BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 195

Grundlage des Islam

Erstellt von Frieden, 17.09.2010, 19:57 Uhr · 194 Antworten · 14.524 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Wenn hier die ganzen Koran-Futzis nur halbsoviel Zeit für ihre schulischen Aufgaben investieren würden, anstatt irgendwelche Verse auswendig zu lernen, wären die Hauptschulen nicht so überfüllt und sie hätten im Endeffekt bessere Berufe und ein erfüllteres Leben.

    Ich wundere mich, dass mohammedanische Teenager hier im BF Hadithe, Verse, Suren - und weiss der Teufel was - runterplappern können, aber wenn es um die Allgemeinbildung geht, ziehen sie meistens den Zonk.



    Hippokrates
    Als ob dazu mehr nötig ist als ne billig erstellte Internetseite, aus der alles kopiert wird. Nichts weiter als eine Aneinanderreihung schlechter Plagiate.

    Jeder, der einen Grund zum Leben hat, braucht den Islam nicht.

  2. #182

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Issun Beitrag anzeigen
    Jeder, der einen Grund zum Leben hat, braucht den Islam nicht.
    schön für dich das Du deine Wünsche deutlich hier äußerst... doch Jeder der Gesund im Kopf ist, wird Jeden Nächsten Menschen glauben lassen, und so auch Leben lassen...statt wie ein Kranker Islamphobe einem sein Grund-oder-Sinn des Lebens vorzuschreiben...

    Du bist ja wie der Wahabit, nur etwas anders, "Dummerbit" oder so... lass es bitte, und nerve irgendwo anders! nicht die Mehrheit ist so (auch hier bei BF nicht) wie die in deiner Umgebung...

  3. #183
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Djuvejbir

    soweit ich sie verstanden haben kan man die 4 Rechtschule vergessen den dort ist die Sunna des Propheten nicht zu finden.
    Meine frage dan an sie, wo ist dan die Sunna des Propheten zu finden den irgennd wo musst sie doch sein?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    hab schon mal geschrieben...mehrmals....du musst herausfinden wer Koran niedergeschrieben hat....gleiche Leute zu gleiche zeit haben auch Sunnah geschrieben

  4. #184

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Moschee-Minarett

    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen

    Selam ich folge der hanafischten Rechtsschule(Sunnah) weil hier :

    „Sprich: „Gehorcht Allah und dem Gesandten!““ (Sura 3, Vers 32)


    „Und wenn ihr über etwas streitet, so bringt es vor Alláh und den Gesandten, wenn ihr an Allah glaubt und den Jüngsten Tag […]“ (Sura 4 Vers 59)

    „Ich schwöre bei deinem Herrn, sie sind nicht eher Gläubige, bis sie dich zum Richter über alles machen, was zwischen ihnen strittig ist und dann in ihren Herzen keine Bedenken gegen deine Entscheidung finden und sich voller Ergebung fügen.“ (Sura 4 Vers 65)


    „Wer dem Gesandten gehorcht, der hat Allah gehorcht […]“ (Sura 4 Vers 80)


    ”Wahrlich, ihr habt an dem Gesandten Allahs ein schönes Vorbild für jeden, der auf Allah und den Letzten Tag hofft und Allahs häufig gedenkt.“ (Sura 33 Vers 21)

    ”Und was euch der Gesandte gibt, das nehmt an; und was er euch untersagt, dessen enthaltet euch ...“ (Sura 59 Vers 7)


    Das heißt, wir folgen eigentlich Allah, da der Islam die Religion Allahs ist und nicht die Religion des Propheten Muhammed. Allah jedoch hat uns befohlen, Muhammed zu folgen, weshalb wir seine Aussagen und Handlungen als weitere Quelle neben dem Koran annehmen.
    Nun gut die verse könnten auch die angänger der Hanibaliten für sich nehmen um damit ihre Rechtsschule zu beweisen.

    Deswegen wie können die Menschen wissen wo der Hanafitischen Rechtsschule folgen das sie auf den richtigen weg sind?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  5. #185
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Issun Beitrag anzeigen
    Als ob dazu mehr nötig ist als ne billig erstellte Internetseite, aus der alles kopiert wird. Nichts weiter als eine Aneinanderreihung schlechter Plagiate.

    Jeder, der einen Grund zum Leben hat, braucht den Islam nicht.

    und du bist wieder hier um zu hetzten nicht wahr,du weißt noch als ich dich gemeldet hab udn du eine Verwarnung bekommen hast.Raus mit dir aus den Islam Threads!

  6. #186

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Djuvejbir

    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    hab schon mal geschrieben...mehrmals....du musst herausfinden wer Koran niedergeschrieben hat....gleiche Leute zu gleiche zeit haben auch Sunnah geschrieben
    So ganz schlau werde ich aus ihren beitrag nicht.
    Sie wissen natürlich schon als der Quran aufgeschrieben wurde, das es dafür zeugen brauchte und natürlich Orginal-Schrieftstücke die bei der Offenbarung aufgeschrieben wurden.

    Was widerum bei Hadithe nicht der fall war, den da hat Bukhari selbst bestimmt welcher Haith für ihn beweis genug ist und welcher nicht.
    Natürlich hat er sich an die Gefährten des Propheten frieden sei auf ihn orentiert.

    Aber genau da liegt auch das Problem die Defination von einen Gefährten ist je nach Gelehrten anders.

    Die Definition von Bukhary:
    Bukhary definierte Sahaby (Singular von Sahaba) als jemanden, der in der Gefolgschaft des Propheten war oder ihn NUR GESEHEN hat.

    Ein kleines Beispiel wer wieviel Hadithe gesammelt hat:

    "Aus dem Buch "Hadith Literature: It's Origin, Development & Special Features" von Muhammed Zubayr Siddiqui:

    1. Abu Huraira 5374
    4. 'Aischa Umm al-Mu'minin 2210
    10. Umar Ibn al-Khattab 537
    11. Ali Ibn Abi Talib 536
    31. Abu Bakr al-Siddiq 142
    Mensch vergleiche die Anzahl an Ahadith von Abu Bakr mit der Anzahl von Abu Huraira, und bedenke, dass Abu Bakr den Propheten 23 Jahre lang begleitet hat, während Abu Huraira den Propheten nur zwei Jahre begleitet hat.


    Sind nicht die Hadithe von Abu Bakr glaubwürdiger als die von Abu Huraira?

    Oder anders gesagt sind nicht die Hadithe von den Khalifen besser als von andren Gefährten die Muhammad nur eine kurze zeit gekannt haben?

    Aber komischerweiße gibt es wenig Hadithe bei Bukhari von den Khalifen
    Beispiel hat Bukhari nur 22 Hadithe von Abu Bakr in seine werken akzeptiert von insgesamt 142.
    Von Abu Huraira dagegen hat er mehr überliefert in seine werken.

    Was ich ihnen damit zeigen will die Hadithe egal ob sie richtig oder falsch sind standen immer am ende vor einen Gelehrten in dem fall Bukhari der sie am ende entweder als richtig eingestuft hat oder auch nicht(nach seiner Beweisführung).

    Das es auch erfundene Hadithe gab brauch ich ihnen auch nicht erzählen das wissen sie vielleicht auch selber aber es muss nicht sein das jemand wo den Quran überliefert hat das automatisch auch seine Hadithe richtig sind oder nicht verfälscht werden konnten wegen der lange zeit natürlich bis das alles zu einen Buch wurde.




    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  7. #187
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Djuvejbir



    So ganz schlau werde ich aus ihren beitrag nicht.
    Sie wissen natürlich schon als der Quran aufgeschrieben wurde, das es dafür zeugen brauchte und natürlich Orginal-Schrieftstücke die bei der Offenbarung aufgeschrieben wurden.

    Was widerum bei Hadithe nicht der fall war, den da hat Bukhari selbst bestimmt welcher Haith für ihn beweis genug ist und welcher nicht.
    Natürlich hat er sich an die Gefährten des Propheten frieden sei auf ihn orentiert.

    Aber genau da liegt auch das Problem die Defination von einen Gefährten ist je nach Gelehrten anders.

    Die Definition von Bukhary:
    Bukhary definierte Sahaby (Singular von Sahaba) als jemanden, der in der Gefolgschaft des Propheten war oder ihn NUR GESEHEN hat.

    Ein kleines Beispiel wer wieviel Hadithe gesammelt hat:

    "Aus dem Buch "Hadith Literature: It's Origin, Development & Special Features" von Muhammed Zubayr Siddiqui:

    1. Abu Huraira 5374
    4. 'Aischa Umm al-Mu'minin 2210
    10. Umar Ibn al-Khattab 537
    11. Ali Ibn Abi Talib 536
    31. Abu Bakr al-Siddiq 142
    Mensch vergleiche die Anzahl an Ahadith von Abu Bakr mit der Anzahl von Abu Huraira, und bedenke, dass Abu Bakr den Propheten 23 Jahre lang begleitet hat, während Abu Huraira den Propheten nur zwei Jahre begleitet hat.


    Sind nicht die Hadithe von Abu Bakr glaubwürdiger als die von Abu Huraira?

    Oder anders gesagt sind nicht die Hadithe von den Khalifen besser als von andren Gefährten die Muhammad nur eine kurze zeit gekannt haben?

    Aber komischerweiße gibt es wenig Hadithe bei Bukhari von den Khalifen
    Beispiel hat Bukhari nur 22 Hadithe von Abu Bakr in seine werken akzeptiert von insgesamt 142.
    Von Abu Huraira dagegen hat er mehr überliefert in seine werken.

    Was ich ihnen damit zeigen will die Hadithe egal ob sie richtig oder falsch sind standen immer am ende vor einen Gelehrten in dem fall Bukhari der sie am ende entweder als richtig eingestuft hat oder auch nicht(nach seiner Beweisführung).

    Das es auch erfundene Hadithe gab brauch ich ihnen auch nicht erzählen das wissen sie vielleicht auch selber aber es muss nicht sein das jemand wo den Quran überliefert hat das automatisch auch seine Hadithe richtig sind oder nicht verfälscht werden konnten wegen der lange zeit natürlich bis das alles zu einen Buch wurde.




    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    bitte, wenn du mit mir reden willst, dann schau mal was ich schreibe.....

    vor ein paar seiten habe ich geschrieben

    Frieden und Co.

    ich habe dir einmal gesagt

    Islam ist Koran und Sunnah.

    Koran und Sunnah haben gleiche Leute niedergeschrieben - und nicht 200 Jahre danach, sondern sofort.Dein Problem ist das du blind im Koran glaubst ohne zu wissen wer hat es niedergeschrieben. Ziemlich dumm, oder.

    4 Rechtsschulen kannst du vergessen, auch ibn taymiyyah, ibnul qayyim, ibn abdul wahhab kannst du vergessen

    genau so Buhari und Co.

    in alle diese quellen ist Sunnah des Propheten sawaws nicht zu finden...und du hast recht was Widerspruche in diese quellen angeht

    wegen alle diese Sachen, rate ich dir und deine freunde euch zu informieren wer Koran niedergeschrieben hat und wer hat Sunnah von Mohammed sawaws weiter getragen.mann kann eine Sachen nehmen und andere weg tun - wenn sie gleiche quelle haben....also wenn du diese Sunnah ablehnst, musst du auch Koran ablehnen (audhubiLLah)

    ohne Sunnah des Propheten sawaws bleibt jeder im kufr.....darum habe ich dir vorher gesagt das wir beide nicht gleiche Religion haben

    möge Allah swt uns rechtleiten

  8. #188
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Arbeitslos Beitrag anzeigen
    mach Islam nıcht laecherlıch du knech

  9. #189
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Moschee-Minarett

    Sie denken es?
    Verzeih mir die wortwahl aber das hört sich nicht überzeugend an, wen sie es nur denken aber nicht wissen?

    Salam Sandzaklija

    Ich hoffe sie haben sich beim zählen nicht verzählt.

    Aber nun gut da ich jetzt weiß welche Rechtsschule Sandzaklija sie folgen, wüsste sie das ihrer Ober Gelehrter Abu Hanifa von Bukhari als Kufr bezeichnet wird?

    Abu Hanifaist nicht vertrauenswürdig, sondern einer der in die irre gegangen ist. Er (Abu Hanifa) wurde zweimal aufgefordert vom Kufr ( Sammelbegriff für Unglaube) Distanz zu nehmen“. ( vgl. Bukhari, et- Tarihu´l Kebir, 8/81, et-Tarihu´l Evsat, 2/93, Kitabu´z-Zuafa, S. 132).

    weiter...

    Bukharis Beschuldigungen zu Abu Hanifa gehen soweit, dass er ihn als Kafir (Wahrheits Leugner) und als Ketzer beschuldigte. Siehe hierzu in seinem Werk: Kitabu’z-Zuafa ve’l-Metrukin u. Ibn Abdl Berr; el-Intika, dritter Teil. In einem anderen Werk bezeichnet er ihn als nicht vertrauenswürdig. Siehe hierzu et-Tarihu’l Kebir, Ebu Hanife Bahsi.


    es kommt noch schöner für sie(Sandzaklija): Bukhari der ja nach Abu Hanifa gelebt hat, hat in seinen werken kein einzigen Hadith von Abu Hanifa überliefert.


    soviel dazu...


    Bedenken sie aber auch das Bukhari bei den Sunniten nicht irgennd wer ist, sondern der angesehenste Gelehrte von allen Gelehrten.


    Gern werde ich ihnen das erklären wen sie mir zeigen könnten wo wir Rashad Khalifa als einen Gesandten anerkennen.


    Es sind haltlose anschuldigungen ihrer seit, wir haben genau so wenig mit Rashad Khalifa zutun wie sie mit Hanafiten am hut haben.




    Eine frage an sie vielleicht können sie mir als Sunnit weiterhelfen wie sie dise Fatwa von dem Gelehrten verstehen:


    nun gut es ist kein Hanafiten Gelehrte aber es macht auch nichts den sie sind eher der meinung das alle Rechtsschulen gleich sind.


    Meine frage an sie ist noch die glauben sie das die Erde rotiert?


    Ja?
    Nein?




    In frieden

    wa salam
    Dhoom
    Per Zufall war ich in eurem Scheiss Sekten Submitter Forum und hab gesehn das du deinem schwulen Freunden erzählst wir hätten nichts gegen euch in der Hand und so n Zeug Ich hab nich mal gesehn das du mich hier zitiert hast weil du anscheinend zu dumm fürs Zitieren bist oder?

    Sag mir mal wann lebte denn Sheikh Ebu Hanifa und wann lebte Buchari??

    Du kommst mir hier mit Beschuldigungen seiner Seits, wenn du so ein achsotoller Kuranit bist dann würdest du ja wissen das ein Moslem einen anderen Moslem nicht als Kafir bezeichnen darf solang er keinen festen Beweiß hat. Und komm mir jetz nich das ich keine Beweiße gegen euch hab, ihr erkennt die Sunnah nicht an, also seid ihr schöne Kafirs.

    Du fragst mich warum Buchari sowas über Sheikh Ebu Hanife sagt?

    Bukhari war ein Befürworter der Umayyaden Dynastie und Abu Hanifa hat ihn durch seine politischen Aktivitäten gegen diese Herrschaft beunruhigt. Man vermutet, dass er in Abu Hanifa durch diese vielen Gemeinsamkeiten auch einen Konkurrenten sah, gegen ihn er politisch vorgehen wollte.!!!

    Zwischen den beiden liegen 200 Jahre man!

    Tu nicht so als hättest du nichts mit Rashad Khalifa am Hut!!!!! Du Lügner!!!

    Er hat doch eure Sekte gegründet, er, dessen Vater ein Sufi war! Er der sich von der Sunnah abgespaltet hat und seinen dreckigen Namen in den Kuran setzen wollte!
    Er wollte ihn verfälschen und hat sogar Sachen als nicht Echt abgestempelt!! Wer ist er denn das er sowas darf??

    Und ihr folgt seiner Scheisse??

    Euch wünsch ich nicht mal Rechtleitung! Ihr beleidigt damit alle Muslime auf der Welt!!

  10. #190
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Sandzaklija

    hat es ihnen die sprache verschlagen?
    Oder können/wolllen sie auf meine frage, keine antwort drauf geben ob die Erde Rotiert oder nicht?

    Ich werde ihn wider eine frage stellen, und sie brauchen sich nur zu entscheiden zwischen Ja und Nein.

    Feuer löschen durch Gebet?
    Wenn ihr ein Feuer miterlebt, sagt 'Gott ist groß und es gibt keinen größeren als Ihn' (Allahuakbar) und ihr werdet das Feuer löschen. (Ramuzal, Ahadith)

    Ist so etwas möglich?

    JA?
    Nein?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    Lern mal zitieren du Opfer!!!

    Denkst du wirklich mir verschlägts die Sprache wegen euch paar Submitter Fliegen die es auf der Welt gibt??!! Lern zitieren oder lässt dir dein kleiner Submitter Gehirn das nicht zu?? Ich glaub es lässts nich zu, weil wenn ich seh das du Schwul-Rashad Khalifa verehrst dann ist das zitieren für dich ja wie ein 10 km Marathon.

    GOOTTT WIE PEINLICH IHR NUR SEID

    Ich hab gesehn das ihr in eurem schwulen Submitter Forum so ne Art Vor-Antworten für uns hier dort macht. A la "sag denen das, dann antworten sie dies und du antwortest mit dem hier" Zeug.

    Du stellst mir so eine Frage? Machst dich also lustig über Hadise du Lappen??!

    Also zweifelst du daran dass als Ibrahim a.s. ins Feuer geworfen wurde nicht verbrannte und man ihn beten sah??!

    Ich geh sichernicht auf deine behinderte Scheisse ein!!! Für euch Kafirs reichen nur Beleidigungen!! Da mi te je ufatit rukama bi ti vrat iscupo!!

    Du erkennst ja nicht mal die Sunnah an, also muss ich von dir Zecke ja nichts erwarten!!

    Dein Schwuler Submitter Gründer wurde nicht umsonst erstochen, so sollte es jedem vom ihm ergehn!

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. DNA als Grundlage für zukünftige Computer
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:43
  3. Pankration, die griechische Kampfsportart - Die Grundlage der MMA (
    Von Constantinos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:01
  4. Illyrische Bewegung Grundlage Jugoslawiens ?
    Von Climber im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 20:44