BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Gottes Häuser in A/DE/CH

Erstellt von Gospoda, 31.08.2006, 19:49 Uhr · 54 Antworten · 3.674 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Michael_Dudikoff

    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    234
    Ich frag mich wieso nennt man die Blaue Moschee... ich sehe da nichts Blaues.

  2. #22
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Michael_Dudikoff
    Ich frag mich wieso nennt man die Blaue Moschee... ich sehe da nichts Blaues.

    die türken nennen sie anderst - nur wir "westler" nennen sie blaue moschee wegen den bläulichen kuppeln!! :wink:

  3. #23
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du dreckiges luder - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:
    ]

    Ja, die Hagia Sopia war einst die grösste Kirche (orthodoxe) der Welt, aber durch die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie dann zu einer Moschee umgebaut und ist heute eine Bibliothek.




    Der Vergessene Wolf

    und was willst du damit "NOCHMALS" sagen?? :?

    und ich mag das nicht - und zudem bleibt es weiterhin ein museum!!!
    :wink:

  4. #24
    Avatar von Michael_Dudikoff

    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du bist dreck - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:

    Das ist sozusagen ein Museum.... es kommen viele Touristen und staunen immer wieder über diese Moschee.... weil es einfach Super Schön aussieht und innendrinnen Glänzt es.

  5. #25
    Avatar von Michael_Dudikoff

    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du dreckiges luder - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:

    Ja, die Hagia Sopia war einst die grösste Kirche (orthodoxe) der Welt, aber durch die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie dann zu einer Moschee umgebaut und ist heute eine Bibliothek.




    Der Vergessene Wolf

    Hey bist du verblödet oder was.... was für eine Bibliothek du warst doch nie in der Türkei oder in dieser Moschee.Halloooo eine Moschee kein Bibliothek.... wo zum Teufel siehst du da Bibliothek stehen.... wo sollen denn dort Bücher liegen.Man bist du verblödet.

  6. #26

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Michael_Dudikoff
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du dreckiges luder - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:

    Ja, die Hagia Sopia war einst die grösste Kirche (orthodoxe) der Welt, aber durch die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie dann zu einer Moschee umgebaut und ist heute eine Bibliothek.




    Der Vergessene Wolf

    Hey bist du verblödet oder was.... was für eine Bibliothek du warst doch nie in der Türkei oder in dieser Moschee.Halloooo eine Moschee kein Bibliothek.... wo zum Teufel siehst du da Bibliothek stehen.... wo sollen denn dort Bücher liegen.Man bist du verblödet.
    Verblödet sind wir beide. Heute ist sie ein Museum und keine funktionierende Moschee oder Bibliothek.



    Der Vergessene Wolf

  7. #27

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du dreckiges luder - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:
    ]

    Ja, die Hagia Sopia war einst die grösste Kirche (orthodoxe) der Welt, aber durch die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie dann zu einer Moschee umgebaut und ist heute eine Bibliothek.




    Der Vergessene Wolf

    und was willst du damit "NOCHMALS" sagen?? :?

    und ich mag das nicht - und zudem bleibt es weiterhin ein museum!!!
    :wink:

    Wollte nur deine Aussage bestätigen, da ja paar deine These nicht unterstützen. Nichts von Dankbarkeit aber auch egal. Ja, habe es Verwechselt, ist ein Museum und keine Bibliothek.




    PS: Und wie üblich sind wir wieder weit weit weit weg von ursprünglichen Thema abgekommen.




    Der Vergessene Wolf.

  8. #28
    Avatar von Michael_Dudikoff

    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Michael_Dudikoff
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von prishtinase
    und..du kannst keine moschee mit ner Ortodoxen Kirche vergleiche.....
    das ist so als würdest du Sauber mit Dreckig vergleichen...

    du dreckiges luder - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:

    Ja, die Hagia Sopia war einst die grösste Kirche (orthodoxe) der Welt, aber durch die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde sie dann zu einer Moschee umgebaut und ist heute eine Bibliothek.




    Der Vergessene Wolf

    Hey bist du verblödet oder was.... was für eine Bibliothek du warst doch nie in der Türkei oder in dieser Moschee.Halloooo eine Moschee kein Bibliothek.... wo zum Teufel siehst du da Bibliothek stehen.... wo sollen denn dort Bücher liegen.Man bist du verblödet.
    Verblödet sind wir beide. Heute ist sie ein Museum und keine funktionierende Moschee oder Bibliothek.



    Der Vergessene Wolf

    Ja hast ja recht.... aber man nennt sie Trotzdem Moschee!!

  9. #29

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Secondos


    du bist dreck - die hagia sofia in istanbul war mal die grösste kirche der welt und ist heute eine moschee!!

    und die im nachhinein erbauten moscheen in istanbul, sowie die blaue moschee, orientierten sich zum grössten teil nach dieser damaligen kriche!! faszinierend war das die osmanen es nicht hinbrachten nochmals eine solche grosse kuppel nachzubauen!!

    und zu sinan, er war christlichen ursprungs - glaube armenier und nix albanesi propaganda!!

    heute ist die hagia sofia ein museum! :wink:

    Totaler Schwachsinn und (nur) Propaganda pur von eurerer Seite !!! hahahahaha

    http://www.enfal.de/alban.htm

    Während der osmanischen Zeit hatten Albaner die höchsten Führungspositionen inne. Eine erstaunliche Anzahl an Elitesoldaten und Großwesiren kam von diesem kleinen, aber alten Volk. Der große Architekt Sinan, der bekannte Admiral Khairuddin Barbarossa und die Hälfte von Sultan 'Abdalhamids Leibwache; ihr Anteil an der Macht im muslimischen Reich war unbestritten. Nach dem Fall des Khalifats wurde das albanische Volk aufgeteilt. Die Länder des Kosovo, Mazedoniens und Montenegros wurden den Serben gegeben, die Dschanina wurde den Griechen überlassen und Albanien als künstliches Königtum erschaffen. Der Zweck dieses Vorganges war die Zerstörung der albanischen Identität. Die Albaner bewahrten sich trotzdem ihr Selbstverständnis und ihre Sprache, die allen Versuche der Abschaffung getrotzt hat. Obwohl oft bruchstückhaft, erhielten sie sich doch einen überraschend hartnäckigen Sinn für ihr Sein als Muslime.

  10. #30

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Michael_Dudikoff
    Kann gut Wohmöglich sein das es ein Albanischer Architekt war.... schließlich hat der Sultan ihn ja Angeheuert.... es zu machen.... aber die Moschee mit der eigenen Kraft zu Bauen waren die Türken selber..... denkst du der Architekt ganz alleine hat es gebaut.... dazu hat er die Kraft nicht..... er war nur der Architekt der Sultan hat ihn bestimmt aus Albanien fliegen lassen.... damit er die Moschee für ihn Baut.
    Wir Albaner verlangen eines Tages , Schadenersatz , nämlich alle Istanbuler (osmaniche) Kulturgüter dort , die tatsächlich "albanische" Kulturgüter sind, und die hälfte Istanbuls (Arnavutköy)

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unverputzte Häuser
    Von Zmaj im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 23:27
  2. Rotschlammkatastrophe: Neue Häuser fertig
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 17:05
  3. Die 10 schönsten Häuser im Serbischen Stil
    Von SRB_boy im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:29
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 17:45
  5. Bau Albanischer Häuser geht sehr gut voran
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 10:16