BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Grabeskirche

Erstellt von DZEKO, 31.03.2011, 19:02 Uhr · 22 Antworten · 1.445 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Wie kann der Patriarch von Jerusalem griechisch-orthodox sein ? Typisch Wiki...

  2. #12
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    Ja Mönche, weil hier in Europa haben sie das Kloster und haben meistens einen Garten usw..
    das sind Gartenmönche, eine Anspielung auf den Garten Eden

  3. #13
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Lächerlich wie sich angebliche "gläubige" Menschen verhalten....

  4. #14
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    ich würde aus der kirche eine kontaktbar machen.^^

  5. #15

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das sind Gartenmönche, eine Anspielung auf den Garten Eden


    und wer ist das?

  6. #16
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Die Grabeskirche ist nicht sehr groß. Neben den Gläubigen kommen noch jede Menge Touristen dazu und es herrscht ziemliches Gedränge- auch wenn kein Gottesdienst herrscht. Jeder will seine Messen halten und wenn da einer seine vorgeschriebenen Gebetszeiten nicht einhält kommts zum Chaos. Da Pfaffen auch nur Mensch sind....

  7. #17
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Wenn Christen keine Christen mehr sind.


    Das bekommt man dann so zu sehen.

  8. #18
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Wie kann der Patriarch von Jerusalem griechisch-orthodox sein ? Typisch Wiki...
    Stimmt aber ^^

    The Greek Orthodox Patriarch of Jerusalem, the primate of the Eastern Orthodox Church in Jerusalem, 1st century AD–present; the most likely meaning if there is no context given.

    Greek Orthodox Patriarch of Jerusalem - Wikipedia, the free encyclopedia



    Anscheinend gibt es 150.000 Orthodoxen Christen im heiligen Land (meisten Palistinenser)
    Wahrcheinlich lohnt es sich net eine autonome Palistinensiche Orhtodoxe Kirche zu errichten.

    Alle Patriachen Jerusalems sind ethnische Griechen,die liturgie wird auf alt-Griechisch ausgefuehrt.


    Naja streng genommen kann man sagen das bis zum zerfall von Byzans alle Orthodoxen der Griechisch -Orthodoxen Kirche unterstanden.

    -die Patriarchate der nachkaiserlichen Zeit


    das Patriarchat von Georgien, Liturgie Georgisch;

    das Patriarchat von Bulgarien, Liturgie Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Moskau und ganz Russland (oder: und dem ganzen Norden), Liturgie Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Serbien, Liturgie in modernem Serbisch, selten Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Rumänien, Liturgie in modernem Rumänisch;


    Diese Patriarche sind erst entstanden als Byzans im zerfall lag

  9. #19
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Stimmt aber ^^

    The Greek Orthodox Patriarch of Jerusalem, the primate of the Eastern Orthodox Church in Jerusalem, 1st century AD–present; the most likely meaning if there is no context given.

    Greek Orthodox Patriarch of Jerusalem - Wikipedia, the free encyclopedia



    Anscheinend gibt es 150.000 Orthodoxen Christen im heiligen Land (meisten Palistinenser)
    Wahrcheinlich lohnt es sich net eine autonome Palistinensiche Orhtodoxe Kirche zu errichten.

    Alle Patriachen Jerusalems sind ethnische Griechen,die liturgie wird auf alt-Griechisch ausgefuehrt.


    Naja streng genommen kann man sagen das bis zum zerfall von Byzans alle Orthodoxen der Griechisch -Orthodoxen Kirche unterstanden.

    -die Patriarchate der nachkaiserlichen Zeit


    das Patriarchat von Georgien, Liturgie Georgisch;

    das Patriarchat von Bulgarien, Liturgie Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Moskau und ganz Russland (oder: und dem ganzen Norden), Liturgie Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Serbien, Liturgie in modernem Serbisch, selten Kirchenslawisch;

    das Patriarchat von Rumänien, Liturgie in modernem Rumänisch;


    Diese Patriarche sind erst entstanden als Byzans im zerfall lag
    Wenn ich mich nicht täusche, sind das Patriachat von Jerusalem und das Erzbistum von Griechenland zwei verschiedene kanonische Kirchen.

    So gesehen haben also die griechisch-orthodoxen Christen zwei Kirchen, je nachdem ob sie in Griechenland oder Israel leben.

    Im Grunde genommen ist das Ganze auch egal, wir sind alle orthodox.

  10. #20

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    voll alt

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte