BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 814151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 195

Grundlage des Islam

Erstellt von Frieden, 17.09.2010, 19:57 Uhr · 194 Antworten · 14.512 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen

    Selam ich folge der hanafischten Rechtsschule(Sunnah) weil hier :

    „Sprich: „Gehorcht Allah und dem Gesandten!““ (Sura 3, Vers 32)


    „Und wenn ihr über etwas streitet, so bringt es vor Alláh und den Gesandten, wenn ihr an Allah glaubt und den Jüngsten Tag […]“ (Sura 4 Vers 59)

    „Ich schwöre bei deinem Herrn, sie sind nicht eher Gläubige, bis sie dich zum Richter über alles machen, was zwischen ihnen strittig ist und dann in ihren Herzen keine Bedenken gegen deine Entscheidung finden und sich voller Ergebung fügen.“ (Sura 4 Vers 65)


    „Wer dem Gesandten gehorcht, der hat Allah gehorcht […]“ (Sura 4 Vers 80)


    ”Wahrlich, ihr habt an dem Gesandten Allahs ein schönes Vorbild für jeden, der auf Allah und den Letzten Tag hofft und Allahs häufig gedenkt.“ (Sura 33 Vers 21)

    ”Und was euch der Gesandte gibt, das nehmt an; und was er euch untersagt, dessen enthaltet euch ...“ (Sura 59 Vers 7)
    ich lese da nirgends "Gehorcht andere-Quellen/Hadithe"?

    eine frage, was sagt die hanafitischen Rechtsschulen über Hölle? ist die Hölle ewig oder begrenzt...???


    wasalam

  2. #172
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zunächst müssen wir mal schauen was ein Hadith ist.EIn Hadith ist eine Botschaft,Überlieferung.Udn won wem kommen die Überlieferungen(Hadith)??

  3. #173

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @Ares
    das ist alles was die beiden können, den die haben ja die Wahrheit und alle andere nicht... erkennen aber nicht das deren "Wahrheit" in Wahrheit nur Konflikte hervorbringt...! ...davon verblendet.... Koran lesen und nicht verstehen, als wären die blind!

    den Rest wie "Christen, Juden landen in der Hölle" usw. darüber will ich gar nicht erzählen...! einfach nur Traurig und Dumm!
    Taqiya läßt grüßen .. mich kannst du nicht blenden , du heuchler !

  4. #174

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ares
    Taqiya läßt grüßen .. mich kannst du nicht blenden , du heuchler !
    wie bitte? NULL Argumento! daher kommst Du mir mit irgendwelche nicht Islamische Begriffe die Du selbst nicht verstehst...! Du magst wohl "Muslim" nicht, sowie es aussieht kommst Du aus der Brauene Ecke... da wo am meistens stinkt! (Idiot!)

  5. #175
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich lese da nirgends "Gehorcht andere-Quellen/Hadithe"?

    eine frage, was sagt die hanafitischen Rechtsschulen über Hölle? ist die Hölle ewig oder begrenzt...???


    wasalam
    für einen Muslim ist die Hölle begrenzt,falls er dahin kommt(auzhü Billah).
    Für einen Kafir,für immer,soweit ich weiß.

  6. #176
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Wenn hier die ganzen Koran-Futzis nur halbsoviel Zeit für ihre schulischen Aufgaben investieren würden, anstatt irgendwelche Verse auswendig zu lernen, wären die Hauptschulen nicht so überfüllt und sie hätten im Endeffekt bessere Berufe und ein erfüllteres Leben.

    Ich wundere mich, dass mohammedanische Teenager hier im BF Hadithe, Verse, Suren - und weiss der Teufel was - runterplappern können, aber wenn es um die Allgemeinbildung geht, ziehen sie meistens den Zonk.



    Hippokrates

  7. #177

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen
    für einen Muslim ist die Hölle begrenzt,falls er dahin kommt(auzhü Billah).
    nun Du hast vorhin damit:
    „Sprich: „Gehorcht Allah und dem Gesandten!““ (Sura 3, Vers 32)

    argumentiert um Hadithe als zweite Quelle dem Islam zuzuschreiben und das man es nach der Überprüfung gehorchen kann/soll...

    Wenn man nun die Sure 3 deutlicher liest, dann wirst Du etwas erkennen! bzw. wer solche aussage wie "begrenzte Hölle" gemacht hat:
    Vers 23,24

    Hast du nicht jene gesehen, denen ein Teil von der Schrift gegeben wurde? Sie wurden zum Buch Allahs aufgefordert, daß es richte zwischen ihnen. Alsdann kehrte ein Teil von ihnen den Rücken und wandte sich ab ,
    "indem sie sagten:
    ""Nimmer wird uns das Feuer berühren, es sei denn für abgezählte Tage."" Und es betrog sie in ihrem Glauben, was sie selber erdachten."



    andere Übersetzung:
    Hast du nicht jene gesehen, die einen Anteil an der Schrift erhalten haben? Sie werden zur Schrift Allahs aufgerufen, damit sie (strittige Fragen) zwischen ihnen entscheide, worauf ein Teil von ihnen den Rücken kehrt und sich abwendet.

    "Das (kommt daher) daß sie sagen: ""Das Höllenfeuer wird uns nur eine (beschränkte) Anzahl von Tagen erfassen"". Was sie (an falschen Ansichten und Behauptungen) ausheckten, hat sie in ihrer Religion betört."

    Und deine bzw. hanafitische Aussage:

    "für einen Muslim ist die Hölle begrenzt
    "

    Muslim???

    und schon wieder ein Widerspruch...!

    wasalam

    PS: @hippokrates, wenn dir das auf die Nerven geht, dann investiere Du dein Zeit für etwas was mehr Sinn macht als in Religion&Soziales-Rubrik jemanden zu erzählen was für Futzis sie sind...! (Mods kann sich bitte jemand drum kümmern? danke... )

  8. #178
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    nun Du hast vorhin damit:

    argumentiert um Hadithe als zweite Quelle dem Islam zuzuschreiben und das man es nach der Überprüfung gehorchen kann/soll...

    Wenn man nun die Sure 3 deutlicher liest, dann wirst Du etwas erkennen! bzw. wer solche aussage wie "begrenzte Hölle" gemacht hat:
    Vers 23,24

    Hast du nicht jene gesehen, denen ein Teil von der Schrift gegeben wurde? Sie wurden zum Buch Allahs aufgefordert, daß es richte zwischen ihnen. Alsdann kehrte ein Teil von ihnen den Rücken und wandte sich ab ,
    "indem sie sagten:
    ""Nimmer wird uns das Feuer berühren, es sei denn für abgezählte Tage."" Und es betrog sie in ihrem Glauben, was sie selber erdachten."



    andere Übersetzung:
    Hast du nicht jene gesehen, die einen Anteil an der Schrift erhalten haben? Sie werden zur Schrift Allahs aufgerufen, damit sie (strittige Fragen) zwischen ihnen entscheide, worauf ein Teil von ihnen den Rücken kehrt und sich abwendet.

    "Das (kommt daher) daß sie sagen: ""Das Höllenfeuer wird uns nur eine (beschränkte) Anzahl von Tagen erfassen"". Was sie (an falschen Ansichten und Behauptungen) ausheckten, hat sie in ihrer Religion betört."

    Und deine bzw. hanafitische Aussage:

    "für einen Muslim ist die Hölle begrenzt
    "

    Muslim???

    und schon wieder ein Widerspruch...!

    wasalam

    PS: @hippokrates, wenn dir das auf die Nerven geht, dann investiere Du dein Zeit für etwas was mehr Sinn macht als in Religion&Soziales-Rubrik jemanden zu erzählen was für Futzis sie sind...! (Mods kann sich bitte jemand drum kümmern? danke... )
    das hat nix mit derhanafitschen rechtsschukle zu tun.Ich bitte um entschuldigung,wenn ich etwas falsches gesagt habe.

  9. #179
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    “ Im Islam dauert die Hölle nicht wie im Christentum unabänderlich ewig, sondern nur solange, wie Allah es will (Sure 6,128 und Sure 11,109).

  10. #180

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Minarett
    Unschuldige werden nicht bestraft...! und Gottes Wille ist Allmächtig...!

    es geht nicht um Gottes Wille bzw. wem alles Gott von der Hölle retten will...

    Du hast glaube ich nicht ganz verstanden!

    hier Azhar Übersetzung:
    Wie seltsam verhielten sich die Leute, denen ein Teil von der Schrift zuteil geworden war! Sie wurden aufgefordert, das Urteil gemäß dem Buch Gottes anzunehmen. Einige gingen jedoch ablehnend fort.
    Sie verhielten sich so, indem sie sagten: "Das Höllenfeuer wird uns nur wenige Tage berühren. " Durch diese falsche Vorstellung gingen sie in ihrer Religion irre.
    = die haben sich nicht auffordern lassen! weil sie glaubten, wenn man das Urteil nicht gemäß dem Buch Gottes annimmt, werden sie nicht ewig in der Hölle bleiben, sondern gerettet, doch das ist falsche Vorstellung!

    (daraus kann man verstehen, das andere Quellen nicht zu einer Quelle(Gottes Buch) gehört, und wer das glaubt, der irrt... doch Unschuldige werden nicht bestraft...nur die Verantwortlichen....!)

    wasalam

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. DNA als Grundlage für zukünftige Computer
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:43
  3. Pankration, die griechische Kampfsportart - Die Grundlage der MMA (
    Von Constantinos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:01
  4. Illyrische Bewegung Grundlage Jugoslawiens ?
    Von Climber im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 20:44