BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Richtung gehört ihr an?

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Theismus

    16 57,14%
  • Pantheismus

    1 3,57%
  • Panentheismus

    4 14,29%
  • Deismus

    7 25,00%
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Gott-Gläubige ! Welcher dieser Richtungen ordnet ihr euch zu ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 19.03.2011, 16:45 Uhr · 56 Antworten · 2.971 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Nix gud Dojtsch, bite ainfah ubersecen!
    sagte ich doch, zu kompliziert zu verstehen

    also, bin nur ein "Mensch" (doch Gott Dankbar) und keiner von denen, der uns lernt, wie man sich vom Nächten trennt...


    Friede!

  2. #32
    Gott
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    du bist ein "Ego(the)ist"

    Ich bin einfach übermenschlich.
    Eine Hoheit.

  3. #33
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Frieden

    Kein Thema, du musst dich ja nicht selbst in diese Kategorien einordnen, wenn du dich damit nicht identifizieren kannst.

    @Domoljub

    Ist ganz simple: (vereinfacht)

    Theismus: Glaube an einen der Welt gegenüberstehenden Schöpfer und Lenker (also nicht Teil seiner eigenen Schöpfung)

    Deismus: Glaube an einen Schöpfergott, welcher seit der Schöpfung nicht mehr in die Welt eingegriffen hat.

    Pantheismus: Glaube das Gott und Schöpfung EINS sind.


    Panentheismus:Glaube das die gesamte Existenz, das Universum, Teil Gottes ist, während Gott diese seine Schöpfung gleichzeitig mit seiner Gegenwart durchdringt, Gott selbst aber noch vielmehr als die Schöpfung ist. Unser Universum, alle stoffliche Existenz ist sozusagen ein Teil Gottes, aber vielleicht nur ein kleiner Teil im Verhältniss zu Gottes unendlicher Grösse und Allumfassenheit.

  4. #34

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Ich bin einfach übermenschlich.
    Eine Hoheit.
    dann hast Du dich gerade selbst erniedrigt...

  5. #35
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Argumente der Logik für den Panentheismus:

    Die Existenz Gottes (eine immer dagwesene Existenz) als Postulat vorausgesetzt.

    Ein Postulat ist nach I. Kant eine nicht zu beweisende Tasache, welche aber durch andere erwiesene Tatsachen her gefordert ist.

    Warum ist Gott ein Postulat ?

    Nichts existiert aus sich selbst heraus, irgendetwas muss schon immer davor da gewesen sein, das alle anderen Dinge hervorgebracht hat.

    Das Eine was schon immer da war, der Urgrund allen Seins, durch das alle anderen Dinge hervorgekommen sind, nenne ich an dieser Stelle Gott.

    Wenn Gott, das schöpferische Grundprinzip ist und schon immer da war, dann muss alles andere was existiert Teil von ihm sein.

    Oder hat Gott einen extra Raum für seine Schöpfung geschaffen ? Denn wenn Gott nicht ALLES ist, dann müsste es einen Raum geben in dem Gott und Schöpfung nebeinander existieren. Dieser Raum müsste größer als Gott selbst sein.

    Das würde jedoch dem Begriff von der Gottes Unendlichkeit widersprechen.
    Denn wenn es keinen Anfang Gottes gibt, da er schon immer da war und alles Andere hervorgebracht hat, muss er alle Dinge, das gesamte Universum umfassend sein.

    Gleichzeitig transzendiert Gott alle Dinge, denn da er das schöpferische Grundprinzip ist, das einzig Existente das schon immer ohne eigenen Zeitanfang da war und allem zugrunde liegt kann nichts davon getrennt sein....so wie alles aus immer wieder den gleichen Atomen besteht...

    ...so sind auch wir Teil dieser Ewigkeit, denn die Moleküle aus denen wir bestehen, haben so, oder in anderer Gestalt schon immer existiert und befinden sich nur in endlosen Umwandlungsprozessen.


    (ist natürlich hoch philosophisch und nicht in allen Einzelheiten nachweisbar....aber für mich persönlich eine logische Glaubensgrundlage)

  6. #36
    Avatar von Horasan

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    147
    Monotheist...

  7. #37
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Horasan Beitrag anzeigen
    Monotheist...

    Monotheismus schliesst die genannten Optionen nicht aus

    Monotheismus = Glaube an einen Gott


    Theismus, Deismus, Pantheismus, Panentheismus

    = unterschiedlicher Glaube, wie dieser Gott zur Schöpfung steht.

  8. #38
    Avatar von Horasan

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    147
    aso ist das, wieder was dazu gelernt, danke!

  9. #39

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Glaubenskrieger.

  10. #40
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    seit Jahren überzeugte Deistin.
    bin auch Dejistin


Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. „Dieser Gott ist Vorbild für unsere Despoten“
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 14:50
  2. Wo ist dieser Gott?
    Von NikolA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 09:12
  3. Was nervt euch alles bei dieser WM???
    Von Zurich im Forum Sport
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 16:11
  4. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 14:37
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 17:49