuständen, die sich von einem Augenblick zum nächsten ändern, aber in ihrer Art gleich sind. Ein Wesen ist ein Objekt, das Geist besitzt; wie zum Beispiel Mensch und Tier. Geist (oder Bewusstsein) ist als ein Objekt zu verstehen, das frei von materieller Existenz ist und die Eigenschaft hat, Objekte zu erfassen, zu erkennen.
    und so gehts endlos weiter, blabla ohne eine einzige konkrete Aussage und ohne eine einzige konkrete Möglichkeit, überprüfbare Vorhersagen zu treffen.
    Der Wert von dem Kram ist für mich gleich Null. Da hätte man ebenso gut Eskimos über Raumfahrt referieren lassen können.

    Also: E=mc² njet Buddhismus!

  6. #66

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    erzähl keinen Scheiß, du hast den youtube-Link gepostet weil du den Blödsinn für authentisch gehalten hast, winde dich jetzt nicht heraus
    hä? nach mehrere male sage ich dir NOCHMAL, das ich von "Einstein war Muslim" nichts halte!

    Du bist Atheistisch-Bescheuert-und-voll-mit-Unterstellungen-Aufgerüstet und mit solche will ich gar nicht über Gott&Welt Diskutieren... lebe wohl mit dein Atheismus der für mich gleich klingt wie Selbstmord bzw. an ewige Existenz nicht hoffen ist = Selbstmord!

  7. #67
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hä? nach mehrere male sage ich dir NOCHMAL, das ich von "Einstein war Muslim" nichts halte!
    Was wolltest du dann mit diesem Link aussagen? Genau das meine ich mit dem posten von links, warum müssen andere raten, was du damit bezwecken willst?

    Du bist Atheistisch-Bescheuert-und-voll-mit-Unterstellungen-Aufgerüstet und mit solche will ich gar nicht über Gott&Welt Diskutieren... lebe wohl mit dein Atheismus der für mich gleich klingt wie Selbstmord bzw. an ewige Existenz nicht hoffen ist = Selbstmord!
    typisch, jetzt plötzlich "ewige Existenz", was soll denn Gott mit dir ewig anfangen? Überlege mal, wärest du Gott, würdest du einem wie dir ewige Existenz geben? Und was willst du denn überhaupt ewig machen?
    Der arme Gott, kann einem nur leid tun, umzingelt von ewigen Seelen, und kann nicht mal abhauen, wohin sollte er ...


    Es ist nicht schlimm, sich wissenschaftlich nicht auszukennen, ich kämpfe da selber, schlimm ist jedoch, wenn man versucht Wissenschft für Ideologien und dogmatische autoritäre Systeme einzuspannen, das werde ich nie zulassen so lange ich kann, dazu ist Wissenschaft zu wertvoll.

  8. #68
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    tatsächlich war es so, dass noch bis vor ein paar hundert Jahren Millionen unschuldiger Menschen dahingerafft wurden, gänzlich ohne das Verschulden anderer Menschen, allein die Pest hat ganze Landstriche entvölkert. Immer wieder werden Hunderttausende weltweit durch unverschuldete Natuskatastrophen platt gemacht.

    Wo war da Gottes Verantwortung? Warum wird dem kleinen Menschen mehr aufgebürdet als Gott selbst?
    ?
    Das liegt wohl am Hang zum Deismus der meisten Menschen.
    Sie glauben Gott hätte alles geschaffen, alles vorbereitet und geplant und jetzt liegt alles in unserer Hand. Meiner Meinung nach ist das nichts weiter als verwässerter Agnostizismus. Man sieht keinerlei stichhaltigen Beweise, glaubt aber es gäbe einen Gott.
    Nur stellt sich für mich die Frage wieso ich so eine Gottheit verehren sollte? Sind wir seine ungewollten Kinder, die er allein gelassen hat? Soll man denn einen Vater lieben der einen nach der Geburt verlässt?
    Das sollten sich unsere Gläubigen hier vor Augen halten. Und wenn sie glauben durch gewisse Ereignisse oÄ erkannt zu haben Gott gäbe es wirklich, dann fragt euch folgendes:
    Wieso?
    Wieso greift er da ein, was wohl wie jedes Einzelschicksal im Vergleich zum Leiden der Welt ein Nichts ist und lässt schlimmeres geschehen?
    Heißt das denn nicht er ist sowas wie ein Sadist?
    Uns die Hand zu geben nur um uns mit der anderen fester zu schlagen?


    Es ist eine persönliche Entscheidung ob man an sowas glauben soll oder nicht. Ich für meinen Teil habe Frieden gefunden mit dem Gedanken, wir können nicht wissen ob es einen Gott gibt aber wir können mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass Gott nicht exestiert.

  9. #69
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Ein interessanter Text finde ich.



    Ein Universitätsprofessor fordert seine Studenten mit folgender Frage heraus:" Hat Gott alles was existiert erschaffen?"

    Ein Student antwortete mutig: “Ja, er schuf alles!”

    “Gott hat alles erschaffen?”, fragte der Professor erneut.

    “Ja, Herr Professor”, antwortete der Student.

    Der Professor fuhr fort: “Wenn Gott alles erschaffen hat, dann schuf er auch das Böse, denn das Böse existiert, und gemäß der Annahme, dass unsere Werke uns selbst widerspiegeln, ist Gott böse.”

    Der Student blieb stumm nach dieser Antwort, und der Professor schien zufrieden, weil er meinte, bewiesen zu haben, dass der Glaube und Gott ein Mythos ist.

    Ein anderer Student hob seine Hand und sagte: “Kann ich eine Frage stellen, Herr Professor?”

    “Natürlich”, antwortete der Professor.

    Der junge Mann erhob sich und fragte: “Herr Professor, existiert die Kälte?”

    “Was soll das für eine Frage sein? Natürlich existiert sie. Ist Ihnen etwa noch nie kalt gewesen?”

    Der Student antwortete: “Tatsächlich, Herr Professor, existiert die Kälte nicht. Nach den Gesetzen der Physik ist das, was wir als kalt empfinden, in Wirklichkeit das Fehlen von Wärme. Jeder Körper oder Gegenstand kann untersucht werden, ob und wie viel Energie er hat oder abgibt. Wärme ist was besagtem Körper Energie verleiht. Der absolute Nullpunkt (-273 C) ist die totale Abwesenheit von Wärme. Alle Körper werden träge, reaktionsunfähig, aber die Kälte selbst gibt es nicht. Wir haben diesen Ausdruck erfunden, um zu beschreiben, wie wir uns ohne Wärme fühlen.

    Und existiert die Dunkelheit?”, fragte der Student weiter.

    Der Professor antwortete: “Natürlich!”

    Der Student sagte darauf: “Sie irren sich erneut, Herr Professor. Die Dunkelheit existiert ebenso wenig. Sie ist in Wirklichkeit ein Mangel an Licht. Das Licht lässt sich untersuchen, die Dunkelheit nicht. Wir kennen das Prisma, um weißes Licht in die verschiedenen Farben zu zerlegen, aus denen es zusammengesetzt ist, mit der jeweils spezifischen Wellenlänge. Ein einfacher Lichtstrahl bricht die Dunkelheit und erhellt die Oberfläche, auf der sein Schein endet. Wie kann man angeben, wie dunkel oder hell ein bestimmter Raum ist? Aufgrund der Lichtmenge, die in diesem Raum präsent ist. Nicht wahr? Dunkelheit ist ein Begriff, den der Mensch entwickelt hat, um zu beschreiben, was vor sich geht, wenn kein Licht vorhanden ist.”

    Schlussendlich fragte der Student den Professor: “Herr Professor, existiert das Böse?”

    Der Professor antwortete: “Natürlich existiert es, wie ich anfangs erwähnt habe, wir sehen Gewalt und Verbrechen auf der ganzen Welt. Diese Dinge sind böse.”

    Worauf der Student antwortete: “Das Böse existiert nicht, Herr Professor. Oder wenigstens nicht aus sich selbst. Das Böse ist schlicht die Abwesenheit Gottes, ist – genau wie die vorigen Beispiele – ein Begriff, den der Mensch erfunden hat, um diese Abwesenheit Gottes zu beschreiben. Gott hat nicht das Böse geschaffen. Es verhält sich damit nicht wie mit dem Glauben oder der Liebe, die existieren wie die Wärme oder das Licht. Das Böse ist das Ergebnis dessen, dass der Mensch Gott und seine Liebe nicht in seinem Herzen gegenwärtig hat. So wie er es kalt empfindet, wenn Wärme fehlt oder dunkel, wenn kein Licht da ist.”

    Darauf nickte der Professor mit dem Kopf und schwieg.

    Der junge Student nannte sich Albert Einstein ...

    Quelle: Albert Einstein: Gläubiger ?
    ---

    Also ob das mit Einstein stimmt, keine Ahnung.
    Ich habe ein Youtube clip gesehen wo das dargestellt wurde. Viele Gläubige haben es wie wild in Facebook etc. geshared, als ,,Beweis" dass auch Einstein ,,gläubig ist". Das beweist, nach meiner Sichtweise, dass er höchsten agnostisch ist.

    PS: Es gibt garkein ,,böse".
    MfG

  10. #70
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Es ist eine persönliche Entscheidung ob man an sowas glauben soll oder nicht. Ich für meinen Teil habe Frieden gefunden mit dem Gedanken, wir können nicht wissen ob es einen Gott gibt aber wir können mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass Gott nicht exestiert.
    Ich stimme dir größtenteils zu, nur meinen Frieden habe ich etwas anders "gefunden": was ich sehe ist, dass sich niemand einmischt, Gott mag alles erschaffen haben, er hat sich danach definitiv zurückgezogen (hätte ich an seiner Stelle aber auch gemacht) ansonsten denke ich ehrlich gesagt nicht darüber nach, nur wenn ich es wieder mal mit Missionaren oder Kreationisten zu tun habe

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albert Einstein: Ist Gott böse ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 11:23
  2. das böse
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:39
  3. Böse Fee
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 12:50
  4. Gott = Gut / Böse / Neutral ???
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:45
  5. Böse Apple
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 12:28