BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

- GOTT und mögliche Missverständnisse -

Erstellt von Ratko, 07.08.2012, 13:03 Uhr · 25 Antworten · 1.123 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536

    - GOTT und mögliche Missverständnisse -

    Da das Thema Gott hier im Forum sehr lebhaft ist, wollte ich mal so in die Runde fragen ob es generell möglich ist das es zu Missverständnissen kommt wenn sich Gott einem offenbart.

    Nehmen wir mal an ihr sitzt in einer Höhle mit dem Gefühl "Das kann so nicht weiter gehen".
    Plötzlich spürt ihr wie euch die Wahrheit berührt, und ihr seht die Dinge auf einmal vollkommen klar.
    Denn Sinn des Lebens, den Weg um glücklich zu sein und das Leid auf dieser Erde zu verringern.

    Das Problem ist, das sich anderen Menschen Gott nicht offenbart hat aber ihr ein starkes Bedürfnis verspürt andere an dieser Wahrheit teilhaben zu lassen. Ihr fangt jetzt an ein Buch zu schreiben um dieses Gefühl der Wahrheit in Worte zu fassen damit auch andere daran teilhaben können.

    Könnte es da zu Missverständnissen kommen zwischen dem was offenbart wurde und dem was man letztendlich aufgeschrieben hat?

  2. #2
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.413
    Kommt drauf an in welchem Zustand man diese "Botschaften" empfangen hat

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Leech Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an in welchem Zustand man diese "Botschaften" empfangen hat
    Nun sagen wir, es war im Optimalsten. Nüchtern, konzentriert. So klar wie es nur geht.

  4. #4
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.413
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Nun sagen wir, es war im Optimalsten. Nüchtern, konzentriert. So klar wie es nur geht.
    Zielkonflikt....................

  5. #5

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen

    Könnte es da zu Missverständnissen kommen zwischen dem was offenbart wurde und dem was man letztendlich aufgeschrieben hat?
    Sicher doch, auch hier im Forum habe ich es bemerkt....ich schreibe was und werde für etwas völlig anderes verwarnt, was ich so nicht gemeint habe :-(

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Leech Beitrag anzeigen
    Zielkonflikt....................
    Nun um die Offenbarung so gut wie möglich schriftlich zu fixieren ist Nüchternheit wohl keine Ursache für einen Zielkonflikt.

    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Sicher doch, auch hier im Forum habe ich es bemerkt....ich schreibe was und werde für etwas völlig anderes verwarnt, was ich so nicht gemeint habe :-(
    Interessanter Aspekt. Missverständnisse zwischen Menschen im alltäglichen Leben sind gang und gebe.
    Aber wie ist das mit der Kommunikation zwischen Gott und Mensch?

    Könnte es da prinzipiell auch zu Missverständnisse kommen?

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    hmm, ich kann leider deine frage nicht ganz verstehen...

    es kann jeder kommen und etwas behaupten, laut Offenbarungen Gottes, ist Gottes Wort das was in erfüllung geht, ein Prophet der von sich aus behauptet, er hätte die Wahrheit als Gottes Wort, aber lügt, der kommt damit nicht weit bzw. das falsche Wort Gottes wird nicht in erfüllung gehen... sondern bleibt eine Vergangenheit und vielleicht als eriennerung in der Zukunft, ein Lügner...

    meinst Du das....?


    Frieden

  8. #8
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    ich glaube so sind diese ganzen religionsbücher entstanden.......
    weil irgendwelche leute irgendwelche eingebungen hatten

  9. #9
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.585
    Die Geschichte mit Gott ist eine Geschichte voller Missverständnisse.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hmm, ich kann leider deine frage nicht ganz verstehen...

    es kann jeder kommen und etwas behaupten, laut Offenbarungen Gottes, ist Gottes Wort das was in erfüllung geht, ein Prophet der von sich aus behauptet, er hätte die Wahrheit als Gottes Wort, aber lügt, der kommt damit nicht weit bzw. das falsche Wort Gottes wird nicht in erfüllung gehen... sondern bleibt eine Vergangenheit und vielleicht als eriennerung in der Zukunft, ein Lügner...

    meinst Du das....?


    Frieden
    Ich weiß jetzt nicht wie ich die Frage besser formulieren könnte....aber du schreibst Gottes Wort und Gottes Offenbarung die in irgend einer Form von einem Menschen empfangen wurden.
    Sagen wir er hat die besten Absichten und ist kein Lügner und gibt das was er empfangen hat nach bestem Wissen und Gewissen wieder. Kann es da trotz allem zu Missverständnissen kommen?
    Oder anders kann das was aufgeschrieben wurde die Offenbarung überhaupt richtig wiedergeben?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russlands Militär übt für mögliche n US-Angriff auf Iran
    Von Friedrich der Große im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 05:13
  2. Fast 1.000 mögliche Terroristen in Deutschland
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 12:24
  3. Lippen-Probleme (mögliche infektion?!)
    Von Soulino im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 22:43
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 00:25