BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 146

Gott = Gut / Böse / Neutral ???

Erstellt von Zurich, 14.09.2008, 17:06 Uhr · 145 Antworten · 4.574 Aufrufe

  1. #41
    Bambi
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nicht an Jesus als Gottes-Sohn oder an Jesus den einfachen Menschen?
    Jesus war doch damals angeblich ein verbreiteter Name und scheinbar solls ja jemanden gegeben haben damals, der ne Gefolgschaft von Jüngern um sich gescharrt hat und irgendwelche heilerischen Fähigkeiten besaß, aber das ist natürlich nicht der Sohn Gottes gewesen.

  2. #42
    Bambi
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wenn es eine Abrechnung gibt, dann gibt es sowas wie eine absolute Moral. Also müsste jeder Mensch das gleiche empfinden von Gut und Böse irgendwo verinnerlicht haben.

    So ist es aber nicht. Die Moral eines Menschen ist nur von seiner Erziehung und seinem Umfeld abhängig.
    ...............verdammt gut argumentiert ^^
    Darüber müsste ich erstmal nachdenken ^^

  3. #43

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Unser Taliban und Yoshi-Fan wollte dich damit in die Falle locken, um so sagen zu können, dass Jesus nicht Gottes sein kann, weil er der Auffassung ist, dass die Existenz eines Sohnes von Gott eine Vermischung mit seiner Schöpfung darstellt.
    haha
    das auch aber das ist ein anderes thema
    so gesehen kann gott auch im sten kommen, sollen wir steine vergöttern oder kuh, affen, bäume??

    Zitat von Troy
    Wenn es eine Abrechnung gibt, dann gibt es sowas wie eine absolute Moral. Also müsste jeder Mensch das gleiche empfinden von Gut und Böse irgendwo verinnerlicht haben.

    So ist es aber nicht. Die Moral eines Menschen ist nur von seiner Erziehung und seinem Umfeld abhängig.
    das stimmt gar nicht
    meistens ist jeder für sich verantwortlich
    das was ich bis jetzt gemacht habe was mir alles passiert ist hat mich zu dem gemacht was ich heute bin

  4. #44
    Avatar von Xavio

    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von cica-maca66 Beitrag anzeigen
    hm in der wissenschaft wurde ja noch nicht erklaert von wo die materie kommt..
    Stimmt und deshalb führt CERN diesen Versuch den Urknall nachzustellen um halt an die Gottesmaterie ranzukommen und diese zu verstehen.


    Guter Thread endlich mal was sinnvolles worüber wir unsere Erfahrungen und Gedanken austauschen können

    vllt. liegt die Antwort nicht in der Religion sondern in uns Menschen
    warum Gott das alles macht.

    Ich tendiere u.a dazu das (kinder sterben müssen) u.s.w um das Gleichgewicht zu erhalten.
    würde alles gut laufen würden es zu viele Menschen auf der Welt geben.
    Es gäbe kein Gleichgewicht

  5. #45
    Crane
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Jesus war doch damals angeblich ein verbreiteter Name und scheinbar solls ja jemanden gegeben haben damals, der ne Gefolgschaft von Jüngern um sich gescharrt hat und irgendwelche heilerischen Fähigkeiten besaß, aber das ist natürlich nicht der Sohn Gottes gewesen.
    Jesus war nicht irgendeine Person, sondern der rechtmäßige König von Palästina. Er war der König der Juden, der jedoch nicht herrschen konnte, weil die Römer sein Land erobert hatten.

    Aber natürlich war er nicht Gottes Sohn, oder son kram.

    Was du vorhin geschrieben hattest. Die Erde, oder den Urknall, der muss ja von irgendwo her entstanden sein. Eben den Gott an den du glaubst und der war immer da. Ist das nicht ein wenig witzlos?
    Und wo kam Gott her? Wieso kann Gott immer da gewesen sein und ein Stein anscheinend nicht. Wo ist da die unterschiedliche Denkweise? Du verschiebst das eigentlich Problem einfach nur und erschaffst dann einen Gott, so ne Art Platzhalter und weil das Problem nicht mehr offensichtlich ist, sondern unterm Teppich gekehrt, ist es also weg und ok.

  6. #46
    Crane
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    haha
    das auch aber das ist ein anderes thema
    so gesehen kann gott auch im sten kommen, sollen wir steine vergöttern oder kuh, affen, bäume??
    Kinderschänder, Kriegstreiber?

  7. #47

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    gott ist gut.. aber nur der katholische gott

    die anderen götter sind............................................. nicht gut

  8. #48
    Avatar von cica-maca66

    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    1.207
    Zitat Zitat von Amar Beitrag anzeigen
    Stimmt und deshalb führt CERN diesen Versuch den Urknall nachzustellen um halt an die Gottesmaterie ranzukommen und diese zu verstehen.


    Guter Thread endlich mal was sinnvolles worüber wir unsere Erfahrungen und Gedanken austauschen können

    vllt. liegt die Antwort nicht in der Religion sondern in uns Menschen
    warum Gott das alles macht.

    Ich tendiere u.a dazu das (kinder sterben müssen) u.s.w um das Gleichgewicht zu erhalten.
    würde alles gut laufen würden es zu viele Menschen auf der Welt geben.
    Es gäbe kein Gleichgewicht
    Wir haben fast zwei Stunden in der Schule ueber CERN etc. diskutiert..war richtig spannend.

    Genau, das mit dem Gleichgewicht stimmt vollkommen.So seh ich es auch

  9. #49
    Crane
    Zitat Zitat von Amar Beitrag anzeigen
    Stimmt und deshalb führt CERN diesen Versuch den Urknall nachzustellen um halt an die Gottesmaterie ranzukommen und diese zu verstehen.


    Guter Thread endlich mal was sinnvolles worüber wir unsere Erfahrungen und Gedanken austauschen können

    vllt. liegt die Antwort nicht in der Religion sondern in uns Menschen
    warum Gott das alles macht.

    Ich tendiere u.a dazu das (kinder sterben müssen) u.s.w um das Gleichgewicht zu erhalten.
    würde alles gut laufen würden es zu viele Menschen auf der Welt geben.
    Es gäbe kein Gleichgewicht
    Ob sich Gleichgewichte einstellen oder nicht hängt von der Natur ab. Deren Gesetze kennen wir.

    Aber wenn wir von Gott Fairness erwarten, dann dürfen einfach nicht kleine Kinder an Krebs sterben und Leute wie Joseph Fritzl Urlaub in Thailand machen.

  10. #50
    Bambi
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Jesus war nicht irgendeine Person, sondern der rechtmäßige König von Palästina. Er war der König der Juden, der jedoch nicht herrschen konnte, weil die Römer sein Land erobert hatten.

    Aber natürlich war er nicht Gottes Sohn, oder son kram.

    Was du vorhin geschrieben hattest. Die Erde, oder den Urknall, der muss ja von irgendwo her entstanden sein. Eben den Gott an den du glaubst und der war immer da. Ist das nicht ein wenig witzlos?
    Und wo kam Gott her? Wieso kann Gott immer da gewesen sein und ein Stein anscheinend nicht. Wo ist da die unterschiedliche Denkweise? Du verschiebst das eigentlich Problem einfach nur und erschaffst dann einen Gott, so ne Art Platzhalter und weil das Problem nicht mehr offensichtlich ist, sondern unterm Teppich gekehrt, ist es also weg und ok.
    Boah Troy!! Ich bin ja dafür dass man das wissenschaftlich untersucht, woher und wie ein solcher Urknall kam, aber wenn man es nicht erklären kann, wieso sollte man es dann nicht einfach auf eine überirdische Macht "schieben"? Was is so schlimm daran, wenn nicht alles mit den Instrumenten der modernen Wissenschaft erklärbar ist?

Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Gott böse ?
    Von Goldmund im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 08:31
  2. Albert Einstein: Ist Gott böse ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 11:23
  3. das böse
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:39
  4. Böse Fee
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 12:50
  5. Medien allgemein betrachtet: Neutral oder tendenziös?
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 15:24